Philips Hue und WiZ unterstützen übergreifendes Smart-Home-Protokoll Matter

Philips Hue und WiZ unterstützen übergreifendes Smart-Home-Protokoll Matter
Geschrieben von Marcus
Popp Zigbee Thermostat Banner

Signify hat heute mitgeteilt, dass die eigenen Beleuchtungssysteme Philips Hue und WiZ mit Matter kompatibel sein werden. Matter ist ein neues Smart-Home-Protokoll, das vorher als Project CHIP (Connected Home over IP) bekannt war.

Matter ist eine neue, branchenübergreifend einheitliche Open-Source-Technologie, die eine nahtlose Interaktion von Smart-Home-Geräten verschiedener Marken ermöglicht. Sie wurde am gestrigen 11. Mai von der Connectivity Standards Alliance (ehemals Zigbee Alliance) vorgestellt.

Matter soll wahrscheinlich im vierten Quartal 2021 als Software-Update für die Hue Bridge verfügbar gemacht werden. Die kompatiblen neuen Produkte von WiZ sollen ab September 2021 im Handel erhältlich sein.

„Wir bei Philips Hue sind immer bestrebt, unseren Nutzern die neuesten innovativen und erweiterten Möglichkeiten der Vernetzung mit anderen Smart-Home-Systemen zu bieten. Wir haben von Anfang an aktiv an der Entwicklung und Erprobung des Matter-Standards mitgewirkt und dabei regelmäßig die Interoperabilität von Philips Hue Produkten mit Smart-Home-Partnern getestet, um eine nahtlose Integration von intelligenter Beleuchtung zu ermöglichen und das einzigartige Philips Hue Benutzererlebnis weiter zu verbessern“, erklärt George Yianni, Head of Technology Philips Hue bei Signify. „Ich bin davon überzeugt, dass dieser einheitliche Konnektivitäts-Standard zu einer weiten Verbreitung von Smart-Home-Technologie in Haushalten beitragen wird.“

Diesen Blogpost hat geschrieben ...

Marcus

Der Neue im Team. Als begeisterter "Smart-Homer" habe ich große Freude daran, immer neue Technologien kennenzulernen und in mein tägliches Leben zu integrieren - aber nur da, wo es Sinn macht...

Gib deinen Senf dazu!