YESLY Smart Home

Smart-TVs von Samsung erhalten Anbindung an Alexa, Google Assistant und HomeKit (Update: LG zieht nach)

Marcus
Geschrieben von Marcus
siio-App

Im Rahmen der CES 2018 hat Samsung angekündigt, dass seine Smart-TVs in diesem Jahr noch smarter werden. Es sind Anbindungen an Alexa, Google Assistant und HomeKit geplant.

Nachdem bereits vor einigen Tagen angekündigt wurde, dass der Google Assistant auf die neuen Samsung-TVs der 2019er Generation kommen werden, hat Samsung im Rahmen der CES 2019 nun auch Alexa für seine Smart-TVs angekündigt. Allerdings wird der Sprachassistenten nicht in die Fernseher integriert sein, sondern erfordern für die Sprachsteuerung immer noch einen entsprechenden Smart Speaker in der Nähe.

Siri, iTunes und AirPlay 2

Auch mit Siri werden die neuen Smart TVs in Kürze kompatibel sein. Denn Samsung hat ebenfalls kürzlich angekündigt, eine iTunes-Integration samt AirPlay 2 umzusetzen. Das bedeutet, dass ihr die Fernseher (ab 2018er Generation) von Samsung (sowie auch einigen weiteren Herstellern, wie Apple kürzlich angekündigt hat) auch in HomeKit integrieren könnt. So könnt ihr euch unter anderem den aktuellen Status in der Home App anzeigen lassen sowie den Fernseher via Siri (z. B. „Spiele Game of Thrones im Wohnzimmer“) bzw. iOS-Gerät steuern.

Vermutlich werden aber wohl nur Medieninhalte von iTunes für die Wiedergabe verfügbar sein. Zudem könnt ihr Videos und Photos sowie Musik per Apple-Gerät auf eurem Fernseher wiedergeben. Mal schauen, wie gut sich die neuen Smart-TVs von Samsung letztendlich wirklich mit den verschiedenen Assistenten ins smarte Zuhause integrieren lassen. Wir halten euch auf dem Laufenden!

Update: Auch LG-TVs mit HomeKit & Co

Mittlerweile hat auch LG Smart-TVs für 2019 mit HomeKit und AirPlay sowie Unterstützung von Alexa und Google Assistant mit ThinQ AI auf der CES 2019 angekündigt.

Diesen Blogpost hat geschrieben ...

Marcus

Marcus

Der Neue im Team. Als begeisterter "Smart-Homer" habe ich große Freude daran, immer neue Technologien kennenzulernen und in mein tägliches Leben zu integrieren - aber nur da, wo es Sinn macht...

Gib deinen Senf dazu!