Roboter im Smart Home sind Willkommen

Bild © iRobot Pressekit
Geschrieben von crissxcross
ssmaart-Haus

Laut einer Umfrage des Marktforschungsinstitut ARIS könnten sich ca 54% der Deutschen vorstellen, einen Roboter zur Unterstützung im Haushalt oder Garten einzusetzen.
Dabei reden wir schon lange nicht mehr über Zukunftsmusik. Dank iRobot, Kärcher oder Robomow wuseln bereits in vielen Haushalten Staubsauger Roboter oder im Garten Rasenmäh Roboter herum.

Ich muss gestehen das auch ich vor ca. 6 Jahren, als ich mich für einen Staubsauger Roboter anstelle eines klassischen Staubsaugers entschied, sehr skeptisch war ob die kleinen Helfer wirklich eine so große Hilfe sind – oder eher eine Spielerei. Aber diese Skepsis ist nach wenigen Tagen verflogen. Haushaltsroboter sind Alltagstauglich geworden.

„Haushaltsroboter werden ein Teil vom vernetzten Haus der Zukunft“

, sagte BITKOM-Experte Michael Schidlack.

Frauen scheinen mit einem Anteil von 56 Prozent etwas interessierter an der Nutzung eines Roboters im eigenen Haushalt als etwa Männer, dort lag der Anteil bei 51 Prozent. Wen überrascht’s? :-)

Weitere Zahlen dazu findest du auf trends-im-netz.de[icons icon=”icon-link” color=”#1e73be” size=”13″]

Diesen Blogpost hat geschrieben ...

crissxcross

Chris, Gründer und Blogger von siio.
Gelernter IT-Systemelektroniker, seit vielen Jahren beruflich als Produktmanager im Smart Home unterwegs. Technikverliebter Familienvater, Apple Fan. Nach einigen Jahren Stadtleben wieder froh auf dem Land zu sein.

Gib deinen Senf dazu!