YESLY Smart Home

Neue Sync Box: Philips Hue Entertainment wird endlich einfach

Marcus
Geschrieben von Marcus
siio-App

Bisher war Philips Hue Entertainment eine tolle Idee, aber in der Realität noch nicht wirklich ausgereift bzw. nutzbar. Nur für Gamer und Bastler war es möglich, die eigenen Hue-Lampen parallel zum Fernsehbild aufleuchten zu lassen. Nun wird es endlich einfach!

Neue Philips Hue Play HDMI Sync Box

Die neue Philips Hue Play HDMI Sync Box, die Philips heute offiziell enthüllt hat, bringt Hue Entertainment und damit das „Surround-Licht“ in die breite Masse. Es handelt sich hierbei um eine kleine Box, die zwischen Zuspielern und Fernseher geklemmt wird. Dank vier HDMI-Eingängen, die bis zu 4K unterstützen, könnt ihr bis zu vier Zuspieler wie Spielekonsole, Apple TV, Fire TV, TV-Receiver und mehr anschließen.

Die Box rechnet dann in Echtzeit die Farben der Inhalte auf dem Fernseher um und lässt die angeschlossenen Hue-Leuchten entsprechend eurer Konfiguration in der gleichen Farbe aufleichten. Erforderlich ist hierfür neben der Box selbst auch die hierfür extra herausgebrachte App, über die ihr die Philips Hue Play HDMI Sync Box in vielerlei Einstellungen wie die Intensität und Helligkeit konfigurieren könnt. Und natürlich braucht ihr die Philips Hue Bridge und mindestens eine verknüpfte Hue Color-Lampe, z. B. einen Lightstrip.

Leider nicht ganz günstig

Ich finde die neue Philips Hue Play HDMI Sync Box wirklich spannend – auch in Hinsicht auf mein gerade entstandenes Heimkino. Leider gibt es zwei kleine Haken: Zum einen ist das Teil mit knapp 250 Euro nicht ganz günstig. Und zum anderen dauert es noch bis zum 15. Oktober, bis die Philips Hue Play HDMI Sync Box bei Media Markt und Saturn sowie beim Hersteller direkt unter meethue.com erhältlich sein wird.

Diesen Blogpost hat geschrieben ...

Marcus

Marcus

Der Neue im Team. Als begeisterter "Smart-Homer" habe ich große Freude daran, immer neue Technologien kennenzulernen und in mein tägliches Leben zu integrieren - aber nur da, wo es Sinn macht...

Gib deinen Senf dazu!