0
Review

Noch ne smarte Birne: Philips Hue LUX und Hue Tab

by 8. April 2014
Rating
Bewertung des Autor
Bewertung der Leser
Rate Here
Installation
Funktionsumfang
Bedienung
Bewertung des Autor
Bewertung der Leser
You have rated this

Philips hat sein Hue-Sortiment um eine Variante erweitert, welche in einem weißen Licht mit einstellbarer Farbtemperatur erstrahlt. Außerdem wurde ein Schalter veröffentlich welcher Energie durch das Betätigen der Knöpfe gewinnt.

Philips hat auf der Light & Building seine neue E27 LED Leuchte Philips Lux vorgestellt. Mit dieser erweitert der Markenhersteller sein Hue Produktportfolio. Die neue LED Leuchten können zwar nicht bunt leuchten, dafür jedoch die Farbtemperatur verändern. Damit ist es mit nur einem Leuchtmittel möglich, die Farbtemperatur von kaltweis bis warmweiß zu variieren.

Die Philips Lux LED Leuchten funken wie ihre Geschwister die Philips Hue mit dem Zigbee Standard und können per Smartphone gesteuert werden. Dabei lassen sich die LEDs per Smartphone schalten und dimmen.

Die Philips Lux wird für ca. 100 Euro im Starterset erhältlich sein und bildet damit eine kostengünstige Alternative zu den bunten Hue Leuchten. Das Philips Lux Starterset wird neben der Bridge zwei LED Leuchten enthalten und soll ab Sommer 2014 erhältlich sein.

Neuer Schalter Philips Tab

Bislang waren die Philips Hue Leuchten wenig alltagstauglich, da man stets das Smartphone herausholen musste um die Philips Hue Leuchten einzuschalten.

Für alle Philips-Hue-Alltags-Nutzer gibt es gleich zwei tolle Nachrichten von der Light & Bulding

Philips erweitert sein Hue Portfolio mit dem Hue Tab

Mit dem Hue Tab bringt Philips einen Strom & Batterielosen Schalter. Auf diesem können bis zu drei Lichtszenen gespeichert werden, welche bei Tastendruck aktiviert werden. Der Hue Tab benötigt die Hue Bridge und wird um die 60 Euro kosten.

©Philips

Philips Hue Tab benötigt keinen Strom oder Batterie

RWE SmartHome integriert Philips Hue

Zweite tolle Nachricht richtet sich an alle RWE Freunde, welche die Hue Leuchten in ihre Hausautomatisierung einbinden möchten.
RWE hat eine Kooperation mit Philips angekündigt. So soll es bald möglich sein die beliebten Philips Hue Leuchten über die RWE Schalter und Bewegungsmelder zu steuern und diese in Szenen einzubinden. Details werden erst am 17. April von RWE enthüllt.

siio-App
About The Author
crissxcross
crissxcross
Chris, Gründer und Blogger von siio. Gelernter IT-Systemelektroniker, seit vielen Jahren beruflich als Produktmanager im Smart Home unterwegs. Technikverliebter Familienvater, Apple Fan. Nach einigen Jahren Stadtleben wieder froh auf dem Land zu sein.

Leave a Response

Installation
Funktionsumfang
Bedienung