0

Neue Beta: homee mit homee verbinden

YESLY Smart Home
by Marcus22. Juli 2019

Für die modulare Smart-Home-Zentrale homee ist eine neue Beta-Version 2.25 verfügbar, die spannende Neuerungen bietet, z. B. homee in homee.

Dank dieser neuen Funktion könnt ihr zwei homee miteinander verbinden bzw. den einen zum anderen per WLAN hinzufügen. Dann könnt ihr mit dem ersten homee auf alle Geräte der verbundenen Zentrale zugreifen und diese in Automationen und Co integrieren. Was das bringt? Wenn ihr z. B. ein großes Haus habt und die ZigBee-Reichweite eines homee nicht ausreicht. Oder wenn ihr auch euren Garten mit smarter Technik ausstatten wollt und hier ebenfalls nicht genug ZigBee-Reichweite vorliegt. Dank der neuen Funktion könnt ihr ganz einfach zwei homees in eurem Zuhause verteilen und alle angeschlossenen Geräte über ein Gerät verwalten.

Zudem bietet die neue Beta-Version einige weitere Neuerungen. In Homeegrammen könnt ihr nun für bestimmte Werte zusätzlich eine Umschaltaktion wählen. So könnt ihr euch oft ein weiteres Homeegramm zum wieder Ausschalten von Geräten sparen. Außerdem warten neue Aktionen in Homeegrammen, um z. B. den Dimmwert einer Lampe um einen bestimmten Wert zu verändern. Ihr könnt einzelne Benutzer temporär deaktivieren, es gibt einen gesonderten Modus für die Einrichtung durch Fachpersonal und es wurden einige neue Geräte von Homematic sowie weitere Verbesserungen und Fehlerbehebungen hinzugefügt.

Wollt ihr die neuen Funktionen bereits vor dem offiziellen Release ausprobieren, könnt ihr euch hier als Betatester registrieren. Alle anderen erhalten in Kürze mit der offiziellen Veröffentlichung von Version 2.25 Zugang zu „homee in homee“ und den weiteren Neuerungen.

siio-App
About The Author
Marcus
Der Neue im Team. Als begeisterter "Smart-Homer" habe ich große Freude daran, immer neue Technologien kennenzulernen und in mein tägliches Leben zu integrieren - aber nur da, wo es Sinn macht...

Leave a Response