1

Zone- und Spot-Cleanup: Saugroboter Xiaomi Mi Robot erhält Funktionen des Nachfolgers

by Marcus10. April 2018

Habt ihr in eurem smarten Zuhause einen Xiaomi Mi Robot im Einsatz, profitiert ihr von neuen Features. Diese waren bisher dem Nachfolger Roborock S50 vorbehalten, können nun aber auch im Vorgänger genutzt werden.

Bisher waren Zone- und Spot-Cleanup exklusive Funktionen des neuen Roborock S50 vom chinesischen Hersteller Xiaomi. Seit wenigen Tagen könnt ihr diese absolut hilfreichen Features nun aber auch beim Vorgänger Xiaomi Mi Robot nutzen. Dank Zone-Cleanup könnt ihr auf der virtuellen Karte in der App nun einzelne Zonen definieren, die bei einem Saugvorgang mehrfach abgesaugt werden. So könnt ihr besonders schmutzanfällige Stellen (z. B. unter dem Esstisch) bis zu dreimal abfahren. Außerdem wird nun auch eine Spot-Reinigung unterstützt. Hierbei schickt ihr den Staubsauger-Roboter per Tap zu einer bestimmten Stelle auf der virtuellen Karte und damit in eurem Zuhause, wo er dann punktuell reinigt. Das ist praktisch, wenn euch z. B. in der Küche gerade eine Tüte Mehl ausgekippt ist.


Um von den beiden neuen Funktionen des Xiaomi Mi Robot Vacuum V1 zu profitieren, müsst ihr zunächst die neue Version Version 5.1.25 der Mi Home App auf eurem Smartphone installieren. Zudem muss die Firmware-Version 3.3.9_003194 des Staubsauger-Roboters aufgespielt sein. Nach der Installation startet ihr dann noch einmal einen neuen Saugvorgang, damit eine aktuelle Karte angelegt und gespeichert wird. Auf dieser könnt ihr dann auf die neuen Funktionen zugreifen…

Habt ihr noch keinen Staubsauger-Roboter im Einsatz, können wir euch den bereits etwas älteren, nun aber mit neuen Features Xiaomi Mi Robot durchaus empfehlen. Noch besser fahrt und saugt ihr aber mit dem etwas teureren Nachfolger Roborock S50.

[amazon_link asins=’B07B2J6GBV,B07718TKPR‘ template=’CopyOf-ProductGrid‘ store=’smart.home-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’7d261b6d-3c11-11e8-9dbf-9906d1e1ed5e‘]

Itaricon
About The Author
Marcus
Der Neue im Team. Als begeisterter "Smart-Homer" habe ich große Freude daran, immer neue Technologien kennenzulernen und in mein tägliches Leben zu integrieren - aber nur da, wo es Sinn macht...
  • Marus
    13. April 2018 at 19:27

    Hallo, also ich nutze auch den Sauger. Bei mir wird allerdings nirgends wo Updates angezeigt. Laut den Apps bin ich auf dem neusten Stand. Ich nutze iOS. Habe aber es auch mal unter Android versucht, auch da nutze ich die neusten Versionen. Woran kann es liegen ?
    Ich habe meinen Sauger in der Region „Other“ hinzugefügt.
    Vielen Dank schon einmal für die Hilfe ;-)

Leave a Response