Thinking Cleaner für Roomba 500 und 600 in Deutschland erhältlich

Geschrieben von Nase
ssmaart-Haus

Das WLAN-Add-On von Thinking Cleaner für die Roomba-Serien 500 und 600 ist jetzt in Deutschland erhältlich. Die Abdeckplatte des Staubsauger-Roboters wird einfach durch die WLAN-Platte getauscht und schon ist der Roomba mit Homewizard kompatibel. Folglich wird das Teil auch im Homewizard-Shop vertrieben, für 99 Dollar.

Lustiges Feature: Roomba kann mit dem neuen Deckel Töne von sich geben, damit man ihn nicht ewig in irgendwelchen Ecken suchen muss. Dazu das übliche, schöne Spektrum an einstellbaren Push- und Email-Mitteilungen sowie Geofencing-Möglichkeiten (Roomba saugt los, sobald ich das Haus verlasse etc.).

Der Deckel für die 700er und 800er-Serien ist noch nicht fertig.

CrissCross hat über seinen heißgeliebten Roomba und die Erwartungen an Thinking Cleaner bereits berichtet.

Was Homewizard alles kann, weiß Hamashi.

Diesen Blogpost hat geschrieben ...

Nase

Hallo, ich bin die Franzi und als Freiberuflerin vor allem im Dresdner Lokaljournalismus unterwegs. Von mir lest ihr hier vor allem News und Bookmarks. Mit ganz viel Stolz hab ich vor Kurzem erst die ersten Smart Home-Komponenten in meinem Zuhause installiert - stolz, weil mir technisch manchmal ein bisschen der Durchblick fehlt.
Wenn ich nicht arbeite, bin ich meist am zocken und ich liebe Katzencontent.

1 Kommentar

Gib deinen Senf dazu!