ssmaart-Haus

Spannendes Projekt: Anti-Solarzellen sollen nachts Strom gewinnen

Anti-Solarzellen
Marcus
Geschrieben von Marcus
ssmaart-Haus

Solarzellen, z. B. in Form von Mini-PV-Anlagen, sind eine tolle Sache. Leider produzieren sie aber nur tagsüber, wenn die Sonne scheint bzw. es hell ist, Strom. Wissenschaftler der University of California arbeiten am Konzept einer Anti-Solarzelle, die auch nachts Energie gewinnen soll.

In einem Beitrag in ACS Photonics beschreiben die Wissenschaflter ihr alternatives Konzept. Es nutzt nachts die Infrarotstrahlung der Erdoberfläche als Wärmequelle und den Nachthimmel als Kühlkörper. Hierfür müssten die Solarzellen nachts umgedreht werden und in Richtung Erdoberfläche zeigen.

Zudem müssen hierfür spezielle Solarzellen zum Einsatz kommen, die auch extrem langwelliges Licht einfangen können. Dies ist mit den derzeit bekannten und erhältlichen Produkten nicht möglich. Derzeit befindet sich ein Prototyp mit einer Quecksilber-Legierung in Arbeit. Die Energieausbeute soll laut der Wissenschafter theoretisch bei bis zu 25 Prozent herkömmlicher Solarzellen liegen. Bis die “Anti-Solarzellen” marktreif sind, wird aber vermutlich noch einige Zeit vergehen – wenn sie denn dann auch bezahlbar sind…

Diesen Blogpost hat geschrieben ...

Marcus

Marcus

Der Neue im Team. Als begeisterter "Smart-Homer" habe ich große Freude daran, immer neue Technologien kennenzulernen und in mein tägliches Leben zu integrieren - aber nur da, wo es Sinn macht...

Gib deinen Senf dazu!