0

Rolladen-Experte Somfy kauft Myfox

YESLY Smart Home
by tobias28. Oktober 2016

Der französische Experte für Antriebs- und Steuerungstechnik Somfy kauft das ebenfalls französische Startup Myfox. Für 12 Millionen Euro sollen die Myfox-Bereiche Sicherheit und Videoüberwachung tiefer in das Somfy System integriert werden.

Myfox und Somfy haben heute verlauten lassen, künftig gemeinsame Wege zu gehen. Für gerade einmal 12 Millionen Euro sicherte sich Somfy alle Anteile an dem auf Videoüberwachung und Heimsicherheit spezialisierten Startup.

MyFox wurde bereits im Jahr 2005 von Jean Prunet gegründet und soll mit dessen 60 Mitarbeitern in Toulouse auch weiterhin autonom innerhalb der Somfy Group agieren können, hieß es heute. Nicht nur die Erfahrung von mehr als 10 Jahren, sondern besonders die signifikant hohe Penetrationsrate seitens Myfox (zwischen 10 bis 20 Prozent in Europa) hatte bei Somfy Begehrlichkeiten geweckt.

„Somfy verspricht sich von der Verbindung die Position im Markt zu stärken, um so Schutz und Komfort in Wohnräumen zu festigen. Hier sehen wir die Möglichkeit uns als führender Akteur im vernetzten Zuhause zu behaupten. Unsere Fusion mit MyFox ist ein wichtiger Schritt in diese Richtung, und ich bin sehr erfreut, dass dies mit einem Unternehmen durchgeführt wird, welches die gleichen unternehmerischen Werte wie Somfy teilt.“

(Jean-Guillaume DESPATURE, CEO Somfy)

somfy_logoDie Zusammenarbeit beider Unternehmen ist nicht neu. Schon seit letztem Jahr war die Integration der MyFox HC2 in das Somfy Funksystem RTS möglich. Nun wird Myfox Teil der internationalen Somfy Gruppe und verspricht eine tiefere Integration der MyFox Infrastruktur in die Somfy Umwelt.

Auf Seiten von Myfox ist indes zu hören, dass man sich durch die Transaktion durch ein großes Unternehmen nun verstärkt auf das fokussieren könne, was man ohnehin schon seit Jahren mit Erfolg tue: innovative Produkte im Bereich Sicherheit entwickeln. Durch die Integration in das Smart Home System von Somfy erhoffe man sich darüber hinaus eine beschleunigte Entwicklung in Sachen Marktanteile – und zwar europaweit. Bisher liegt der Jahresumsatz von MyFox bei kolportierten 8 Millionen Euro.

„Seit unserer Gründung erfinden wir Lösungen, die die Sicherheit im Zuhause verbessern und speziell für Familien zugänglich machen. Wir freuen uns über die Fusion mit der Somfy Group. Wir sind nun Teil einer multinationalen Familie, die unsere Innovationsstrategie unterstützt und unsere Entwicklungen beschleunigt, um zukünftig auch führend im europäischen Markt zu werden.“

(Jean-Marc Prunet, CEO Myfox)

siio-App
About The Author
tobias
tobias
Tobias schreibt die News auf siio.de, ist Buchautor in Sachen Smart Home und fährt privat einen ziemlich wilden Gerätemix - Hallo aus Berlin.

Leave a Response