SmartHome per Gesetz? – Energieeinsparverordnung setzt scharfe Standards

Geschrieben von Nase
ssmaart-Haus

Die Energieeinsparverordnung (EnEV) 2014 kategorisiert erstmals die Leistungen der Gebäudeautomation. Ab 2016 sind die wesentlichen Forderungen dann Gesetz. Nach Meinung von Markus Fromm-Wittenberg ist ein leistungsstarkes dynamisches Gebäudemanagementsystem den Anforderungen gewachsen. Bauherren und Renovierer sind gut beraten, sich mit dem Thema zu befassen.
Weiterlesen:  “SmartHome – Künftig von der Politik gefordert”

Diesen Blogpost hat geschrieben ...

Nase

Hallo, ich bin die Franzi und als Freiberuflerin vor allem im Dresdner Lokaljournalismus unterwegs. Von mir lest ihr hier vor allem News und Bookmarks. Mit ganz viel Stolz hab ich vor Kurzem erst die ersten Smart Home-Komponenten in meinem Zuhause installiert - stolz, weil mir technisch manchmal ein bisschen der Durchblick fehlt.
Wenn ich nicht arbeite, bin ich meist am zocken und ich liebe Katzencontent.

Gib deinen Senf dazu!