0

Samsung Smart TV: Google Assistant statt Sprachassistent Bixby?

by tobias21. Dezember 2018

Samsungs Sprachassistent Bixby ist erst seit Kurzem als Beta-Version in deutscher Sprache erhältlich, da machen bereits neue Gerüchte die Runde, das südkoreanische Unternehmen könne bei den eigenen Smart TVs künftig stattdessen auf den Google Assistant setzen. Anfang des Jahres könnte es im Rahmen der CES2019 bereits zu einer ersten Präsentation kommen..

Seitdem Samsung vor ungefähr zwei Jahren seinen eigenen Sprachassistenten Bixby veröffentlichte (wir berichteten: Samsung Bixby soll sehen können), wusste die Eigenkreation außerhalb des südkoreanischen Sprachraums bisher nur wenig zu überzeugen.

Ob es jemals eine finale deutsche Sprachversion von Bixby geben wird oder ob dies überhaupt jemals der Plan war, werden wir wohl nie erfahren. Immerhin gibt es seit einigen Wochen eine Beta-Version für das Samsung Galaxy Note 9. Diese könnte aber bald schon wieder hinfällig sein, denn: im Vorfeld der CES 2019 in Las Vegas (Anfang Januar) gibt es nun einen Bericht darüber, dass Samsung in Zukunft den Google Assistant auf den eigenen TV-Geräten einsetzen könnte. Dies würde es nicht nur Entwicklern, sondern auch Nutzern weltweit wesentlich einfacher machen.

Wird das Projekt Samsung Bixby nun schrittweise ad acta gelegt? So genau weiß das derzeit niemand. Denkbar ist natürlich auch, dass Samsung außerhalb des Kernlandes seine Geräte mit beidem ausliefert, um so seinen Kunden größtmöglichen Komfort zu bieten. Offiziell mag Samsung bisher nichts davon bestätigen, aber wir halten euch auf dem Laufenden.

siio-App
About The Author
tobias
tobias
Tobias schreibt die News auf siio.de, ist Buchautor in Sachen Smart Home und fährt privat einen ziemlich wilden Gerätemix - Hallo aus Berlin.

Leave a Response