0
Review

RWE SmartHome integriert Netatmo Wetterstation

YESLY Smart Home
by 28. August 2015
Rating
Bewertung des Autor
Bewertung der Leser
Rate Here
Nutzen
Bewertung des Autor
Bewertung der Leser
You have rated this

Und gleich noch ein neues Produkt für das RWE SmartHome… Nach der Pressemitteilung zur Einführung von ENTR™ folgt die nächste Ankündigung des Unternehmens RWE. Ab dem 04.September 2015 (offizieller Start der IFA2015) ist die Netatmo-Wetterstation in dem Online-Shop des RWE SmartHome erhältlich. Der Netatmo Innensensor misst die Temperatur, den Luftdruck, die CO2-Konzentration und die Lautstärke in einem Raum, das Außenmodul die Temperatur und die Luftfeuchtigkeit zum Beispiel auf dem Balkon. Der Netatmo Regensensor ist auf Wunsch erweiterbar. In naher Zukunft soll auch der Netatmo Windsensor unterstützt werden. Die Wetterstation soll ohne Probleme in das RWE SmartHome eingebunden werden können und liefert die Daten in Echtzeit an das SmartHome.

Dadurch hat der SmartHome-User die Möglichkeit, sich schnell und einfach über die Luftqualität in einem Raum zu informieren und gegebenfalls zu reagieren. Alle im SmartHome eingebundenen Geräte können so auch automatisiert gesteuert werden. Zum Beispiel kann ein Ventilator eingeschaltet werden, die Rollläden können geöffnet werden oder die Markise wird eingefahren, wenn es zu regnen beginnt.

[youtube url=“https://www.youtube.com/watch?v=5BSgDWOSH-k“ hd=“1″]

siio-App
About The Author
boomx

Leave a Response

Nutzen