YESLY Smart Home

Nest Mini: erste Informationen zum Nachfolger des Google Home Mini

Marcus
Geschrieben von Marcus
siio-App

Der Google Home Mini, der kleinste Smart-Speaker von Google für den hauseigenen Assistant, hat bereits einige Zeit auf dem Buckel. In den letzten Wochen wird er häufig als Gratisbeigabe verteilt. Man könnte dies als Marketing werten, um den Google Assistant in mehr Haushalte zu bringen. Oder um die alten Lagerbestände zu leeren…

Denn wie 9to5Google berichtet, arbeitet man bei Google bereits an der neuen Generation. Dieser soll als Nest Mini in den Handel kommen und würde damit der neuen Masche folgen, dass Google seine Smart-Home-Geräte unter dem Markennamen der kürzlich übernommenen Marke Nest herausbringt. Dies geschah zuletzt bereits beim Nest Hub.

Der neue Nest Mini soll unter anderem einen besseren Klang mit mehr Bass, Klarheit und einer höheren Lautstärke bekommen. Zudem soll er sich an die Wand montieren lassen, was bisher nur über separates Zubehör von Drittanbietern möglich war. Laut 9to5Google soll der neue Nest Mini zudem auch einen 3,5 mm Klinkenanschluss bekommen. Derzeit ist aber noch nicht klar, ob es sich hierbei um einen Eingang oder einen Ausgang handelt. Im Falle eines Ausgangs könnte der Nest Mini auch gut als Ersatz für den Chromecast Audio herhalten.

Wann der neue Nest Mini, der auch in neuen Farben erscheinen und einen Näherungssensor verbaut haben soll, erscheinen wird, ist noch nicht bekannt. Die Chancen stehen aber sicherlich nicht schlecht, dass er im Herbst bei Googles Pixel 4 Event präsentiert wird. Wir halten euch auf dem Laufenden…

Diesen Blogpost hat geschrieben ...

Marcus

Marcus

Der Neue im Team. Als begeisterter "Smart-Homer" habe ich große Freude daran, immer neue Technologien kennenzulernen und in mein tägliches Leben zu integrieren - aber nur da, wo es Sinn macht...

Gib deinen Senf dazu!