1

tado° präsentiert neue smarte Thermostate V3+ für gesünderes Raumklima

by Marcus31. August 2018

tado° hat auf der IFA sein neues smartes Thermostat V3+ für ein gesundes Klima zu Hause vorgestellt. Zudem gibt es auch von einer neuen App zu berichten.

Die neue V3+ Produktgeneration von tado° bietet passend zur bevorstehenden Heizsaison eine wirklich interessante Verbesserung. Denn in den smarten Thermostaten ist nun auch der Raumluft-Komfort Skill integriert. Dieser unterstützt euch dabei, für eine gesündere Innenraumluftqualität und damit höhere Produktivität und bessere Schlafqualität zu sorgen.

Der neue tado° Skill liefert Statistiken und Ratschläge, wie ihr mehr Komfort erreichen und Gesundheitsrisiken wie Schimmel vermeiden könnt. Er informiert euch z. B. darüber, wann und wie lange die Fenster geöffnet werden sollten. Die Empfehlungen zum Lüften basieren auf verschiedenen Daten wie der Luftqualität innen und außen, wie viele Personen anwesend sind und lokalen Wettervorhersagen.

Das Smarte Thermostat Starter Kit V3+ ist für 199,99€ erhältlich. Das Smarte Heizkörper-Thermostat Starter Kit inklusive eines Smarten Heizkörper-Thermostats kann für 129,99€ gekauft werden. Weitere Heizungsprodukte sind in Einzel- oder Multipacks verfügbar.

Neue App

Der Raumluft-Komfort Skill ist Teil der neuen App von tado° für die V3+ Produktlinie. Zusammen mit einer Reihe anderer Skills wie beispielsweise der ortsabhängigen Steuerung, Wettervorhersage-Steuerung, Fenster-Offen-Erkennung, anschaulichen Statistiken und dem smarten Zeitplan unterstützt euch die tado° App im Alltag.

Zudem bietet tado° seinen Nutzer noch mehr Unterstützung beim intelligenten Heizen zu Hause. So könnt ihr nicht nur über die App Reparaturen und Wartungen buchen und euch Angebote für eine neue Heizung einholen. Sondern es gibt auch noch das Abo für den Auto-Assist Skill, der für 2,99€ im Monat oder 24,99€ im Jahr das Klima in eurem Smart Home noch weiter automatisiert. Bisher war die Nutzung kostenfrei…

siio-App
About The Author
Marcus
Der Neue im Team. Als begeisterter "Smart-Homer" habe ich große Freude daran, immer neue Technologien kennenzulernen und in mein tägliches Leben zu integrieren - aber nur da, wo es Sinn macht...
  • David N.
    2. September 2018 at 14:29

    Was hier in dem Artikel fehlt ist die Tatsache, dass V3+ der reine Umstieg auf ein Abo Modell ist. Die aktuelle App unterstützt fasst alles, was die neue kann und das kostenlos. Mit der neuen App sind Geofancing, offenes Fenster erkennen, Zeitsteuerung etc nur noch im Abo automatisiert. Wenn man kein Abo abschließt, bekommt man nur push-Notifikation aufs Handy in denen man dann manuell schalten darf.

    Das ganze ist eine absolute Frechheit und sollte auch als solche benannt werden. Man liest hier im Artikel nichts negatives. Hier wird auch wie von Tado, alles als schöne Neuerungen verkauft.

Leave a Response