YESLY Smart Home

Amazon präsentiert haufenweise neue Echo- und Alexa-Geräte vor (Update: jetzt vorbestellbar)

Marcus
Geschrieben von Marcus
siio-App

Amazon hat heute im Headquarter in Seattle ein Presse-Event abgehalten und dabei eine ganze Reihe von neuen Geräten und Services vorgestellt. Wir fassen die wichtigsten Neuerungen für dich zusammen.

Neuer Echo und Echo Dot

Als erste Neuheit wurde Echo Dot with Clock, also mit einer integrierten Uhr vorgestellt. Damit erspart ihr euch die Frage nach der Uhrzeit, wenn der Echo in Blickweite steht. Alternativ würde es natürlich auch eine klassische Uhr machen :-).

Als nächstes wurde ein neuer Echo vorgestellt, der nun so gut klingen soll wie der Echo Plus. Dafür erhält er einen 3-Zoll-Woofer und Neodym-Treiber. Der Preis liegt bei knapp 100 Euro.

Bester Klang beim Echo Studio

Wem das noch nicht reicht, der greift zum rund 200 Euro teuren Echo Studio. Dies ist ein neuer „High-End-Lautsprecher“ und laut Amazon der innovativste Lautsprecher, den man je gebaut hat. Er soll einen unglaublich guten Klang mit klaren Höhen und beeindruckenden Tiefen bieten. Dafür kommen ein linker, rechter und oberer Mitteltöner sowie ein 5,25-Zoll-Tieftöner zum Einsatz. Zudem kalibrieren die eingebauten Alexa-Mikrofone automatisch den Raum (ähnlich wie beim Apple HomePod) und sollen so für bestmöglichen Hörgenuss sorgen. Er ist ideal auf den HD-Music-Service von Amazon abgestimmt.

Neuer Echo Show mit 8 Zoll

Mit dem neuen Echo Show 8 ist auch ein neuer Echo-Lautsprecher mit Display, also ein Smart Display vorgestellt worden. Dieses ist, wenig überraschend, mit einem 8 Zoll großen Bildschirm ausgestattet und soll sich zwischen dem ebenfalls noch recht neuen Echo 5 und dem großen Echo Show etablieren.

Weitere Hardware

Das war es noch lange nicht, was Amazon an neuen Produkten präsentiert hat. Unter anderem gibt es einen neuen Echo Flex für die Steckdose mit USB-Anschluss, einen neuen Echo Dot Kids Edition mit einigen Verbesserungen und die Leuchtkugel Echo Glow. Wie erwartet hat Amazon zudem die In-Ear-Kopfhörer Echo Buds enthüllt. Dazu gibt es auch die Echo Frames, Brillen mit integrierter Alexa, sowie den Echo Loop, einen Ring… Und eine neue Mikrowelle namens Amazon Smart Oven gibt es auch. Zusätzlich hat Amazon noch viele Verbesserungen und weiteren Neuerungen für den hauseigenen Sprachassistenten angekündigt.

Auch von Ring (gehört ja bekanntermaßen zu Amazon) gibt es einige Neuheiten, unter anderem eine Türklingel mit integrierter Alexa, neue Kameras für drinnen und draußen sowie ein Alarmsystem.

Ich hoffe, ich habe jetzt nichts wichtiges vergessen. Denn die Produktneuheiten wurden nur so rausgehauen – auch wenn manche vielleicht ein bisschen nach Aprilscherz klingen (siehe Echo Loop und Frames). In den USA sollen die meisten neuen Produkte ab heute vorbestellbar sein. Wann es in Deutschland so weoít sein wird, weiß ich aktuell leider noch nicht. Wir halten euch aber auf dem Laufenden, sobald die Vorbestellung bei Amazon.de möglich ist…

Update

Einige Produkte sind nun auch in Deutschland vorbestellbar. Den Echo Studio gibt es für 199,99 Euro, der Versand erfolgt ab dem 7. November. Den Echo Show 8 könnt ihr für 129,99 Euro vorbestellen. Die Lieferung kommt dann ab dem 21. November. Marktstart für den neuen Echo der 3. Generation ist bereits der 16. Oktober zum Preis von 99,99 Euro. Der neue Echo Dot mit Uhr kostet 69,99 Euro und kommt ebenfalls ab dem 16. Oktober.

Diesen Blogpost hat geschrieben ...

Marcus

Marcus

Der Neue im Team. Als begeisterter "Smart-Homer" habe ich große Freude daran, immer neue Technologien kennenzulernen und in mein tägliches Leben zu integrieren - aber nur da, wo es Sinn macht...

Gib deinen Senf dazu!