YESLY Smart Home

Überwachung für Zuhause: Amazon Guard startet in den USA

Marcus
Geschrieben von Marcus
siio-App

Amazon Guard wird aktuell in den USA ausgerollt und ist bereits für die ersten Nutzer einsetzbar. Es handelt sich um einen Dienst, der mit Hilfe der Echo-Lautsprecher die eigenen vier Wände überwachen kann.

Ist Alexa Guard aktiviert, reagiert Alexa auf verschiedene Geräusche wie eine brechende Glasscheibe oder einen piependen Rauchmelder. Diese Geräusche könnt ihr als Trigger für verschiedene Szenarien einsetzen, um z. B. bei einem Verdacht auf einem Einbruchversuch Licht im gesamten Haus einzuschalten. Benachrichtigungen aufs Smartphone sind natürlich auch möglich.

Wie Alexa Guard genau funktioniert, erklärt euch das oben eingebundene Video. Wann der Dienst auch in Deutschland nutzbar sein wird, ist aktuell leider noch nicht bekannt. Wir lassen es euch aber natürlich wissen, sobald Alexa auch hierzulande den virtuellen Wachhund gibt.

Diesen Blogpost hat geschrieben ...

Marcus

Marcus

Der Neue im Team. Als begeisterter "Smart-Homer" habe ich große Freude daran, immer neue Technologien kennenzulernen und in mein tägliches Leben zu integrieren - aber nur da, wo es Sinn macht...

Gib deinen Senf dazu!