0

Nest Cam IQ outdoor ist jetzt in Deutschland erhältlich

by Marcus10. April 2018

Im September 2017 hat Nest seine neue Smart-Home-Kamera Nest Cam IQ outdoor vorgestellt. Nun ist der Verkauf auch in Deutschland gestartet.

Die Nest Cam IQ outdoor ist eine smarte Außenkamera, die ihr ab sofort im offiziellen Online-Shop von Nest (gehört zu Google) bestellen könnt. Preislich ist sie mit 379 Euro wahrlich kein Schnäppchen. Dafür bekommt ihr aber auch ein mit vielen Funktionen ausgestattetes Modell, das ihr zur Überwachung eures Grundstückes einsetzen könnt. Sie ist mit Supersight, 12-fach Zooom und digitalem 4K-Sensor sowie HDR ausgestattet und nimmt Videos in 1080p auf.

Die Nest Cam IQ outdoor zeigt euch nicht nur auf eurem Smartphone an, dass eine Bewegung auf eurem Grundstück im Sichtbereich der nach nach IP66 geschützten Kamera (Blickwinkel 130°) erkannt wurde. Sie kann auch zwischen Personen und Tieren unterscheiden. So werdet ihr nicht alarmiert, wenn sich die Nachbarskatze bei ihren nächtlichen Streifzügen mal wieder auf euer Grundstück verirrt hat. Handelt es sich hingegen um eine Person, bekommt ihr eine Info und könnt zudem entsprechende Reaktionen eures smarten Zuhauses ausführen lassen, z. B. die Außenbeleuchtung einschalten.

Intelligente Außenkamera

Ok, zugegeben, dies sind Funktionen, die auch die günstigere Nest Cam Außenkamera vorzuweisen hat. Dafür bietet das neue Modell aber eben noch die IQ-Funktionen, die auch schon von der a href=https://www.siio.de/nest-cam-iq-die-4k-wlan-sicherheitskamera/>IQ-Innenkamera bekannt sind. Sie kann z. B. Gesichter erkennen und bietet zudem eine Nachverfolgungsfunktion, mit der Personen herangezoomt und dann verfolgt werden. Im Zusammenspiel mit einem kostenpflichtigen Nest Aware-Abo (für 5 Euro pro Monat oder 50 Euro pro Jahr) sind auch personalisierte Warnungen möglich. Dann werdet ihr direkt informiert, ob es sich um eine euch bekannte Person oder einen Fremden handelt. Zudem ermöglicht euch das Abonnement auch das Speichern der Aufzeichnungen der letzten 5 Tage.


Besonders ist auch die Montage. Denn statt, wie in der einfachen Ausführung einfach ein Kabel zu einer Außensteckdose zu führen, müsst ihr für die Stromversorgung der Nest Cam IQ outdoor ein Loch in die Hauswand bohren. Das 7,5 m lange Kabel wird dann direkt hinter der Halterung ins Haus geführt und dort in eine Steckdose gesteckt. Zudem ist auch die Montage an der Wand sicherer. So ist die Kamera gegen mutwillige Beschädigungen geschützt und kann zudem nicht so leicht sabotiert werden.

siio-App
About The Author
Marcus
Der Neue im Team. Als begeisterter "Smart-Homer" habe ich große Freude daran, immer neue Technologien kennenzulernen und in mein tägliches Leben zu integrieren - aber nur da, wo es Sinn macht...

Leave a Response