YESLY Smart Home

Sunny Home Manager jetzt mit AVM-Funksteckdosen kompatibel

Marcus
Geschrieben von Marcus
siio-App

Dank einem neuen Update kann der Sunny Home Manager 2.0 nun auch die Funksteckdosen von AVM steuern. Dies bietet neue Möglichkeiten.

Solarenergie effizient nutzen

Bisher konnten Nutzer des Sunny Home Manager nur auf Edimax Funksteckdosen zurückgreifen. Dies ist mit dem neuen Firmwareupdate auf Version 2.03.2.R nun anders. Denn ab jetzt sind auch die smarten Zwischenstecker FRITZ!DECT 200 und FRITZ!DECT 210 von AVM mit dem System von SMA kompatibel.

Der Sunny Home Manager bietet euch nun die Möglichkeit, ähnlich wie der homee Energiemanager, den von einer Photovoltaik- bzw. Mini-PV-Anlage generierten Strom effektiv zu nutzen. So könnt ihr Verbraucher über den Zwischenstecker immer dann einschalten, wenn ein Überschuss an Strom vorhanden ist. Mehr Informationen dazu findet ihr unter anderem in diesem Blogbeitrag.

So richtet ihr die AVM-Zwischenstecker ein

Um eine der Funksteckdosen von AVM mit dem Sunny Home Manager 2.0 nutzen zu können, muss diese zunächst FRITZ!Box angemeldet werden. Danach müsst ihr dem SMA Sunny Home Manager noch mitteilen, dass er mit der Fritz!Box kommunizieren darf. Wies geh über das Sunny-Portal unter „Konfiguration -> Geräteübersicht“. Die genauen Schritte erläutern euch die beiden unten eingebundenen Videos.


Quelle: Save with Sun

Diesen Blogpost hat geschrieben ...

Marcus

Marcus

Der Neue im Team. Als begeisterter "Smart-Homer" habe ich große Freude daran, immer neue Technologien kennenzulernen und in mein tägliches Leben zu integrieren - aber nur da, wo es Sinn macht...

1 Kommentar

  • Die Einstellung ist mir heute auch aufgefallen. Allerdings sehe ich keine Anmeldung im Ereignislog der FritzBox. Der Sunny Homemanager hat allerdings wohl noch nicht die Firmware. Kann ich ein Update forcieren?

Gib deinen Senf dazu!