0

Angeknipst: Zigbee Licht tint von Aldi im Test

by crissxcross21. Januar 2019

Wenn das schwedische Möbelhaus smarte Lampen mit Zigbee verkaufen kann, warum dann nicht auch Aldi.
Und so ist es geschehen, dass der Discounter seit heute die smarten Leuchten von Müller-Licht im Regel führt. Sie hören auf den Namen „tint“ und funken mit Zigbee. Wir haben uns diese mal angesehen.

Das der Lebensmittel Discounter auch Technik in seinem Sortiment führt, ist nicht ungewöhnlich. Wurde doch auch die Marke „Medion“ durch den Discounter Giganten gepusht und ist heute sogar mit einem Notebookportfolio (auch außerhalb der Aldi Regale) zu finden.
Seit heute stehen nun auch smarte Leuchtmittel in den Regalen von Aldi, welche via Zigbee funken und darüber gesteuert werden können.
Neben den klassischen E27 Leuchtmitteln gibt es auch GU10 Spots und E14 Kerzen. Alle Fassungstypen gibt es jeweils in Warmweiß oder mit RGBW – also in bunt und in Farbe ;-)

tint – smarte ZigBee Leuchten

Im Test

Die Starterpakete enthalten neben zwei Leuchtmitteln auch eine Fernbedienung.
Über diese können die Lampen in der Farbe variiert und gedimmt werden. Und natürlich auch ein- und ausgeschaltet werden.
Aber wie bei jedem anderen smarten Leuchtmittel ist es natürlich auch hier so: Drückt jemand den Lichtschalter, ist Schluss mit smart. Denn ohne Strom kann die Leuchtmittel auch die Fernbedienung diese nicht steuern.

Die Inbetriebnahme ist denkbar einfach: tint Leuchte in die Fassung schrauben, Lichtschalter einschalten und fertig. Denn die Leuchten sind bereits mit der mitgelieferten Fernbedienung verbunden.
Will man die Leuchten nicht mit der Fernbedienung, sondern an einem anderen Smart Home Gateway nutzen, müssen diese daher erst zurückgesetzt werden.
Wie das geht, dazu gleich mehr.

Vorprogrammierte Szenen via Fernbedienung

Nicht nur ein- und ausschalten, sowie die anderen Grundfunktionen wie dimmen und Farbe variieren ist über die Fernbedienung möglich.
So lassen sich auch voreingestellte Lichtszenen per Tastendruck abrufen.
Recht praktisch dabei ist die Funktion: „Arbeitslicht“, bei welcher die Leuchtmittel auf volle Helligkeit und ein tageslichtweiß hochgedimmt werden.
Auch toll finde ich die Funktionen „Sonnenaufgang“ bzw. „Sonnenuntergang, bei welchen das Licht in einem besonders warmen weiß – schon fast in tieforange, ähnlich dem Mond leuchtet, oder im Modus „Sonnenaufgang“, das helle, warme tageslichtweiß nachstellt.

Darüberhinaus stehen aber auch noch funky Szenarien wie „Liebe“ oder „Lagerfeuer“, sowie „Disco“ zur Verfügung. Während bei Liebe ein rot- bis rosa farbendes Licht rotiert, wechselt die tint Lampe bei zuletzt genannter Szene alle Farben schnell hintereinander durch.
Übrigens sollen (ähnlich wie bei den Philips Hue Lampen) bis zu 16 Millionen Farbnuancen möglich sein.

Hat man mehrere Leuchten, kann man diese auch getrennt über eine Fernbedienung schalten.
Dazu bietet die Fernbedienung einen Auswahlschalter, um bis zu 3 Leuchtmittelgruppen zu steuern. Eine kleine Kontroll-LED an der Fernbedienung signalisiert jeweils, welche Einzelgruppe, oder ob alle Gruppen ausgewählt sind.

tint Zigbee 3.0 Leuchten an Smart Home Gateway nutzen

Nun hat der ZigBee Funkstandard dank Philips Hue, Osram Lightify und nicht zuletzt vor allem durch die IKEA Tradfri Leuchten eine große Verbreitung gefunden.
Auch wenn der Zigbee Funkstandard viele Profile verwendet und Geräte nicht immer – trotz gleichem Funksystem miteinander „tun“, so hat sich im Lichtbereich doch das Lightlink Profil durchgesetzt. Und dieses funktioniert so erstaunlich gut, dass alle eben genannten Leuchten untereinander kompatibel sind.
So auch die Aldi Leuchten „tint“. Sie funken wie schon erwähnt auf Zigbee und können daher auch an der Philips Hue Bridge, dem Amazon Echo Plus, dem IKEA Gateway oder dem modularen Smart Home Hub „homee“ verwendet werden.

tint – smarte ZigBee Leuchten

Und auch ich habe die Leuchten am homee getestet.
Damit das geht, müssen die tint Lampen erst einmal zurückgesetzt werden, da sie (wie zuvor beschrieben) im Auslieferungszustand schon mit der mitgelieferten Fernbedienung gekoppelt sind.

Um die tint Leuchten zu resetten gehe einfach wie folgt vor:

Schalte den Lichtschalter fünfmal an und wieder aus. Zwischen an- und aus darf maximal eine Sekunde Pause liegen: Also [AN] -> Sekunde warten -> [AUS] -> Eine Sekunde warten und das nun 5x hintereinander.

Die Leuchte blinkt kurz auf und erstrahlt in voller Helligkeit, in einem warmweiß. Dann ist diese zurückgesetzt.

Nun kannst du im Gateway deiner Wahl – in diesem Fall bei homee, dieses in den Anlernmodus versetzen. Um auch die tint Leuchte in den Anlernmodus zu versetzen, schalte diese noch einmal aus und wieder ein.
Prompt wird die tint Leuchte von homee gefunden und eingelernt. Zur Bestätigung, das alles geklappt hat, blinkt die tint Lampe noch einmal kurz auf.

tint Lampe mit homee steuern

In der homee App kann die Leuchte nun gedimmt – und auch die Farben variiert werden.
Für das weiß-Spektrum steht ein eigener Schieberegler zur Verfügung, um die Lampe zwischen 1.798 Kelvin (Warmweiß) und 6.535 Kelvin (Kaltweiß) zu variieren.

Wie alle anderen Geräte auch, kann die Leuchte nun in Automatisierungen (Homeegrammen) genutzt werden, Apples HomeKit (Beta erforderlich) hinzugefügt und mit Siri, Alexa oder Google Home via Sprache gesteuert werden.

smarte Leuchten von tint am homee

Fazit

Die Leuchte hat ein sehr breites Weiß Spektrum. Von einem sehr angenehmen warmweiß, bis hin zu einem Kaltweiß, welches vor allem besonders gut für das Büro bzw. Arbeitszimmer ist, oder im Kinderzimmer während der Hausaufgaben zum Einsatz kommen kann.
Vor allem im Kinderzimmer passen die Leuchten in Verbindung mit der Fernbedienung und den voreingestellten Szenarien sehr gut. Mein Sohnemann (5) liebt diese und gibt’s leider auch nicht mehr her.

Gekoppelt an ein Smart Home Gateway stehen Sie den smarten Leuchten von Hue oder IKEA in nichts nach und auch die Preise sind fair.
Bei Aldi gibt es die Leuchtgen aktuell zu folgenden Konditionen:

Smart Light tint Starter-Set (Fernbedienung + 2 Leuchtmittel):  Color E27-Fassung – 29,99 EuroColor GU10-Fassung – 29,99 Euro
sonst auf Amazon über 60 Euro

Smart Light tint Erweiterungslampen Color – je 19,99 Euro bei Aldi.
Alternativ bei Amazon:

Smart Light tint Erweiterungslampen Weiß – je 14,99 Euro:
Alternativ bei Amazon:

 

siio-App
About The Author
crissxcross
crissxcross
Chris, Gründer und Blogger von siio. Gelernter IT-Systemelektroniker, seit vielen Jahren beruflich als Produktmanager im Smart Home unterwegs. Technikverliebter Familienvater, Apple Fan. Nach einigen Jahren Stadtleben wieder froh auf dem Land zu sein.

Leave a Response