0

Produktionsfehler: Philips ruft Hue Deckenleuchten zurück

YESLY Smart Home
by tobias2. Februar 2017

Philips hat während einer internen Qualitätskontrolle festgestellt, dass drei unterschiedliche Hue Modellreihen wohlmöglich den eigenen Kriterien nicht genügen. Vorsorglich wurde nun ganz offiziell eine Rückrufaktion ins Leben gerufen. Betroffen sind insbesondere zwei Hue Deckenleuchten sowie eine Hue Pendelleuchte, die jeweils vor November 2016 gerfertigt wurden.

Philips Hue: Rückruf reine Vorsichtsmaßnahme

Philips hat eine Rückrufaktion für die beiden Deckenleuchten der Modellreihe Hue Being und Hue Still sowie die Pendelleuchte Hue Fair gestartet. Während einer internen Qualitätskontrolle stellte sich heraus, dass sich bei allen drei Modellreihen wohl unter Umständen Teile lösen bzw. abbrechen und damit das gesamte Gerät von der Decke fallen könnte. Konkrete Fälle wie auch genauere Details sind indes nicht bekannt geworden.

„Als Vorsichtsmaßnahme und zur Einhaltung unserer Qualitätsstandards möchten wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen und das Problem beseitigen“, heißt es seitens des Herstellers.

Alle Käufer einer entsprechend smarten Philips Hue Leuchte, die vor dem 7. November 2016 gefertigt wurde, sind demnach aufgerufen, sich mit dem Hersteller umgehend telefonisch unter 0800-74454775 in Verbindung zu setzen. Um herauszufinden, ob das eigene Produkt überhaupt von der Aktion betroffen ist, hat Philips vorsorglich ein Dokument zur Verfügung gestellt, welches anhand der Seriennnummer Klarheit verschafft. Für deiejenigen, die über eine Leuchte der jeweiligen Modellreihe verfügen, kann sich ein Blick in jenes Dokument durchaus lohnen, denn: Nicht nur die Leuchte selbst wird gegen ein neues Exemplar ausgetauscht, auch ein attraktives Hue E27 Starterset legt Philips als kleines Trostpflaster noch oben drauf. Der Straßenpreis hierfür liegt immerhin bei ca. 160 Euro.

Im Gegensatz zu den beiden Decken- sowie der Pendelleuchte sollen laut Philips allerdings keine weiteren Hue Produkte von etwaigen Qualitätsmängeln betroffen sein.

siio-App
About The Author
tobias
tobias
Tobias schreibt die News auf siio.de, ist Buchautor in Sachen Smart Home und fährt privat einen ziemlich wilden Gerätemix - Hallo aus Berlin.

Leave a Response