Video Doorbell Pro 2: Ring stellt verbesserte Videotürklingel vor

Video Doorbell Pro 2: Ring stellt verbesserte Videotürklingel vor
Geschrieben von Marcus
smaart-Haus

Ring hat in dieser Woche seine neue Videotürklingel Video Doorbell Pro 2 vorgestellt. Sie folgt auf die von uns getestete Video Doorbell Pro und bringt einige interessante Verbesserungen mit sich. Zu den Neuerungen zählen unter anderem 3D-Bewegungserkennung, Vogelperspektive und 1.536p-HD- sowie Kopf bis Fuß-Video.

Das neue Produkt ist laut Hersteller die “fortschrittlichste kabelgebundene Video-Türklingel von Ring”. Mit der neuen 3D-Bewegungserkennung kommt Radar-Technologie zum Einsatz, um eine bessere Erkennung von Objekten zu realisieren. Dank der neuen Vogelperspektive werden Bewegungsereignisse auch aus der Sicht von oben auf einer Karte angezeigt. Zudem löst die Kamera mit nun 1.536p höher auf. Die HD-Videos sind nun quadratisch und zeigen damit unten und oben mehr Inhalte an. Die Gegensprechfunktion wurde mit Rauschunterdrückung und einem Array-Mikrofon zur Begrenzung von Klangverzerrungen ebenfalls verbessert. Mit Alexa ist sie natürlich weiterhin vernetzbar.

Die neue Video Doorbell Pro 2 ist ab dem 30. März 2021 entweder festverdrahtet oder mit Netzteil erhältlich. Sie kostet 249 Euro UVP – und damit so viel wie früher auch die um 70 Euro reduzierte Video Doorbell Pro. Bereits jetzt kann sie bei Amazon vorbestellt werden. Ring legt wie gewohnt eine kostenlose 30-Tage-Testversion für Ring Protect bei. Wer die zusätzlichen Features wie die Pre-Roll-Funktion und den Nur-Personen-Modus danach weiter nutzen möchte, muss das Abo für mindestens 3 Euro im Monat abschließen.

Diesen Blogpost hat geschrieben ...

Marcus

Der Neue im Team. Als begeisterter "Smart-Homer" habe ich große Freude daran, immer neue Technologien kennenzulernen und in mein tägliches Leben zu integrieren - aber nur da, wo es Sinn macht...

Gib deinen Senf dazu!