Silicon Labs stellt neue Z-Wave 800 SoCs und Module vor

Silicon Labs stellt neue Z-Wave 800 SoCs und Module vor
Geschrieben von Marcus
Z-Wave Thermostat Banner

Silicon Labs, ein führender Anbieter intelligenter Funktechnologie, hat bekanntgegeben, dass neue Z-Wave 800 System-on-Chips (SoCs) und Module bereitstehen. Damit erweitert der Hersteller seine erfolgreiche Series 2-Plattform um EFR32ZG23 (ZG23) SoCs und ZGM230S Module.

Diese unterstützen Sub-GHz-Konnektivität für Z-Wave Mesh und Z-Wave Long Range und sind damit unter anderem für den Smart-Home-Bereich nutzbar. Die Z-Wave 800-Serie ist eine besonders sichere und stromsparende drahtlose Lösung für fortschrittliche, leistungsstarke batteriebetriebene IoT-Geräte (Internet of Things, IoT). Es ist eine Batterielebensdauer von bis zu 10 Jahren mit nur einer Knopfzelle möglich.

Beide Lösungen unterstützen die Sicherheitsfunktionen des Z-Wave 800-Standards S2 und die Secure VaultTM-Suite von Silicon Labs. Es sind die weltweit ersten drahtlosen SoCs und Module mit der PSA-Zertifizierungsstufe 3. Dank des Unify SDK-Protokollcontroller von Silicon Labs ist eine einfache und schnelle Entwicklung von entsprechenden Lösungen möglich. Zudem wird Silicon Labs auf der CES 2022 eine Z-Wave-to-Matter-Brückenlösung mit Unify SDK präsentieren.

Diesen Blogpost hat geschrieben ...

Marcus

Der Neue im Team. Als begeisterter "Smart-Homer" habe ich große Freude daran, immer neue Technologien kennenzulernen und in mein tägliches Leben zu integrieren - aber nur da, wo es Sinn macht...

Gib deinen Senf dazu!