Samsung und Q Cells verkünden Partnerschaft für “Null-Energie-Haus”

Geschrieben von Marcus
smaart-Haus

Samsung Electronics und Q Cells gaben kürzlich eine strategische Partnerschaft bekannt. Die beiden führenden Unternehmen wollen ihr technologisches Know-How bündeln, um Lösungen für ein “Null-Energie-Haus” zu entwickeln.

Bei einem Null-Energie-Haus handelt es sich um ein Gebäude, das energieautark ist. Es verwendet nur Energie, die vom Haus selbst erzeugt wird. Möglich machen dies zum einen die Energieerzeugung durch erneuerbare Energien wie Photovoltaik und zum anderen die Minimierung des Energieverbrauchs durch effiziente Geräte und intelligente Steuerung.

Im Rahmen der neuen Partnerschaft wollen die beiden Unternehmen nun an Lösungen arbeiten, bei denen der SmartThings Energy-Service von Samsung mit den Solarmodulen und Energiespeichersystemen von Q Cells verbunden werden. Dann kann die SmartThings IoT-Plattform dann zum Überwachen der Energieerzeugung und zur Optimierung des Energieverbrauchs genutzt werden. So könnten z. B. Haushaltsgeräte wie die Waschmaschine automatisch eingeschaltet werden, wenn die Solaranlage auf dem Dach gerade ausreichend Strom produziert.

Diesen Blogpost hat geschrieben ...

Marcus

Der Neue im Team. Als begeisterter "Smart-Homer" habe ich große Freude daran, immer neue Technologien kennenzulernen und in mein tägliches Leben zu integrieren - aber nur da, wo es Sinn macht...

Gib deinen Senf dazu!