0
Review

Homematic – Waschmaschine sendet Push Nachrichten

by 11. Mai 2014
Rating
Bewertung des Autor
Bewertung der Leser
Rate Here
Nutzen
Bewertung des Autor
Bewertung der Leser
3 ratings
You have rated this

Wie du es hinbekommst, das deine Waschmaschine dir eine Push Nachricht auf dein Handy schreibt und du nie wieder umsonst nach der Wäsche schauen gehst.Ganz so toll wie die Waschmaschine Blue Crystal WW9000 ist meine BEKO leider noch nicht. Dennoch schickt mir meine Waschmaschine eine Push Nachricht auf mein Smartphone, sobald diese mit dem Waschprogramm fertig ist. Dies erspart oftmals den unnützen Gang zur Waschmaschine, um zu schauen ob diese fertig ist.

Als Komponente in diesem Szenario bedarf es lediglich dem Funk-Schaltaktor mit Leistungsmesser welcher an einer Homematic Zentrale (CCU2) angemeldet ist.

Per Zentralenprogramm (Programme und Verknüpfungen > Programme & Zentralenverknüpfungen) wird herausgefunden ob die Waschmaschine noch wäscht. Durch die hohe Messgenauigkeit des Homematic Schaltaktor mit Leistungsmesser, reicht hierfür eine einfache „Bedingung“aus. Diese prüft „bei Änderung“ ob die Leistung über 3Watt liegt. Solange die Waschmaschine wäscht ist dieser Wert natürlich viel höher. Nachdem die Waschmaschine ihr Programm beendet hat, wird die Bedingung erfüllt.

Push Nachricht „Wäsche ist fertig“

Nun kann über die „WENN“ Funktion etwas ausgelöst werden. Natürlich könnte man jetzt den Homematic Schaltaktor einfach ausschalten um sich Strom durch den Standby Betrieb der Waschmaschine zu sparen. Man kann sich aber auch eine Push Nachricht auf das Smartphone senden, welche darüber informiert, das dass Waschprogramm beendet wurde. Hierzu muss lediglich ein kleines Script in der WENN Funktion ausgeführt werden.

Wie der Versand der Pushnachrichten über die Homematic funktioniert, habe ich in dem Beitrag: Homematic Anwesenheit per Smartphone oder iPhone prüfen beschrieben.

Für den Versand der Meldung „Wäsche fertig“ könnte das Script also so aussehen:

string stdout;
string stderr;
string text;
text = „W%C3%A4sche%20ist%20fertig“;
system.Exec(„wget -q -O /dev/null ‚http://prowl.weks.net/publicapi/add?apikey=xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx&application=HomeMatic&priority=2\&description=meldet: “ # text # „‚ „, &stdout, &stderr);

Homematic sendet Push Nachricht mit Umlaute

Kommen wir zum Thema Kosmetik. Du siehst meine wirre aneinander Reihung von Zeichen im Feld Text:

text = „W%C3%A4sche%20ist%20fertig“;

Diese wirren Zeichen ergeben den Text: Wäsche ist fertig„. Würde ich den Text hier mit Umlauten in Klartext hinein schreiben, so würde die Meldung auf dem Smartphone nicht sehr schön aussehen. Alternativ könnte man natürlich auch schreiben „Waesche ist fertig!„. Aber auch das ist nicht perfekt. Damit Umlaute und Sonderzeichen in der Pushnachricht korrekt dargestellt werden, müssen Sie UTF-8 codiert werden. In diesem Beispiel wäre das Kleine ä in UTF-8 codiert die Zeichenfolge“c3 a4″. Jeden Umlaut und jedes Sonderzeichen auswendig lernen ist ein Weg, einfacher geht es mit einem UTF-8 Encoder. Ein gutes Tool dafür findet ihr auf meyerweb.com.

Fazit:

Mit dem Homematic Funk-Schaltaktor mit Leistungsmesser lassen sich durch die hohe Messgenauigkeit – viele Automatisierungen ermöglichen. Neben dem Beispiel mit der Waschmaschine könnte man natürlich auch eine Nachricht senden wenn der Geschirrspüler fertig ist. Alternativ lassen sich damit auch Geräte automatisch vom Stromnetz trennen, sobald diese im Standby sind (zum Beispiel TV Gerät).

siio-App
About The Author
crissxcross
crissxcross
Chris, Gründer und Blogger von siio. Gelernter IT-Systemelektroniker, seit vielen Jahren beruflich als Produktmanager im Smart Home unterwegs. Technikverliebter Familienvater, Apple Fan. Nach einigen Jahren Stadtleben wieder froh auf dem Land zu sein.

Leave a Response

Nutzen