[Anzeige] Wohnung mieten oder kaufen? Beides hat seine Vor- und Nachteile

Geschrieben von Hamashi

Über 50 % der Deutschen leben in Mietwohnungen, so das Statistische Bundesamt. Dabei wechseln die meisten Mieter fünf Mal im Leben ihre Wohnung und die Gründe dafür sind unterschiedlich – ob Wunsch nach Veränderung, Familienzuwachs, Job oder Liebe. Ein Haus ist besonders bei Familien beliebt, da sie weder über noch unter sich Nachbarn haben. Dazu kommt in der Regel auch noch ein Stück Garten.

Natürlich bringt ein Haus auch mehr Kosten und Pflichten mit sich als eine Wohnung, jedoch haben die Menschen unterschiedliche Vorstellungen und Präferenzen, was das angeht. Dabei stellen sich viele die Frage, ob sie eine Immobilie kaufen oder lieber mieten sollen? Beides hat seine Vor- und Nachteile, auf die wie im Folgenden näher eingehen werden.

Welche Vor- und Nachteile hat ein Mietshaus bzw. eine Mietwohnung?

In erster Linie ist beim Mieten der eigenen vier Wände im Gegensatz zum Kauf keine aufwendige Kreditfinanzierung zu planen. Beim Mieten darf aber eine Sache nicht vergessen werden: Die Mietkosten können steigen! So kann die Miete bereits ein Jahr nach der letzten Mietsteigerung oder nach dem Einzug des Mieters durch den Vermieter erhöht werden.

Die Mieterhöhung wird erst nach drei Monaten umgesetzt und dabei darf die Erhöhung nicht mehr als 20 % betragen und muss an die örtliche Vergleichsmiete zugeschnitten sein. Ein großer Vorteil beim Mieten ist aber, dass der Eigentümer für Instandhaltung und Pflege verantwortlich ist. Demnach muss der Mieter z. B. für eine defekte Heizung oder Sturmschäden keine direkten Kosten tragen.

Mieter haben einerseits wenige Pflichten, anderseits aber auch weniger Rechte. Größere Veränderungen im Haus oder der Wohnung müssen mit dem Vermieter abgesprochen werden und von ihm die Erlaubnis dafür eingeholt werden. Wenn der Mieter auszieht, kann der Vermieter die Rückgabe des Hauses bzw. der Wohnung im ursprünglichen Zustand vor der Baumaßnahme beanspruchen. Zudem können ein Mietshaus oder eine gemietete Wohnung nicht als Kapitalanlage genutzt werden.

jeanvdmeulen @ pixabay

Eigentümer werden oder Mieter bleiben?

Jeder sollte zuerst abwägen, ob er sich in den nächsten Jahrzehnten eher als Mieter oder als Eigentümer sieht. Beides hat seine Vorteile: Die einen bauen mit jeder bezahlten Monatsrate ein Vermögen durch die gekaufte Immobilie auf und die anderen bezahlen mit der Monatsmiete sowohl die Nutzung als auch Abnutzung der Wohnung vollständig ab.

Beim Mieten wird ein hoher Grad an Flexibilität behalten, insbesondere wenn aus beruflichen Gründen bald mit einem Umzug in eine andere Stadt gerechnet wird. Und zumeist ist ein Wiederverkauf der Wohnung nach einigen Jahren ein schlechtes Geschäft. Anderseits liegen die Mietpreise über dem Mietspiegel. Wer also umziehen muss, sollte mit deutlich höheren Mieten rechnen. Wer sich also für das Mieten einer Wohnung entscheidet, findet wunderbare Mietwohnungen auf Rentola.de zu fairen Konditionen. 

Natürlich darf in beiden Fällen der kurz- und langfristige Blick auf die Finanzen auf keinen Fall außer Acht gelassen werden. Kaufen sollte jemand:

  • Wer die Belastung einer eigenen Wohnung oder Hauses gut ertragen kann
  • Wer längere Zeit am selben Ort bleiben möchte
  • Wer eine günstige Wohnung oder Haus gefunden hat
  • Wer sich um die Wohnung oder das Haus kümmern möchte
  • Wer bereit ist, unerwartete Ausgaben zu tragen, wie zum Beispiel für diverse Reparaturen

Mieten sollten diejenigen:

  • Die mit Schulden schlecht schlafen würden
  • Die den Wohnort oft ändern müssen oder möchten
  • Die eine Wohnung oder ein Haus nur nutzen wollen
  • Die keine unerwarteten Ausgaben haben wollen

Beim Kauf einer Wohnung oder eines Hauses geht es somit nicht nur ums Geld, sondern auch um Gefühle. In manchen Szenarien können Mieter sogar mehr Vermögen aufbauen als beim Kauf einer Immobilie, denn sie müssen nicht den Großteil ihres Vermögens in nur eine Art der Geldanlage investieren. Fest steht jedoch: Wer oft umzieht, sollte auf jeden Fall mieten statt kaufen.

Diesen Blogpost hat geschrieben ...

Hamashi

Zahlen Narr, Technik Lover, ewiger Student. Stark am Thema erneuerbare Energien interessiert, immernoch auf der Suche nach dem richtigen Smart Home System. In der Freizeit gern mit Freunden unterwegs.

Gib deinen Senf dazu!

Cookie Consent mit Real Cookie Banner