iRobot: Neuer Saugroboter Roomba j7+ vorgestellt

Geschrieben von Marcus
Popp Zigbee Thermostat Banner

iRobot stellt mit dem Roomba j7+ einen neuen Saugroboter vor, der sich zwischen dem Roomba i7+ und dem Roomba s9+ einsortiert. Das neue Modell kommt nicht nur mit einer Absaugstation daher, sondern erstmals bei iRobot auch mit Objekterkennung.

Die Kamera für die PrecisionVision Navigation ist in die Front gewandert. Dort kann sie nun auch zur Erkennung von Hindernissen genutzt werden, die der Roboter dann umfährt. Das können nicht nur herumliegende Kabel oder Socken, sondern auch die Hinterlassenschaften eines Haustieres sein, die der Saugroboter dann nicht im ganzen Zuhause verteilt. Nähert er sich einer Wand oder einem Möbelstck, drosselt er automatisch das Tempo.

iRobot Roomba j7+

Natürlich bietet der iRobot Roomba j7+ auch die vielen anderen Features, die man von den gehobenen iRobot-Modellen kennt. Dazu zählen unter anderem eine intelligente Kartierung und die Steuerung über die iRobot Home App oder Sprachassistenten. Zudem ist auch iRobot Genius 3.0 Home Intelligence, eine neu vorgestellte Plattform mit noch besseren und intelligenteren Features, integriert. So lernt der Roboter via KI mit der Zeit und kann z. B. personalisierte Reinigungspläne vorschlagen.

Der neue iRobot Roomba j7+ ist ab sofort direkt beim Hersteller bestellbar, die UVP beträgt 999 Euro. Zudem ist er ab dem 19. September auch bei ausgewählten Händlern zu finden. Alternativ kann der Roomba j7 auch ohne Clean Base erworben werden, kostet dann 749 Euro UVP.

iRobot Roomba j7+

Diesen Blogpost hat geschrieben ...

Marcus

Der Neue im Team. Als begeisterter "Smart-Homer" habe ich große Freude daran, immer neue Technologien kennenzulernen und in mein tägliches Leben zu integrieren - aber nur da, wo es Sinn macht...

Gib deinen Senf dazu!