Update für Elgato Eve: neu gestaltete Oberfläche, vereinfachte HomeKit-Automationen und mehr

Marcus
Geschrieben von Marcus
ssmaart-Haus

Elgato hat eine neue Version seiner kostenlosen HomeKit-App Elgato Eve herausgebracht. Diese bringt eine Reihen von Neuerungen mit sich.

Seit wenigen Stunden könnt ihr die Version 3.2 der kostenlosen App herunterladen, die euch einige neue Funktionen und Möglichkeiten beschert. Unter anderem wurde die Oberfläche für die Arbeit mit automatisierten Abläufen überarbeitet und erweitert. Nun könnt ihr Geräte-, Standort- sowie uhrzeitspezifische Auslöser in einer verständlichen Übersicht auswählen und kombinieren. Somit wird es deutlich einfacher, HomeKit-Geräte und -Szenen durch Regeln und Timer zu steuern.


Auch das Zusammenspiel mit dem auf der CES 2018 vorgestellten Eve Button wurde mittels Assistenten integriert. Ihr könnt nun einfach Szenen und Aktionen verknüpfen. Die erforderlichen Regeln erstellt die App im Hintergrund. Außerdem unterstützt die Version neue Geräte aus den Bereichen Bewässerungssysteme und -ventile sowie Rasensprenger und Duschen. Auch die Nutzbarkeit für Philips Hue White Ambience wurde verbessert. Zudem könnt ihr bei Wetterstationen den Luftdruck nun auch in mmHg (Millimeter Quecksilbersäule) anzeigen. Außerdem wurden die Unterstützung für VoiceOver optimiert und zahlreiche weitere optische und technische Optimierungen vorgenommen.

icon
Eve für HomeKitEve Systems GmbHLifestyleFreeDownload

Diesen Blogpost hat geschrieben ...

Marcus

Marcus

Der Neue im Team. Als begeisterter "Smart-Homer" habe ich große Freude daran, immer neue Technologien kennenzulernen und in mein tägliches Leben zu integrieren - aber nur da, wo es Sinn macht...

Gib deinen Senf dazu!