Soma Shades 2 & Soma Connect – Smarte Rollosteuerung im Test

crazykevin
Geschrieben von crazykevin
ssmaart-Haus
  • Installation
  • Bedienung
  • Funktionsumfang
  • Nutzen
  • Preis/Leistung
4.1

Summary

Wer seine Innenrollos Plug & Play smart aufrüsten will ist hier genau richtig.

Pros

+viele Integrationsmöglichkeiten (Apple, Alexa, Google, IFTTT, http API)
+ Preis Lsitung
+ nachhaltiges Energiekonzept
+ Nachrüstlösung auch für Mieter

Cons

– fest verbauter Akku
– englische Installationsroutine und App

Nach einigen Jahren wird meine Wohnung  nach und nach immer smarter. Nachdem im letzten Jahr eine smarte Gardine bei uns eingezogen ist, habe ich immer wieder überlegt wir könnte ich meine Rollos smart bekommen. Wie ich das in 10 Minuten geschafft habe lest ihr in diesem Artikel.

Das Unternehmen aus Estland hatte bereits mit den Soma Shades 2016 die erste Version auf den Markt gebracht. Chris hatte die Soma Shades 1 damals getestet. Was sich in den letzten Jahren getan hat und welche Unterschiede es zur zweiten Version gibt lest ihr in diesem Artikel.

Unboxing & Installation

Als ich die Soma Shades 2 und das Soma Connect ausgepackt habe ist mir gleich die nachhaltige Verpackung aufgefallen. Kein Folie oder unnötig hochglanzbedruckte Umverpackungen.

Der kleine 1400 mAh große und verbaute Akku ist gegenüber dem Vorgängermodell 4x schneller und hält nach Herstellerangaben 30 Tage ohne erneutes Aufladen. Es gibt 2 Möglichkeiten das Soma Shade aufzuladen, im Lieferumfang liegt ein USB Kabel bei was ihr mit einem Netz Stecker verbinden könnt und dann normal über die Steckdose aufladen. Was mich hier neugierig gemacht hat, war die mitgelieferte Solarzelle, denn nicht immer ist im Fensterbereich eine Steckdose frei.

Die Solarzelle lädt nicht nur den Soma Shades, sondern hat noch einen Lichtsensor integriert. Dieser wird zum Beispiel für die Automationen in der soma-eigenen App verwendet, um das Rollo bei Sonnenuntergang runter und bei Sonnenaufgang wieder hoch zu fahren. In der App könnt ihr auch eine Verzögerung von +-4 Stunden einstellen.

Im ersten Step installiert ihr euch die vom Shades App über den Playstore oder AppStore. Die Soma Shades nutzen als Bluetooth Low Energy, aktiviert also nach Installation Bluetooth an eurem mobilen Endgerät. Ladet mit dem beigelegten USB Kabel an einem handelsüblichen Smartphone Ladestecker das Soma Shades für 1-2 Stunden auf bevor ihr mit der Installation beginnt.

Wenn die Aufladung erfolgt ist müsst ihr die Verbindung zwischen App und Soma Shades bestellen, folgt hier einfach der englischen Installationsroutine. Diese ist sehr einfach gehalten, sollte euer englisch ein wenig eingerostet sein. Ihr müsst lediglich die Kette einfädeln und im nächsten Schritt die höchste und die niedrigste Position bestimmen und abspeichern.

Wie das Unboxing und die Installation vonstatten ging schaut ihr euch am besten einmal in meinem Video an.

Trigger

Ihr habt die Möglichkeit mit Bordmitteln Routinen zu erstellen, euer Rollo kann zu einer definierten Zeit und je Wochentag rauf oder runter gefahren werden. Am Wochenende könnten die Rollos also zu bleiben oder zu einem späteren Zeitpunkt hochfahren.

Sonnenaufgang- bzw Untergang -+4 Stunden können ebenfalls als Trigger verwendet werden. Wenn ihr die Solarzelle dauerhaft montiert habt könnt ihr den dort eingebauten Lichtsensor als Trigger verwenden, erstellt den Trigger am besten wenn die gewünschte Helligkeit erreicht ist und richtet den Trigger ein. Zum Beispiel fährt das Rollo runter wenn die Helligkeit wegen Sonnenstand den eingestellten Wert übersteigt, so bleiben eure Räume kühl. Gleiches könnt ihr auch einstellen, wenn die Sonne untergeht, dann fährt Soma automatisch das Rollo runter.

Bei den Trägern habt ihr die Möglichkeit den “Morning Mode” zu verwenden. Im “Morning Mode” fährt das Rollo sehr langsam hoch und ist aus diesem Grund sehr leise. Die normale Lautstärke beim hochfahren ist ca. 50 db, dies entspricht etwa leise Radiomusik oder Vogelgezwitscher.

Solltet ihr mehrere Rollos auf einmal steuern wollen hat Soma hier die Möglichkeit gegeben mehrere Soma Shades zu gruppieren, so müsst ihr nicht alle Rollos nacheinander ansteuern.

Soma Connect

Soma hat mit der zweiten Version auch den Soma Connect auf den Markt gebracht. Der Soma Connect hat die Funktion des Gateway. Unter der Haube ist auf den ersten Blick ein Raspberry verbaut worden. Soma verwendet den Raspberry Pi3. Mit dem Soma Connect lassen sich alle Gänge gängigen Sprachassistenten verknüpfen. Homekit und IFTTT werden ebenfalls überstürzt. Ebenfalls könnt ihr auf den Hilfeseiten die aktuellste Anleitung herunterladen oder die  http API Befehle einsehen und eure eigenen Automationen bauen. Was ich mit diesen gemacht habe zeige ich euch in einem weiteren Artikel.

 

Alexa, Google Home, Homekit & IFTTT

Soma Shades verfügt für Alexa über das passende Alexa Skill. Mit “Alexa, sage Soma öffne das Rollo” oder “ziehe das Rollo in der Küche hoch” öffnet Soma ohne Zuhilfenahme eines Smartphone die Rollo.

Kennt ihr schon IFTTT kurz IF? IF ist eine sehr gute Schnittstelle oder Zwischendienst zwischen Herstellern von smarten Geräten die ohne Hilfe von IF keine Kommunikation zueinander hätten. Es könnte zum Beispiel das smarte Türschloss, wenn es geöffnet wird, automatisch die Soma Shades 2 ansteuern und eure Rollos hochfahren im ganzen Haus oder Wohnung.

Beim Hinzufügen in Apples Homekit läuft es etwas anders. Klickt auf das Plus oben rechts in der Home App und fügt ein neues Gerät manuell zu, nutzt dann den Button “Ich habe keinen Code bzw kann nicht scannen”. Nun müsste euch Soma Connect angezeigt werden. Als Code nutzt ihr bitte den HomeKit Code: 031-45-154 und fügt Soma Connect zu eurem Homekit zu. Wenn alles geklappt hat wird nun in eurem Homekit jedes Soma Shades 2 angezeigt. Soma Shades 2 kann nun manuell über die gewohnten Apple Geräte gesteuert werden oder in Szenen eingebaut werden. Zum Beispiel die Guten Morgen Szene.

Technisches

Soma Shades 2 nutzt wie auch schon die Vorgängerversion einen 1400mAh großem intergrierten Lithium-Akku verwendet. Für die Verbindung zu euren Endgeräten wird BluetoothLow Energy als Funkprotokoll verwendet. Eine Reichweite wird mir 40 Metern angegeben und ist ab Android 4.3 bzw. ab iOS8 kompatibel.

Soma Shades 2 kann Rollos bis zu einer Fläche von 2 x 2 Metern automatisieren. Solltet Ihr eine Jalousie haben hat Soma das Soma Tilt für die smarte Steuerung entwickelt.

Fazit

Das Soma Shades 2 ist für 119 Euro bei Soma direkt erhältlich, das Soma Connect für 49 Euro sogar versandkostenfrei. Wenn ihr euch unsicher seid, ob Soma das richtige für euer Rollo ist, gewährt euch Soma eine 30 tätige Frist für die Rückgabe bei voller Erstattung des Kaufpreises.

Nach einigen Wochen in Verwendung, und voller Sonneneinstrahlung im Kinderzimmer bin ich sehr begeistert, dass an Tagen wo mehr Sonne in das Zimmer scheint, automatisch das Rollo runtergefahren wird, wenn es zu dunkel wird und automatisch wieder hoch, bevor der Abend-Trigger greift und den Raum zur Nacht abdunkelt.

Wie ich mit IFTTT Soma Shades in mein modularer Smarthome Gateway homee inkludieren konnte schreibe ich euch in einem weiteren Artikel.

Als nachhaltige Nachrüstlösung finde ich Soma Shades 2 sehr gut gelungen und wird auch nicht mein letztes Soma Shades 2 werden. Für 119 Euro finde ich bei dem großen Umfang an Schnittstellen und dokumentierter HTTP API den Preis angemessen angesetzt.

Soma ist aktuell dabei eine deutsche Distribution aufzubauen und dann im nächsten Step Anleitungen und App auch auf deutsch anzubieten.

Diesen Blogpost hat geschrieben ...

crazykevin

crazykevin

Hallo...Ich bin Kevin. Ich interessiere mich sehr für Hausautomatisierung und Multimedia. Bei der Hausautomatisierung nutze ich den homee von Codeatelier. Vor einger Zeit habe ich den Umstieg zu Apple gewagt. Amazon`s Alexa ist ebenfalls zur Automatisierung meines smarten Home im Einsatz.

6 Kommentare

  • Hey Kevin, du schreibst, du hättest letztes Jahr eine smarte Gardine installiert. Gibt es dazu auch einen Bericht? Welches System hast du verwendet?
    Danke und Gruß
    DUC750

    • Hi Duc,

      da bin ich irgendwie drüber weg gekommen. Habe die Gardine von unserem Chris hier übernommen.

      Es ist eine Motorschine von Mio Decor und je Motor ein Fibaro Roller Shutter zum inkludieren.

      Ich schaue mal ob ich ein Review davon machen kann. Muss diese eh nochmal abnehmen in kürze.

      Evtl kann Chris bis dahin mehr sagen.

    • Hi Christian,

      klein ist Sie nicht das stimmt. Ja das Fenster geht ohne Probleme auf. Evtl. nutzt man den Fenstersturz als Montageort.

      Gruß Kevin

Gib deinen Senf dazu!