0

Verkaufsstart: devolo Home Control – jetzt erhältlich

YESLY Smart Home
by crissxcross24. März 2015

Was lange währt, wird endlich gut? Bereits im März letzten Jahres hatte der Powerline Spezialist sein Smart Home Portfolio angekündigt. Nun – 1 Jahr später geht es endlich los.

Wir verfolgen die Smart Home Story um devolo nun schon eine ganze Weile – 1 Jahr um genau zu sein. Im März 2014 hatte der Powerline Spezialist Devolo erstmals sein Smart Home Portfolio „Home Control“ angekündigt. Im August vergangenen Jahre wurde es dann schon konkreter und wir erhielten die ersten Einblicke auf die Komponenten mit Z-Wave Funk. Damals war Devolo einer der ersten großen Brands aus dem IT / Netzwerkbereich, welcher sich auf Smart Home commited hat.

Auf der IFA 2014 sah dann alles so aus, als würde dem Verkaufsstart passend zum Weihnachtsgeschäft nichts mehr im Wege stehen. Doch weit gefehlt. Das Release wurde von Oktober auf November verschoben und auch dieser Termin konnte nicht gehalten werden. Man habe noch Probleme mit der Softwareoberfläche hieß es. Nun war es über 3 Monate sehr still geworden um das: „Smart Home zum selber machen„. Auch auf der Cebit 2015 war am Stand von Devolo kein „Home Control“ zu sehen. Inzwischen kündigte D-Link als Marktbegleiter im IT/ BNetzwerk Segment sein Eintritt in das Smart Home an. Devolo war zunehmend unter Druck.

Heute endlich informierte der Hersteller aus Aachen per Pressemeldung darüber, dass: „devolo Home Control jetzt im Handel erhältlich“ sei. Devolo adressiert vor allem den Do-it-yourself Markt und bietet zum Start vor allem Sensoren, Rauchmelder, schaltbare Steckdosen und Heizungsthermostate auf dem Z-Wave Funk an.

© crissxcross

Devolo Home Control – Zentrale, Steckdose und Bewegungsmelder
Bild © crissxcross

Die devolo Zentrale in Form eines Steckernetzteils – ähnlich den Powerline Adaptern des Herstellers, kann neben Ethernet natürlich auch per Powerline mit dem heimischen Netzwerkrouter verbunden werden. Sie sorgt für die intelligente Steuerung der angemeldeten Z-Wave Komponenten. Per Weboberfläche lässt sich diese konfigurieren und Szenen per logischer Verknüpfung erstellen.

Bild @ devolo

Devolo Smart Home Zentrale – Home Control

Wie intuitiv bedienbar die Oberfläche nun geworden ist, werden wir uns die nächsten Tage mal ansehen und euch in einem ersten Review berichten.

Update 15.4.2015

Seit heut ist ds Devolo Home Control Portfolio auf Amazon verfügbar. Die Zentrale ist absofort im Starterpaket mit einem 4-in-1 Sensor (Türkontakt, Temperatur, Bewegung und Helligkeit) und einer schaltbaren Zwischensteckdose verfügbar. (Amazon Link).

Optional lässt sich das Portfoliomit folgenden Komponenten erweitern:

siio-App
About The Author
crissxcross
crissxcross
Chris, Gründer und Blogger von siio. Gelernter IT-Systemelektroniker, seit vielen Jahren beruflich als Produktmanager im Smart Home unterwegs. Technikverliebter Familienvater, Apple Fan. Nach einigen Jahren Stadtleben wieder froh auf dem Land zu sein.

Leave a Response