YESLY Smart Home

Devolo Home Control: Sparen beim SMS-Versand + Gratis SMS – so geht´s

Grusi
Geschrieben von Grusi
siio-App

SMS sind doch ein aler Schuh – weit gefehlt, immernoch unterbieten sich die Anbieter im Netz und SMS kommen verlässlicher an als Push-Mitteilungen.

Besitzer des Devolo-Home-Control-Systems konnten nach Abschluss der Produkteinführungsphase noch kostenlos Status-SMS erhalten/versenden. Eine praktische Sache um unterwegs, im Urlaub oder Allgemein über Zustände, Alarme, Warnungen, etc. informiert zu sein. Seit dem 06.01.2016 steht dieser kostenlose Service leider nicht mehr zur Verfügung. Stattdessen werden SMS-Pakete bei Devolo zum Kauf angeboten. 100 SMS, die je nach Nutzung recht schnell verbraucht sind kosten bei Devolo 14,95€, was einem Einzelpreis von knapp 15ct/SMS entspricht.

Hier möchte ich Euch zeigen, wie ihr durch einen Wechsel des SMS-Gateways bei den SMS sparen, bzw. sogar 20 kostenlose SMS pro Monat erhalten könnt.

Bei der Suche nach einem geeigneten Anbieter bin ich auf smsflatrate.net gestoßen. Auf dem Button „Privat“ kann man sich dort als Nutzer registrieren. Hier können dann nach Anmeldung SMS-Pakete gebucht werden. Dazu lädt man sein Guthaben bequem per Paypal auf (Mindestbetrag 10€) und kann anschließend für 6,6 ct SMS versenden. Der Clou ist, dass man bei diesem Anbieter monatlich 20 Frei-SMS erhält, sofern das Guthaben mindestens 5€ beträgt. Das bedeutet für Gelegenheitsnutzer (<20 SMS/Monat), die einmalig ihr Konto mit 10€ aufgeladen haben, eine anschließende, dauerhafte kostenlose Nutzung des SMS-Services. Aber auch Vielnutzer sparen: Neben den 20 Frei SMS ist jede weitere SMS 0,0835€ günstiger als im Devolo-Paket, was sich auf Dauer bemerkbar macht.

Gruende

Auszug Preisliste

Auszug aus der Preisliste

 

Im Kundenaccount bzw. in monatlichen eMails kann man die jeweils verbrauchten SMS, verbleibendes Guthaben und Frei-SMS übersichtlich einsehen:

Abrechnung

Wie das Ganze in der Devolo-Benutzeroberfläche eingerichtet wird, ist nachfolgend beschrieben:

Nach erfolgter Registrierung auf smsflatrate.net kann man unter dem Punkt >Guthaben jetzt aufladen< entweder per Vorauskasse oder schneller per Paypal sein Guthaben mit 10€ aufladen. Nach erfolgter Zahlung findet man unter der Kachel >Schnittstelle< seinen persönlichen Schnittstellenkey, den man in der Devolo-Benutzeroberfläche später benötigt.

Schnittstellen-Key

Das war´s dann schon – und man kann sich im eigenen Devolo-System einloggen. Hier geht man in die >Einstellungen< (> kleines Zahnrad oben links) und dann zum Punkt >Profil ändern<. Dort gelangt man über den kleinen Stift neben >Eigenes SMS Gateway< in die Eingabemaske

Einstellungen SMS Gateway

 

Unter >SMS-Gateway< wählt man „anderes SMS-Gateway“. Bei der >SMS Gateway URL< ist folgendes einzutragen:

[alert variation=“alert-info“]https://www.smsflatrate.net/schnittstelle.php?key=key&from=DEVOLO&to=##phone##&text=##text##&type=auto1or2[/alert]

bei key fügt man den persönlichen Key von smsflatrate.net (siehe oben) ein, beim Absender „from“ kann statt DEVOLO auch ein anderer Text (wie Alarmanlage, etc….) eigesetzt werden, ansonsten ist die URL nicht zu verändern und komplett einzufügen. Das war´s auch schon. Ab sofort werden die SMS vom Devolo-System über den neuen Anbieter geschickt. Die eigene im System hinterlegte Telefonnummer muss übrigens das internationale Format +49 172 12345678 haben. Der Service funktioniert bei mir bisher zuverlässig und schnell – eine gute und preisgünstige Alternative.

Diesen Blogpost hat geschrieben ...

Grusi

Grusi

Hallo, ich bin Michel, wohne nahe der holländischen Grenze. Beruflich als Systemadmin und privat als Hobbytüftler beschäftige ich mich gerne mit Technik - insbesondere der Haussteuerung. Gerne teile ich meine Erfahungen hier mit Gleichgesinnten.

Gib deinen Senf dazu!