0

Polk Command Bar lässt sich in Multiroom-Gruppen einbinden

by Marcus2. Februar 2019

Die Polk Command Bar war einer der ersten Lautsprecher von Drittherstellern, die Amazons Alexa direkt von Hause aus integriert haben. Nun ist die Soundbar von Polk schon wieder Vorreiter.

Die Polk Command Bar ist der erste nicht von Amazon stammende Alexa-Lautsprecher, der mit den Echo-Geräten zu einer Multiroom-Gruppe vereint werden kann. Möglich macht dies ein Software-Update, das nun auch für Deutschland freigegeben wurde. Ist dieses aufgespielt, könnt ihr die Command Bar einfach über die Alexa App auf eurem Smartphone mit anderen Echo-Lautsprechern zu einer Multiroom-Gruppe verbinden.

Dank der neuen Funktion könnt ihr z. B. Musik synchron über mehrere Alexa-Lautsprecher wiedergeben lassen. Dies war bisher nur bei Echo-Speakern möglich, nicht aber mit denen von anderen Herstellern. Vermutlich werden in Kürze weitere Hersteller nachziehen – Sonis aber wohl nicht…

siio-App
About The Author
Marcus
Der Neue im Team. Als begeisterter "Smart-Homer" habe ich große Freude daran, immer neue Technologien kennenzulernen und in mein tägliches Leben zu integrieren - aber nur da, wo es Sinn macht...

Leave a Response