powerfox App erhält neue Funktionen via Update

Geschrieben von Marcus
smaart-Haus

Das Entwicklerteam von powerfox hat ein neues Update für die powerfox App herausgebracht. Dieses bringt neue Funktionen, Visualisierungen sowie allgemeine Verbesserungen mit sich.

Es ist noch gar nicht so lange her, dass wir euch powerfox zum Auslesen des Stromzählers vorgestellt haben. Kürzlich hat die dazugehörige App ein umfangreiches Update auf Version 3.3.0 erhalten. Neu ist unter anderem die Option “Tagesdurchschnitt einblenden”. Diese findet ihr im Menü des Verbrauchsdiagramms. Ist sie aktiviert, erweitert eine gestrichelte Linie, die den Durchschnittswert des jeweiligen Wochentags darsstellt, das Balkendiagramm.

Die gestrichelte Linie im Diagramm gibt den Durchschnitt für den jeweiligen Wochentag an. (Bild: powerfox)

Zudem bietet die App in der Version 3.3.0 die Funktion “Fehlende Daten nachsenden” im Menü des Verbrauchsdiagramms. Sollte das Wlan mal ausgefallen sein oder ein anderes Problem vorliegen, ist hier das nachträgliche Übermitteln der bislang fehlenden Daten möglich. Zudem wurde der Zeitraum der Monatsauswahl der Verbrauchs-Seite um einen Monat erweitert, so dass es nun möglich ist, die Verbräuche des aktuellen Monats mit dem entsprechenden Monat aus dem vergangenen Jahr zu vergleichen.

Diesen Blogpost hat geschrieben ...

Marcus

Der Neue im Team. Als begeisterter "Smart-Homer" habe ich große Freude daran, immer neue Technologien kennenzulernen und in mein tägliches Leben zu integrieren - aber nur da, wo es Sinn macht...

3 Kommentare

      • Hallo Georg, offenbar hast du Powerfox erfolgreich in FHEM eingebunden. Ich versuche mich gerade, erhalte aber mit der DEF https://nxxxxxt%40rxxxxxxr.com:uxxx#xxxx#yyyy@backend.powerfox.energy/api/2.0/my//current 10 im Logfile (hier.Kurzform) die Meldungen
        2021.04.15 13:04:22.318 5: powerfox: Read callback: body empty
        2021.04.15 13:04:22.319 4: powerfox: BodyDecode is not decoding the response body (charset not found, bodyDecode defaults to none).
        Im Wiki zu Powerfox steht, dass die Zähler-ID eine 12-stellige HEX-Nr sein soll. Das müsste doch eigentlich die am Zähler aufgedruckte ID sein, di ist bei mir aber nicht im HEX-Format. Liegt es daran oder kann es auch sein, dass das Passwort bei mir ein Sonderzeichen beinhaltet?
        Willst du mir behilflich sein?

Gib deinen Senf dazu!