Aus RWE SmartHome wird innogy Smarthome

Geschrieben von tobias
ssmaart-Haus

Das RWE SmartHome hat in Berlin feierlich seine Überführung in eine neue Firmenstruktur angekündigt. Ab dem 1. September wird es nun mehr von einer Tochterfirma unter dem Namen “innogy SmartHome” vertrieben werden.

Für Bestandskunden soll sich indes aber nichts ändern.

Die intelligente Heimautomatisierung aus dem Hause RWE wird in Zukunft von der RWE Tochtergesellschaft innogy SE betrieben. Deren Geschäftsbereich soll ab dem 1. September 2016 neben “Erneuerbare Energien”, “Netz und Infrastruktur” und “Vertrieb” auch federführend im SmartHome-Bereich tätig sein.

Übrigens: Der Name innogy setzt sich aus den beiden Worten “Innovation” und “Energy” zusammen.

“Der Energiemarkt der Zukunft ist grün, dezentral und digital – dafür steht unsere neue Marke. innogy ist bunt, flexibel, voller Energie und kreativer Ideen. Wir bauen den Konzern um, weil wir Vorreiter für eine nachhaltige und moderne Energieversorgung sein wollen – und zwar mit neuem Auftritt, starken Farben und frischem Wind. Das ist innogy.” (Peter Terium, CEO)

innogy_SmartHome_Geraete

Nach der Überführung, die im Zuge des generellen Konzernumbaus der Essener RWE AG stattfindet, soll sich für die Anwender der ehemals RWE SmartHome benannten Plattform indes erst einmal nichts ändern. Ganz im Gegenteil: Komfortabler und vielseitiger soll sie werden. Auch das Portfolio von derzeit ungefähr 30 unterstützen Geräten verschiedener Partner wie aktuell etwa Netatmo, Philips, Samsung oder Buderus wird weiterhin ausgebaut.

innogy SmartHome – Premiere in Berlin

Bereits eine Woche vor offiziellem Launch, wurde in Berlin nun vorab schonmal gefeiert. Anlässlich der Wiedereröffnung des Media Markts am Alexanderplatz demonstrierte man am 22. August bereits eine vernetzte Wohninsel im neuen Marken-Design. Die aufgefrischte Benutzeroberfläche des innogy SmartHome wird allerdings erst auf der IFA exklusiv präsentiert werden. Ob es dann grundlegend Neues zu sehen geben wird oder Altbekanntes?

Alles weitere findet sich ab sofort unter:
http://www.innogy.com/smarthome

Diesen Blogpost hat geschrieben ...

tobias

Tobias schreibt die News auf siio.de, ist Buchautor in Sachen Smart Home und fährt privat einen ziemlich wilden Gerätemix - Hallo aus Berlin.

Gib deinen Senf dazu!