0

Sigma Designs: Neue Z-Wave-Chips mit mehr Reichweite und 10 Jahre Batterielaufzeit

by tobias9. Januar 2018

Sigma Designs, der Hersteller unserer Z-Wave Chips, der selbst erst kürzlich von Silicon Labs aufgekauft wurde, hat neue Designs für die 700er Serie angekündigt. Nicht nur sollen die neuen Chips mehr stabile Reichweite bieten, sondern auch mindestens 10 Jahre Laufzeit – und zwar mit einer einzigen Batterie.

Sigma Designs machte kürzlich erst von sich reden, als Silicon Labs sich den Hersteller für etwas weniger als 300 Millionen Dollar einverleibte (siehe: Silicon Labs kauft Anteile an Sigma). Seitdem wurde gerätselt, wie es mit Sigma wohl weitergehen würde. Nun hat man ganz selbstbewusst ein neues Chip-Design für die 700er Serie präsentiert. Und die hat es in sich und deckt sich zudem auch ganz wunderbar mit der Expansionsstrategie von Silicon Labs selbst, denn:

die neuen Chipsätze sollen weitere Teile unseres Haushalts smart machen können, inklusive unserer Gärten und vor allem Sitzmöbel. Die smarte Couch, die dank neuem, stromsparenden Chip auf lange Zeit alle Smart Home-Daten sammeln und steuern kann? Selbst die, die wir aus den weiter entfernten Sensoren im Garten erhalten? Da werden doch Träume wahr!

Die beiden wichtigsten Voraussetzungen, nämlich eine erhöhte Reichweite sowie lange Batterielaufzeit sollen mit dem neuen Chipsatz gegeben sein, so heißt es. So sollen stabile Reichweiten von bis zu 90 Metern möglich sein sowie eine Batterielaufzeit von 10 Jahren. Das macht die 700er Serie besonders für solche Bereiche interessant, die bisher nur schwerlich ins Smart Home zu integrieren waren – oder über die man bisher vielleicht noch gar nicht nachgedacht hat. Man denke hier an den Außenbereich, der sich nun ebenfalls leichter z.B. mit Wasser- oder Bewegungssensoren ausstatten ließe.

Warten wir also ab, bis die ersten Z-Wave-Geräte mit der neuen Serie in den Handel kommen.

About The Author
tobias
tobias
Tobias schreibt die News auf siio.de, ist Buchautor in Sachen Smart Home und fährt privat einen ziemlich wilden Gerätemix - Hallo aus Berlin.

Leave a Response