TaHoma Switch: Neue Smart-Home-Zentrale von Somfy jetzt erhältlich

Somfy TaHoma Switch
Geschrieben von Marcus
smaart-Haus

Die neue TaHoma Switch, die Somfy im Rahmen der CES vorgestellt hat, ist nun erhältlich. Die Smart-Home-Zentrale der dritten Generation kostet knapp 200 Euro und ist direkt beim Hersteller bestellbar.

Im Vergleich zu den bekannten TaHoma-Zentralen bietet die TaHoma Switch eine interessante Neuerung. Auf der Oberseite der länglichen Basis sind drei Tasten untergebracht. Mit ihnen lassen sich zwei favorisierte Szenen per Tastendruck starten sowie das aktuelle Szenario stoppen.

Dank Wlan ist die neue TaHoma Switch frei im Haus positionierbar. Neben den Somfy-eigenen Funkstandards io homecontrol und RTS funkt sie auch mit Zigbee 3.0, ist zudem mit HomeKit, Amazon Alexa und Google Assistant sowie IFTTT kompatibel. Gesteuert werden mit ihr die zahlreichen Produkte von Somfy für Beschattung und Sicherheit. Dazu lassen sich Hersteller wie Sonos, Philips Hue und Co verbinden.

Diesen Blogpost hat geschrieben ...

Marcus

Der Neue im Team. Als begeisterter "Smart-Homer" habe ich große Freude daran, immer neue Technologien kennenzulernen und in mein tägliches Leben zu integrieren - aber nur da, wo es Sinn macht...

Gib deinen Senf dazu!