Z-Wave Wandschalter und Assoziationen

Bild © crissxcross
Geschrieben von crissxcross
Popp Zigbee Thermostat Banner

Vielleicht bin ich da etwas konventionell, aber wenn ich in einen Raum komme, drücke ich lieber auf einen Wandschschalter, anstatt auf meinem Smartphone eine App zu starten.

Ich (Smart Home begeistert) bin für alle technischen Spielereien, welche in die Hausautomatisierung passen offen. Allerdings sollten Sie den Alltag nicht erschweren, sondern Smart Home soll uns den Alltag erleichtern. Daher werde ich wohl nie per Smartphone oder Tablet das Licht in einem Raum anschalten. Natürlich verwende ich Apps gern um die Farbe von Leuchten zu verändern und so eine andere Lichtstimmung zu schaffen. Sollte es eine Lösung geben, durch welche mein Zuhause erkennt, eventuell anhand meines Smartphones, das ich den Raum betrete und somit das Licht automatisch einschaltet – dies wäre das Optimum.

Bis dahin werde ich Wandschalter verwenden!

Daher habe ich mir zwei Z-Wave.Me Wandschalter bestellt, welche ich in meine Fibaro Hausautomatisierung eingebunden habe. Vorteil der Schalter ist ihre Funkanbindung. So können diese frei im Raum positioniert werden. Sie können einfach an die Wand geschraubt- oder geklebt werden und sind in wenigen Minuten mit einer Schaltsteckdose oder einem anderen Aktor verbunden.

Aufbau des Z-Wave.Me Wandschalter

Aufbau des Z-Wave.Me Wandschalter

Mehrere Schalter lassen sich problemlos in Gruppen schalten, so dass man auch schnell und unkompliziert eine Wechselschaltung erstellen kann. Dies könnte vor allem bei Treppenaufgängen sehr praktisch sein, sollte man dort nachträglich eine Beleuchtung installieren wollen. Durch die Z-Wave Funktechnik erspart man sich hierbei viel Installationsarbeit.

Z-Wave Schalter am Gateway anmelden.

Bisher war ich es von Z-Wave Komponenten gewohnt, das man irgend einen Knopf dreimal hintereinander drückt und die Komponente so im Z-Wave Netzwerk Inkludiert, also diese angemeldet wird. Bei dem Z-Wave.Me Wandschalter war dies nicht so der Fall. Ein Blick in das Handbuch sagte, das zunächst alle 4 Tasten gleichzeitig ca 5sek. lang gedrückt werden mussten, bis die grüne LED lange leuchtete. Danach die Taste 1 einmal kurz. Übrigens, falls du Handbücher zu deinen Z-Wave Komponenten suchst, schaut mal unter: http://handbuch.zwave.de

[carousel arrows=”display” buttons=”display”] [panel title=”Z-Wave Schalter” description=”bestelt aus Grundplatte, Rahmen, zwei Wippen und dem Schaltermodul”]
Z-Wave Schalter bestelt aus Grundplatte, Rahmen, zwei Wippen und dem Schaltermodul

Z-Wave Schalter besteht aus Grundplatte, Rahmen, zwei Wippen und dem Schaltermodul

[/panel] [panel title=”Z-Wave Schalter” description=”Rahmen mit Wippe, darunter das Z-Wave Modul”]
Rahmen mit Wippe, darunter das Z-Wave Modul

Rahmen mit Wippe, darunter das Z-Wave Modul

[/panel] [panel title=”Z-Wave Schalter” description=”4 Tasten werden auch für die Konfiguration verwendet. Die LED gibt optisches Feedback”]
4 Tasten werden auch für die Konfiguration verwendet. Die LED gibt optisches Feedback

4 Tasten werden auch für die Konfiguration verwendet. Die LED gibt optisches Feedback

[/panel] [panel title=”Z-Wave Schalter” description=”Z-Wave Schalter an der Wand angeklebt unterscheidet sich kaum von konventionellen Schaltern”]
Z-Wave Schalter an der Wand angeklebt unterscheidet sich kaum von konventionellen Schaltern

Z-Wave Schalter an der Wand angeklebt unterscheidet sich kaum von konventionellen Schaltern

[/panel] [/carousel]

Assoziationen

Was wenn mal die Fibaro HCL bzw das HC2 ausfällt? Kein Problem, auch da muss niemand im Dunkeln bleiben. Schalter und Aktoren lassen sich direkt miteinander verknüpfen, über sogenannte Assoziationen. Dazu gehst du im Webmenü der Fibaro HCL/ HC2 auf “Modul” und wählst die Einstellungen des Z-Wave Wandschalters aus. Dort in der Registerkarte “Erweitert” befindet sich die Tabelle für Assoziationen.

[carousel arrows=”display” buttons=”display” caption=”display”] [panel title=”Fibaro HC2 Menü” description=”Übersicht Module”]
Fibaro HC2 Menü - Module Übersicht

Fibaro HC2 Menü – Module Übersicht

[/panel] [panel title=”Fibaro HC2 Menü” description=”Einstellungen Z-Wave.Me Schalter”]
Fibaro HC2 Menü - Einstellungen Z-Wave.Me Schalter

Fibaro HC2 Menü – Einstellungen Z-Wave.Me Schalter

[/panel] [panel title=”Fibaro HC2 Menü” description=”Erweiterte Einstellungen Z-Wave.Me Schalter”]
Fibaro HC2 Menü - Erweiterte Einstellungen Z-Wave.Me Schalter

Fibaro HC2 Menü – Erweiterte Einstellungen Z-Wave.Me Schalter

[/panel] [panel title=”Fibaro HC2 Menü” description=”in den Standard Assoziationen steht die Fibaro HC2 selbst drin”]
Fibaro HC2 Menü - in den Standard Assoziationen steht die Fibaro HC2 selbst drin

Fibaro HC2 Menü – in den Standard Assoziationen steht die Fibaro HC2 selbst drin

[/panel] [/carousel]

Bei diesem Schalter Typ können wir vier Gruppen bilden. Mit einem Klick auf Einstellungen öffnet sich ein Auswahlfenster mit allen verfügbaren Modulen. Hier kannst du festlegen, welches Modul du auf dieser Gruppe bzw. Taste schalten möchtest. Standardmäßig wird immer der Gateway, in diesem Fall die Fibaro HC2 ausgewählt. Wenn du nicht möchtest das die Assoziation über die Zentrale geht, also das der Schalter direkt die Lampe, Steckdose oder ähnliches schaltet, musst du die Zentrale hier abwählen. Die Auswahl erscheint dann im oberen Feld der Gruppe. Dies sind die hinterlegten Konfigurationen. Erst wenn die Einstellungen gespeichert und auf den Schalter übertragen wurden, erscheinen diese auch im unteren Feld der jeweiligen Gruppe.

[carousel arrows=”display” buttons=”display” caption=”display”] [panel title=”Assoziationen – Auswahlfenster” description=”zeigt verfügbare Module an, Fibaro HC2 ist standardmäßig gewählt”]
assoziationen - Auswahlfenster, zeigt verfügbare Module an, Fibaro HC2 ist standardmäßig gewählt

Assoziationen – Auswahlfenster, zeigt verfügbare Module an, Fibaro HC2 ist standardmäßig angewählt

[/panel] [panel title=”Assoziationen – Auswahlfenster” description=”Gateway bzw. Fibaro HC2 oder HCL abwählen, wenn der Schalter direkt die Steckdose, Licht ect. steuern soll”]
assoziationen - HC2 Abwählen wenn der Schalter direkt die Steckdose, Licht ect steuern soll

Assoziationen – HC2 abwählen, wenn der Schalter direkt die Steckdose, Licht ect steuern soll

[/panel] [panel title=”Assoziationen” description=”Assoziationen stehen in der oberen Zeile wie konfiguriert. in der unteren Zeile erscheinen Sie erst wenn Einstellungen auf Schalter übertragen wurde”]
assoziationen stehen in der oberen Zeile wie konfiguriert. in der unteren Zeile erscheinen Sie erst wenn Einstellungen auf Schalter übertragen wurde

Assoziationen getätigte Konfigurationen werden in der oberen Zeile angezeigt. In der unteren Zeile erscheinen Sie erst, wenn die Einstellungen auf den Schalter übertragen wurden

[/panel] [panel title=”Assoziationen” description=”In einer Gruppe können bis zu 8 Geräte gleichzeitig geschalten werden”]
assoziationen - In einer Gruppe können bis zu 8 Geräte gleichzeitig geschalten werden

assoziationen – In einer Gruppe können bis zu 8 Geräte gleichzeitig geschalten werden

[/panel] [panel title=”Fibaro Menü” description=”Einstellungen werden übertragen. Status wird im Kopfbereich angezeigt”]
Fibaro Menü- Einstellungen werden überrtagen. Status wird im Kopfbereich angezeigt

Fibaro Menü- Einstellungen werden überrtagen. Status wird im Kopfbereich angezeigt

[/panel] [/carousel]

Das Übertragen ist recht simpel, es erfolgt wie der Anlernprozess des Schalters durch langes (5sek) gedrückt halten aller 4 Tasten, welches den Schalter in den Management Modus versetzt, danach kurz die Taste 3 betätigen.

An, Aus und Dimmen

In der Standardkonfiguration bilden die Tasten auf der rechten Seite eine Gruppe, sowie die beiden auf der Linken Seite. Der Wandschalter kann so wie ein konventioneller Schalter verwendet werden.

Eine Schaltwippe, schaltet ein Gerät ein- und aus.

Eine Schaltwippe, schaltet ein Gerät ein- und aus.

Zum einschalten oben drücken, zum ausschalten wird die Tasten unten gedrückt. Gleiches Prinzip beim Dimmen. Dabei müssen die Tasten lediglich lange gedrückt werden um hoch- oder herunter zu dimmen.

Aktuell schalte ich mit einem Schalter ganz konventionell über zwei Gruppen mein Küchenlicht an- und aus. Auf dem anderen Schalter habe ich zwar ebenfalls über zwei Gruppen die ein- und aus Funktion, schalte damit aber zwei Steckdosen gleichzeitig. Bis zu 8 Geräte lassen sich so in eine Assoziationsgruppe legen.

Der Z-Wave.Me Schalter kann jedoch auch die vier Gruppen getrennt voneinander schalten. In diesem Modus werden die Gruppen durch jeweils eine Taste gesteuert. Ein Tastendruck schaltet “AN”, ein Doppelklick schaltet “AUS”

die vier Gruppen werden unabhängig voneinander geschalten

die vier Gruppen werden unabhängig voneinander geschalten

Den zweiten Schalter werde ich so konfigurieren, um mein Treppenlicht, das Wohnzimmerlicht, das HiFi Board und den Subwoofer getrennt voneinander schalten zu können.

Diesen Blogpost hat geschrieben ...

crissxcross

Chris, Gründer und Blogger von siio.
Gelernter IT-Systemelektroniker, seit vielen Jahren beruflich als Produktmanager im Smart Home unterwegs. Technikverliebter Familienvater, Apple Fan. Nach einigen Jahren Stadtleben wieder froh auf dem Land zu sein.

16 Kommentare

  • Erstmal Danke für den guten Artikel, der hat mich dazu gebraucht diesen Wandschalter einmal auszuprobieren. Leider sitze ich jetzt mit dem Ding vor meiner HCL und komme nicht weiter. Ich habe den Schalter eingebunden, er taucht auch als Modul auf aber wenn ich ihn in Szenen verwende passiert einfach nicht, nur die Assoziationen funktionieren.
    Ist das schlicht und ergreifend wieder mal mit dem HC LITE nicht möglich?

  • Hallo,
    ich möchte ebenfalls den Funkwandschalter (ZME_WALLC-S) mit einer aktuellen HCL nutzen und bekomme noch nicht einmal die Assoziationen ans laufen.

    Wenn ich den Funkwandschalter inkludiert habe, wird er seitens der HCL erkannt, aber es werden mir keine Parameter angezeigt.
    Die eigentlichen Assoziationen in der HCL habe ich hin bekommen….aber irgendwelche Reaktionen sehe ich nicht.

    Die nötigen Parameter manuell in der HCL zu erstellen war nicht erfolgreich. Wenn ich für einen Parameter zum Beispiel als Wert “2” angeben, erscheinen nach dem Speichern mehrstellige Zahlen, die für mich keinen Sinn ergeben.

    Mit welchem Funkwandschalter habt Ihr die Assoziationen ans Laufen bekommen: ZME_WALLC-S, ZME_WCD* oder ZME_WCS*?

    Danke für eine kurze Info.

    Gruss
    Christoph

  • Hallo,

    habe mir jetzt auch mal den ZME_WCD1 besorgt und damit war ich in 10 min incl. lesen des Handbuchs fertig. Entweder war der ZME_WALLC-S defekt oder inkompatibel zur HCL.

    Jetzt kann ich auf jeden Fall mein Garagentor von innen öffnen/ schließen.

    Ich schau jetzt mal, ob ich die Wechselschaltung hinkriege. Mir ist noch nicht klar was “problemlos in Gruppen schalten” bedeutet.

    Gruss & Dank
    Christoph

  • gleiches Problem mit Devolo Scene Switch keine Parameter werden angezeigt, wahrscheinlich nicht für Fibaro HCL v3.601
    Reagiert nicht auf Assoziationen

  • Hi crissxcross,

    Ich bekomme das mit den Assoziationen nicht hin (Devolo Scene Switch vermutlich baugleich zu ZME_WCD, HCL SW 4.057 Beta).

    Wenn ich die Assoziationen eingegeben und gespeichert habe, erschein oben im Log Window “Routing table update”. Wenn ich dann den Schalter nochmal in den Anlernmodus bringe passiert …. nichts. Gibt es normalerweise einen weiteren Eintrag im Log Window?

    Hast Du mir einen Tipp an was es liegen könnte?

    Gruß Steve

  • Hallo crissxcross!

    Ich kämpfe auch gerade mit einem WALLC-S Schalter und werde im Forum noch eine detailliertere Frage aufmachen…

    Mir scheint, im Text ist ein kleiner Fehler aufgetreten:
    “Das Übertragen ist recht simpel, es erfolgt wie der Anlernprozess des Schalters durch langes (5sek) gedrückt halten aller 4 Tasten, welches den Schalter in den Management Modus versetzt, danach kurz die Taste 3 betätigen.”

    In der von Dir verlinkten Beschreibung und auch in der beiliegenden Doku meines WALLC-S steht, dass zum Übertragen der Assoziationen die Taste 4 gedrückt werden muß. Die Taste 3 dient zum Herstellen der Factory Settings – zumindest habe ich das aus der sehr verschwurbelten Doku so herausgelesen …

  • Stimmt Armin,
    zum Wecken/Übertragen alle 4 Tasten für 5 Sekunden (dann blinkt’s grün) und dann Taste 2 kurz drücken (dann blinkt’s kurz schnell grün).

    Ich habe den Schalter am HCL mit der Beta 4.063: Assoziationen laufen, Szenen nicht.
    Macht nichts, reicht erstmal so.
    Werde aber weiter probieren – mit der nächsten Beta.
    Sollte jemand anderen Erfahrungen oder eine Lösung haben, bitte posten :-)

  • Hallo zusammen,

    also ich habe einen ZME_WALLC-S und bekomme ihn zwar irgendwie Assoziiert, aber meinen Fibaro Dimmer bekomme ich damit nicht an oder gar gedimmt.

    Es scheint, dass der Knopf oben Links 1 ist, was der Assosiationsgruppe Gruppe 4 als verdreht gleich kommt.
    Allerdings verstehe ich die Group A / B / C / D Einstellung des Gerätes nicht und schon gar nicht seine Zuordnung…

    Hat da jemand Erfahrungen oder einen Tipp ?
    DANKE und viele Grüße

    • Der Artikel führt im Prinzip zum Ziel.

      Parameter und Assoziationen so setzen, wie in dem Artikel beschrieben und dann folgende Lua-Szene:

      –[[
      %% properties
      191 sceneActivation
      %% globals
      –]]

      if
      ( tonumber(fibaro:getValue(191, “sceneActivation”)) == 11)
      then
      fibaro:call(189, “open”)

      elseif
      ( tonumber(fibaro:getValue(191, “sceneActivation”)) == 31)
      then
      fibaro:call(189, “stop”)

      elseif
      ( tonumber(fibaro:getValue(191, “sceneActivation”)) == 21)
      then
      fibaro:call(189, “stop”)

      elseif
      ( tonumber(fibaro:getValue(191, “sceneActivation”)) == 41)
      then
      fibaro:call(189, “close”)

      end

      Good luck!

  • Ich möchte gerne LED Stripes mit dem Fibaro RGBW Controller über den Wandschalter schalten. Ich habe 5 Gruppen im Wandschalter. Spielt es eine Rolle, in welcher Gruppe ich die Assoziation setzte? Und wie kann man die korrekte Aktion anstoßen? Ich finde das Thema noch wenig greifbar. Was empfiehlt sich denn bei welcher Konfiguration, S oder M Modus?

  • Hallo,
    danke für die Anleitung jedoch klappt es bei mir nicht, irgendwo mache ich einen Fehler.

    Ich benutze dein Fibaro Dimmer 2 mit einem Doppeltaster von Busch Jäger. S1 und S2 sind angeschlossen. Mit dem linken Taster schalte und dimme ich das Deckenlicht und mit dem rechten Taster möchte ich einen Wall Plug schalten. Klicke ich nun auf den linke Taster wird das Deckenlicht und der Wall Plug gemeinsam geschaltet. In den Assoziation habe ich in der Gruppe 4 den Wall Plug S+M aktiviert.

    Würde mir bitte jemand helfen, da ich echt am verzweifeln bin und seit heute früh nur erfolglos am Testen bin.

    Da ich Anfänger bin und es sein kann dass ich relevante Infos vergessen habe, bitte ich um Info, dann reiche ich diese sofort nach.

    Vielen Dank,
    Mario

Gib deinen Senf dazu!