Nach Belkin & MR. Coffee – jetzt auch smarte Kaffeemaschine aus der iKettle Schmiede

Geschrieben von crissxcross
ssmaart-Haus

Nach dem intelligenten Kühlschrank ist wohl die Kaffeemaschine, welche den Kaffee per App kocht das Sinnbild des Smart Home. Dennoch gibt es davon aber noch gar nicht so viele auf dem Markt. Zur CES 2015 soll sich das jetzt ändern.

Smarter – der Hersteller des App gesteuerten Wasserkochers “iKettle” kündigte nun eine smarte Kaffeemaschine an, welche auf der CES2015 vorgestellt werden soll. Die Kaffeemaschine ist ziemlich genau das, was man sich unter einer Smart Home Kaffeemaschine vorstellt: Sie kocht Kaffee per Tastendruck in der App. Okay ja, Sie kann auch Kaffee per Zeitsteuerung kochen, wobei der Zeitplan natürlich bequem per App hinterlegt werden kann. Die App benachrichtigt dich sobald dein Kaffee fertig ist, damit du auch ja nicht zu früh aus dem Bett hüpfst. Die Kaffeemaschine von smarter kocht jeweils genau einen Kaffee – toll wenn du Single bist, doof wenn du dennoch eine ganze Kanne Kaffee am morgen benötigst um Wach zu werden.

Smarter Kaffeemaschine - by iKettle Hersteller

Smarter Kaffeemaschine – by iKettle Hersteller

Belkin WeMo und Mr. Coffee

Wenn du mehr als nur eine Tasse Kaffee kochen möchtest, dann brauchst du auch nicht mehr bis zur CES2015 warten. In Zusammenarbeit mit Mr. Coffee hat Belkin eine App steuerbare Kaffeemaschine in seine WeMo Familie aufgenommen. Die Maschine ist nicht nur smart, sondern auch verdammt schnell in dem was Sie tut. Für 10 Tassen Kaffee, benötigt die Mr. Coffee 10-Cup Smart Optimal Brew Coffeemaker with WeMo :-) (das ist wirklich der Produktname) weniger als 8 Minuten!

Das Bedienfeld der WeMo Kaffeemaschine besteht nur aus einer Taste und der WLAN Statusanzeige. Alle Einstellungen können mit der WeMo App getätigt werden. Natürlich kann auch hier per App eine Zeitsteuerung geplant werden.

Belin US Pressebild

Belkin WeMo Kaffeemschine by Mr. Coffee

Da die Mr. Coffee Maschine zur WeMo Familie gehört, kann diese natürlich auch mit allen anderen Geräten aus dem Portfolio kombiniert werden. So lässt sich Beispielsweise der WeMo Motion Bewegungsmelder in einer Szene mit der WeMo Kaffeemaschine verbinden, so das der Kaffee automatisch gekocht wird, wenn du Morgens nach dem Aufstehen ins Badezimmer gehst. Du könntest natürlich auch die WeMo LEDs in die Szene mit einbinden, so geht das Licht im Badezimmer auch noch automatisch an ;-)

Bislang ist die Mr. Coffee WeMo Kaffeemaschine nur in den USA erhältlich, wird aber sicher wie viele andere WeMo Geräte bald auch in den deutschen Handel kommen.

Mehr Infos zur Mr. Coffee® 10-Cup Smart Optimal Brew™ Coffeemaker with WeMo® hier

Diesen Blogpost hat geschrieben ...

crissxcross

Chris, Gründer und Blogger von siio.
Gelernter IT-Systemelektroniker, seit vielen Jahren beruflich als Produktmanager im Smart Home unterwegs. Technikverliebter Familienvater, Apple Fan. Nach einigen Jahren Stadtleben wieder froh auf dem Land zu sein.

Gib deinen Senf dazu!