Samsung SmartHome “Lumen” kommt mit Z-Wave Standard

Geschrieben von crissxcross
ssmaart-Haus

Samsung hat auf der aktuell laufenden CES 2014 bereits seinen Eintritt in das SmartHome bekannt gegeben und wird dafür ein eigenes Protokoll, das SHP (Smart Home Software Protocol) einführen. Wir hier haben berichtet. Nun gibt es Stimmen welche berichten, das Samsungs SmartHome mit Z-Wave arbeiten wird.

Auf Nachfrage bestätigte mir Z-Wave soeben das Samsung den Funkstandard in seinem System als third-party verwenden wird. Z-Wave als drahtloser Kommunikations-Standard, entwickelt für die Hausautomatisierung wird bereits von mehr als 160 Herstellern verwendet und wäre damit die ideale Erweiterung für Samsungs SmartHome System.

Laut electronichouse.com zeigte der koreanische Hersteller diese Woche auf der CES verschiedene SmartHome Komponenten welche zentral und per APP über einen Controller namens “Lumen” gesteuert werden können. Lumen ist ein wandmontagefähiger Touchscreen welcher einen Lichtschalter oder ein Wandthermostat ersetzen könnte um so als intelligente Fernbedienung zu fungieren.

Lumen integriert neben Wi-Fi auch den Funkstandard Z-Wave um so auch mit Drittanbieter-Partnern zusammen zu arbeiten welche die Plattform um Produkte und Services erweitern.

Somit ist Z-Wave vielleicht wirklich bald der Hausuatomatisierungs Standard, der sich durchsetzt ? Wie seht ihr das?

Diesen Blogpost hat geschrieben ...

crissxcross

Chris, Gründer und Blogger von siio.
Gelernter IT-Systemelektroniker, seit vielen Jahren beruflich als Produktmanager im Smart Home unterwegs. Technikverliebter Familienvater, Apple Fan. Nach einigen Jahren Stadtleben wieder froh auf dem Land zu sein.

Gib deinen Senf dazu!