ssmaart-Haus

Philips Hue präsentiert neue Outdoor-Lampen und weitere Neuheiten

philips-hue-praesentiert-neue-outdoor-lampen-und-weitere-neuheiten
Marcus
Geschrieben von Marcus
ssmaart-Haus

Nachdem es bereits durch die Gerüchteküche gegeistert war, hat Philips Hue nun auf der CES hochoffiziell einige neue Outdoor-Lampen sowie weitere Neuheiten vorgestellt.

Viele neue Outdoor-Lampen

Gleich eine ganze Reihe von neuen Lampen, um die Außenbeleuchtung des Hauses smart zu machen, hat Philips Hue auf der CES 2020 präsentiert. Darunter ist unter anderem eine größere Version des bereits bekannten Lily-Gartenspots mit dem Namen Lily XL mit nun 1.050 Lumen für 139,99 Euro. Zudem gibt es viele neuer Wandleuchten:

  • Appear (zwei gleichfarbige Lichtkegel, 1.200 Lumen, 139,99 Euro, erhältlich ab Januar)
  • Attract (White and Color Ambiance, 600 Lumen, 149,99 Euro, erhältlich ab Januar)
  • Daylo (White and Color Ambiance, 1.050 Lumen, 119,99 Euro, erhältlich ab Januar)
  • Impress (für Niedervolt-System, 1.200 Lumen, 129,99 Euro)
  • Nyro (1.000 Lumen, 119,99 Euro, erhältlich ab April)
  • Resonate (zwei gleichfarbige Lichtkegel, 1.200 Lumen, 139,99 Euro)

Einige davon haben wir euch unten in Bildern eingebunden. Zudem hat der Hersteller auch die neue Sockelleuchte Nyro für 149,99 Euro (ab April) gezeigt. Das Philips Hue Outdoor Netzteil ist nun auch separat erhältlich und kostet mit 50 Watt 39,99 Euro und mit 100 Watt und zwei Niedervolt-Anschlüssen 69,99 Euro. Dazu passend gibt es neuerdings dann auch das neue Philips Hue Outdoor Kabel + T-Stück mit 2,5 m langem Kabel für 17,99 Euro.

Sprachsteuerung und Fernbedienung-Support für Hue Sync Box

Ebenfalls einige Neuerungen hat Signify für die Philips Hue Sync Box vorgestellt. Hier sollen endlich einige Verbesserungen per Update kommen. Unter anderem soll das Gerät per Infrarot-TV-Fernbedienung (Standard und Universal) ein- und ausgeschaltet sowie zwischen den HDMI-Eingängen umgeschaltet werden können. Zudem kommt auch eine Anbindung an die drei weit verbreiteten Sprachassistenten Google Assistant, Amazon Alexa und Apple Siri, über die ihr die Box für “Surround-Licht für den Fernseher” auch per Sprache steuern könnt. Das Update soll im Frühjahr 2020 herauskommen, ein genaues Datum ist noch nicht bekannt.

Wandleuchte Daylo

Wandleuchte Impress für Niedervolt-System

Sockelleuchte Nyro

Wandleuchte Resonate

Diesen Blogpost hat geschrieben ...

Marcus

Marcus

Der Neue im Team. Als begeisterter "Smart-Homer" habe ich große Freude daran, immer neue Technologien kennenzulernen und in mein tägliches Leben zu integrieren - aber nur da, wo es Sinn macht...

Gib deinen Senf dazu!