YESLY Smart Home

homee auf der IFA 2019: Mini-PV, LoRa Cube und mehr

homee-auf-der-ifa-2019-mini-pv-lora-und-mehr
Marcus
Geschrieben von Marcus
siio-App

Vor einigen Tagen haben wir euch über die Pläne von homee auf der IFA 2019 informiert. Nun ist die Messe gestartet und wir werfen noch einmal einen genaueren Blick auf die Thematik homee und Mini-PV sowie was es sonst noch von homee in Berlin zu sehen gibt.

Balkonkraftwerk und homee

Im Mittelpunkt steht unter anderem das Thema Mini-PV und das Zusammenspiel mit homee. Hierfür gibt es den neuen LoRa Würfel. Er ermöglicht das Auslesen von digitalen Zählern sowie die Übertragung der Daten über mehrere Kilometer innerhalb der Stadt. So ist es kein Problem mehr, den Zählerstand aus dem Keller bis in die Wohnung zu bekommen.

Darauf basierend sind viele neue smarte Services möglich – unter anderem im Zusammenspiel mit einer Mini-PV-Anlage. Auf dem Messestand zeigt homee hierfür das innovative Lightmate B von Solemate. Es handelt sich hierbei um ein nur gut 2 kg schweres Solarmodul, das im Zweierpack verkauft wird und zusammen rund 200 Watt Peakleistung erbringt. Es kann einfach am Balkongeländer festgeklettet und dann an die Steckdose angeschlossen werden. Ebenfalls spannend sind die Möglichkeiten bzgl. variabler Stromtarife.

Smart Energiekosten sparen

Letztendlich ist es immer das Ziel, Verbraucher dann einzuschalten, wenn gerade günstiger Strom verfügbar ist – entweder durch das eigene Balkonkraftwerk oder eben einen variablen Stromtarif mit unterschiedlichen Kosten abhängig von der Uhrzeit. So könnt ihr zeitunabhängige Stromverbraucher wie das Laden eines Saugroboters, der Betrieb der Spülmaschine und vieles mehr zu den Zeiten automatisiert über homee steuern und mit Energie versorgen, wenn gerade kostenloser oder günstiger Strom verfügbar ist.

Seid ihr auf der IFA in Berlin vor Ort, dann schaut doch mal Halle 4.2 vorbei. Dort findet ihr den Stand von homee beim Partner Macland. Dort könnt ihr euch nicht nur das Zusammenspiel von homee mit Mini-PVs anschauen, sondern auch sehen, was die modulare Smart-Home-Zentrale sonst noch alles kann.

Diesen Blogpost hat geschrieben ...

Marcus

Marcus

Der Neue im Team. Als begeisterter "Smart-Homer" habe ich große Freude daran, immer neue Technologien kennenzulernen und in mein tägliches Leben zu integrieren - aber nur da, wo es Sinn macht...

Gib deinen Senf dazu!