ssmaart-Haus

[Sponsored] Sicherheit für deine Daten: EaseUS Data Recovery Wizard im Test

Marcus
Geschrieben von Marcus
ssmaart-Haus

Ein gut und sinnig eingerichtetes Smart Home sorgt nicht nur für mehr Komfort im Alltag und spart im Idealfall Energie. Es sorgt auch für mehr Sicherheit in den eigenen vier Wänden bzw. auf dem eigenen Grundstück.

Sicherheitskameras, smarte Alarmanlagen, Tür- und Fenstersensoren und vieles mehr sorgen für Überwachung bei An- und Abwesenheit. So bist du jederzeit informiert, ob sich jemand unbefugt in deinem Zuhause aufhält. Und du kannst jederzeit und von überall einen Blick in die eigenen vier Wände oder den Garten werfen.

Datensicherheit ist genauso wichtig

Wer das Thema Sicherheit im Zuhause forciert und sich seiner Wichtigkeit bewusst ist, sollte dieses aber auch ganzheitlich denken. Datensicherheit ist ebenfalls eine wichtige Sache, die leider viel zu oft vernachlässigt wird. Dies betrifft nicht nur sichere Zugangsdaten zu den verschiedenen Online-Diensten der diversen Smart-Home-Hersteller. Sondern auch die regelmäßige Sicherung der gespeicherten Daten auf Computern und Smartphones sollte auf keinen Fall vernachlässigt werden.

Am besten funktioniert dies durch automatisierte Lösungen. Per Software können die zu sichernden Daten regelmäßig auf ein externes Speichermedium wie einen NAS transferiert werden. Das ist definitiv komfortabler und zuverlässiger als ein manuelles Vorgehen, das vermutlich das eine oder andere Mal vergessen oder zeitlich nicht geschafft wird.

Verschiedene Lösungen von EaseUS

Bereits seit mehr als 15 Jahren bietet das Unternehmen EaseUS Softwarelösungen rund um Datensicherheit, Datenrettung und weitere Themengebiete an. Für den Bereich „Backup & Restore“ hat der Entwickler verschiedene Softwares im Portfolio, die mit unterschiedlichem Funktionsumfang ihren Aufgaben nachgehen. Für den Hausgebrauch reicht meist schon das kostenlose EaseUS Todo Backup Free. Die Software erstellt per Klick Backups sowie bei Bedarf diese wieder her. Auch das Klonen von ganzen Festplatten bzw. Partitionen ist möglich.

Wer mehr Funktionen wünscht, wird bei der kostenpflichtigen Lösung EaseUS Todo Backup Home fündig. Und wer einen Mac statt Windows-PC besitzt, nutzt Todo Backup for Mac. Für den gewerblichen Einsatz gibt es noch professionellere und umfangreichere Lösungen. Die kostenpflichtigen Softwares können bei Interesse allesamt für 30 Tage kostenlos getestet werden. So kannst du feststellen, ob sie deinen Anforderungen entspricht und du die Vollversion kostenpflichtig kaufen willst.

Datensicherheit für Smartphones

Und noch eine Gerätegruppe sollte heute beim Thema Datensicherung nicht außer Acht gelassen werden: Smartphones und Tablets. Viele von uns speichern wichtige Daten und Erinnerungen wie Fotos und Videos auf den mobilen Geräten. Gehen sie verloren oder haben einen Defekt, sind die Daten oft verloren. Daher sind auch hier regelmäßige Backups wichtig. Und auch beim Wechsel auf ein neues Gerät müssen die Daten vom alten Smartphone oder Tablet übertragen werden, damit sie weiter genutzt werden können bzw. nicht verloren gehen. Auch hier hat EaseUS verschiedene Softwares für Mobilgeräte mit iOS und Android im Angebot.

Datenwiederherstellung: EaseUS Data Recovery Wizard im Test

Im Fall der Fälle bietet EaseUS auch Software zur Datenrettung, z. B. bei einem Defekt eines Laufwerkes oder um versehentlich gelöschte Dateien wiederherzustellen. Wir haben uns die Software EaseUS Data Recovery Wizard in einem kurzen Test genauer angeschaut.

Prinzipiell kann die Software kostenlos geladen werden. Darin enthalten ist dann eine Begrenzung von 2 GB Daten. Um die Software zu testen, reicht das sicherlich aus. Um einen ganzen Datenträger wiederherzustellen, bedarf es dann schon eher die gut 55 Euro teure Vollversion. Bei ihr gibt es keinerlei Beschränkungen. Diese haben wir uns genauer für euch angeschaut.

EaseUS Data Recovery Wizard

Der Startbildschirm von EaseUS Data Recovery Wizard.

Die Installation der Software klappte problemlos – alles andere wäre aber auch ein absolutes No-Go. Nach dem Start der Software erwartet euch dann eine sehr übersichtliche und aufgeräumte Benutzeroberfläche, die auch in deutscher Sprache lokalisiert ist. Dort könnt ihr das Laufwerk auswählen, das nach wiederherstellbaren Dateien durchforstet werden soll. Das dauert dann je nach Datenmenge eine gewisse Zeit, bevor ihr dann eine komplette Liste der wiederherstellbaren Daten aufgelistet bekommt.

Nach dem Scan zeigt EaseUS Data Recovery Wizard die wiederherstellbaren Dateien.

Die zu rettenden Dateien könnt ihr dann einfach auswählen und wiederherstellen. Das hat bei uns im Test gut funktioniert. Allerdings haben wir es auch nur mit zuvor gelöschten Dateien versucht und nicht mit einem vermeintlich defekten Datenträger (hatten keinen zur Hand). Auf den ersten Blick hat die Software EaseUS Data Recovery Wizard einen guten Eindruck bei uns hinterlassen. Wer in der Not ist und verlorene Daten wiederherstellen möchte, kann damit durchaus Erfolg haben. Wobei es natürlich auch hier keine Garantie gibt, dass alle Informationen immer komplett und problemlos zu retten sind.

Benötigt ihr einen Retter in der Not, um vermeintlich verlorene Daten wiederherzustellen? In Zusammenarbeit mit EaseUS können wir euch für EaseUS Data Recovery Wizard einen Rabatt in Höhe von 50 Prozent anbieten.

Diesen Blogpost hat geschrieben ...

Marcus

Marcus

Der Neue im Team. Als begeisterter "Smart-Homer" habe ich große Freude daran, immer neue Technologien kennenzulernen und in mein tägliches Leben zu integrieren - aber nur da, wo es Sinn macht...

Gib deinen Senf dazu!