1

Surround Sound für die Augen: Philips Hue Sync für PC und Mac jetzt verfügbar

by Marcus1. Juni 2018

Nachdem Philips Hue Anfang der Woche die neue App-Version erhalten hat, gibt es nun neue Software von Signify, wie das Unternehmen hinter Philips Hue seit einigen Wochen heißt.

Seit gestern gibt es Philips Hue Sync für PC und Mac. Dies ist eine kostenlose Software, mit deren Hilfe eure vorhandenen Philips Hue Lampen mit Videospielen, Filmen und Musik auf dem Computer synchronisiert werden können. Sie ist quasi das auf der IFA 2017 vorgestellte Hue Entertainment, nur eben nicht für den TV, sondern für den Computer.

Mit Philips Hue Sync erstrahlen eure Hue Lampen im jeweiligen Zimmer farblich passend zur dominierenden Farbe auf dem Bildschirm. Dies soll laut Signify ein noch beeindruckenderes Erlebnis bieten, wenn ihr Games auf eurem PC zockt, auf diesem Filme schaut oder Musik hört. Die Software funktioniert auf jedem Computer mit Windows 10 oder MacOS (Sierra oder neuer). Der Download ist hier möglich.

Beeindruckende Videos

In der Pressemitteilung zu Philips Hue Sync heißt es: „Ausgehend von unserer Erfahrung mit Entertainment-Pilotversuchen haben wir die Möglichkeiten zum Kombinieren der Beleuchtung mit Videospielen, Filmen und Musik weiterentwickelt, um die Menschen noch stärker zu fesseln. Mit Hue Sync können die Lichteffekte schnell und einfach mit den jeweiligen Inhalten synchronisiert werden,“ erläutert Jasper Vervoort, Head of Marketing and Product Management, Home Systems and Luminaires bei Signify. „Dank der Zusammenarbeit mit führenden Akteuren in der Entertainment-Branche gehen wir sogar noch weiter. Die Video-Premiere von DisneysDCappella-Band ‚Immortals’ zeigt die perfekte Synchronisation zwischen farbenfrohen Videobildern und der Immersionskraft von Hue Sync.“

Zusammen mit der Pressemitteilung hat das Unternehmen noch ein weiteres und ebenfalls durchaus beeindruckes 360-Grad-Video der Disney-Band DCappella gezeigt, das die Möglichkeiten aufzeigt. Bis Philips Hue auf dem Fernseher für solche Entertainment-Erlebnisse und „Surround Sound für die Augen“ sorgt, wird es aber vermutlich noch etwas dauern. Bisher ist neben Gaming-Spezialist Razer nur Disney als Partner bekannt.

Itaricon
About The Author
Marcus
Der Neue im Team. Als begeisterter "Smart-Homer" habe ich große Freude daran, immer neue Technologien kennenzulernen und in mein tägliches Leben zu integrieren - aber nur da, wo es Sinn macht...
  • crazykevin
    crazykevin
    1. Juni 2018 at 23:23

    Hey Marcus,

    danke für die Info. Heute Abend gleich mal installiert und getestet. Sehr schönes Filmerlebnis.

    Gruß Kevin

Leave a Response