0

SWDK ZDG300: Xiaomi präsentiert ersten reinen Wischroboter

YESLY Smart Home
by Marcus3. September 2019

Der chinesische Konzern Xiaomi erweitert sein Portfolio um den ersten reinen Wischroboter. Entstanden ist der neue ZDG300 in einer Zusammenarbeit mit SWDK.

Wischt mit rüttelnden Platten

Der SWDK ZDG300 von Xiaomi ist nicht, wie die bisherigen Haushalts-Roboter des Herstellers, ein kombinierter Saug- und Wischroboter, sondern ein reiner Wischroboter. Er widmet sich also der reinen Reinigung von glatten Böden. Dafür setzt er auf rüttelnde Wischplatten, was für Wischroboter relativ selten ist und für eine besonders gründliche Reinigung des Bodens sorgen soll. Vorwärts bewegt er sich über zwei Kettenantriebe, ebenfalls eine Besonderheit.

Die Navigation erfolgt über eine verbaute Kamera. Dank dieser fährt der Roboter die Zimmer systematisch ab, statt sich per Chaosprinzip den Weg durch einen Raum zu bahnen. Auch das Reinigen von mehreren Räumen sowie das Anlegen virtueller Karten über die App unterstützt das Gerät. Mit dem 240 ml großen Wassertank ist einiges an Volumen geboten, um mehrere Zimmer am Stück zu wischen. Dank seiner quadratischen Form sollte er auch gut in Ecken und mit 8 cm Bauhöhe auch unter Möbel kommen.

Marktstart unklar

Ob und wann der neue SWDK ZDG300 von Xiaomi hierzulande in den Handel kommt, ist derzeit noch nicht bekannt. Aktuell ist beim China-Shop xiaomiyoupin.com für umgerechnet gut 160 Euro erhältlich. Was das Teil kostet, wenn er in Deutschland in den Handel kommen sollte, wissen wir leider ebenfalls noch nicht. Wir drücken aber die Daumen, denn von den ersten Daten und Informationen klingt der SWDK ZDG300 nach einem durchaus vielversprechenden Wischroboter.

siio-App
About The Author
Marcus
Marcus
Der Neue im Team. Als begeisterter "Smart-Homer" habe ich große Freude daran, immer neue Technologien kennenzulernen und in mein tägliches Leben zu integrieren - aber nur da, wo es Sinn macht...

Leave a Response