104

Tipps & Tricks: Amazon Echo oder Echo Dot ohne Einladung bestellen

by crissxcross2. Dezember 2016

Dank eines Systemfehler bei Amazon, kann jetzt jeder ein Amazon Echo kaufen! So geht es:

Inzwischen wurde der „Umtauschtrick“ seitens Amazon unterbunden. Es gibt dennoch einen Weg, ein Amazon Echo oder Echo Dot zu bestellen – mehr dazu hier: Tipps & Tricks: Amazon Echo per Reklamation bestellen

Während in Übsersee das Amazon Echo bereits eine Vielzahl an Geräten steuern kann und es sogar Gerüchte gibt, das Amazon an einem neuen Echo tüftelt – ist man hierzulande froh, wenn man eine der begehrten Einladungen bekommt, um das Amazon Echo kaufen zu „dürfen“.

Dank eines Systemfehler im Retourenprozess bei Amazon, ist es jedoch mit dem folgenden „Trick“ möglich, ein Amazon Echo Dot oder ein Amazon Echo zu kaufen.

Voraussetzung

Du musst in den letzten 30 Tagen schon einmal etwas bei Amazon (direkt) gekauft und mit einer Kreditkarte bezahlt haben.

Wie funktioniert es?

Der „Trick“ setzt eine Retoure voraus. Hierbei ist eigentlich völlig egal was Du gekauft hast. Es kann auch ein Buch oder ein relativ günstiger Artikel wie dieser hier gewesen sein. Letztendlich schickst du ihn ja eh zurück ;-). Entscheidend ist aber, das Du den Artikel mit der Zahlungsart „Kreditkarte“ bezahlt hast. Nachdem du den Artikel gekauft hast, musst du mindestens noch solange warten, bis Amazon diesen verschickt hat.

Amazon Echo ohne Einladung bestellen

Nun rufe die Artikelseite des Amazon Echo oder des Amazon Echo Dot auf, je nachdem welches Gerät du haben möchtest. Wähle hier deine gewünschte Farbe aus und scrolle nach ganz unten auf der Seite – bis zu den „Kundenfragen“. Hier klicke auf eine der „blau“ gefärbten Fragen.

Oder nutze einen dieser Direktlinks: Amazon Echo schwarz ; Amazon Echo weiß oder hier klicken für Amazon Echo Dot schwarz; Amazon Echo Dot weiß.

Amazon.de - Fragen zum Amazon Echo

Amazon.de – Fragen zum Amazon Echo

Nun ergibt sich die Möglichkeit, oben Links den Echo – bzw. Echo Dot (je nachdem welches Modell du ausgewählt hast) in den Warenkorb zu legen.

Amazon.de – Amazon Echo in den Warenkorb legen

Wer jetzt zur Kasse stürmen will, der wird leider enttäuscht. Amazon unterbindet den Kauf. Daher kommt nun den Trick mit der Retouren. Gehe in dein Amazon Kundenkonto und wähle „Meine Bestellungen„. Hier suchst du nun den Artikel, welchen du:

  1. von Amazon direkt gekauft hast
  2. mit Kreditkarte bezahlt hast

Neben diesem Artikel findest du den Button: „Artikel zurücksenden oder ersetzen„.

Amazon.de- Meine Bestellungen

Amazon.de- Meine Bestellungen

Ein Klick auf diesen und du eröffnest den Rückgabeprozess. Hier wählst du noch fix einen Rückgabegrund (wie zum Beispiel „Irrtümlich gekauft“) und klickst auf weiter.

Amazon.de - Retoure anmelden

Amazon.de – Retoure anmelden

Im nächsten Schritt wird dir nun die Möglichkeit von einem Umtausch angeboten und hier wird er dir hier schon angeboten: Dein Amazon Echo :-).

Amazon Echo als Umtauschartikel auswählen

Amazon Echo als Umtauschartikel auswählen

Wähle den Amazon Echo aus und bestätige die „Ersatz- und Umtauschbedingungen“, welche aussagen, dass der Betrag des reklamierten Artikels nachträglich von deiner Kreditkarte abgebucht wird, solltest du diesen nicht zurücksenden. Okay :-)

Bedingungen zur Ersatzbestellung akzeptieren

Bedingungen zur Ersatzbestellung akzeptieren

Ein Klick auf weiter – das war es schon, du hast einen Amazon Echo, bzw. einen Amazon Echo Dot bestellt.

Amazon Echo in Zustellung

Viel Spaß! Wir können nicht sagen wie lange es noch geht, aber das Risiko es auszuporbieren ist relativ gering- sagen wir, es liegt bei null.

Wenn du neben den Möglichkeiten wie Musik abspielen, Einkaufsliste diktieren, Wettervorhersage, Nachrichten abrufen usw. auch Smart Home Skills nutzen möchtest, dann bestell am besten gleich die TP-Link Steckdose für den Start mit dazu. Hierfür gibt es bereits ein offizielles Alexa Skill / App, so dass du per Sprachbefehl deine angeschlossenen Geräte ein- und ausschalten kannst.

Falls du Fibaro User bist, schau dir auch mal unser Tutorial an.

Update 03.Dezember 2016 Mein Echo Dot, welchen ich über den oben beschriebenen Weg bestellt habe ist heut eingetroffen (schwarz). Den weißen hatte ich vorher über USA bezogen, wie in einem anderen Artikel schon erwähnt. In diesem Sinne viel Spaß – oder, ran an den Speck, ideales Weihnachtsgeschenk für eure Männer :-)

 

Amazon Echo Dot - schwarz und weiß

Amazon Echo Dot – schwarz und weiß

About The Author
crissxcross
crissxcross
Hi, ich bin crissxcross, gelernter IT-Systemelektroniker. Beruflich arbeite ich als Produktmarketing-Manager im Bereich Smart Home. Auch privat interessiere ich mich für Smart Home und bin selbst Hausautomatisierer :-) Falls ich nicht vor dem Monitor sitze fotografiere ich gern und bin ein großer Apple Fan.
104 Comments
  • 2. Dezember 2016 at 7:03

    Jetzt heißt es schnell sein, habe direkt etwas per Same-Day gekauft und hoffe das es raus geht bevor Amazon das merkt.
    Kann schon jemand sagen ob der Echo dann wirklich versendet wird?

    • crissxcross
      2. Dezember 2016 at 19:26

      Bei mir steht er aktuell auf versendet -> Siehe letzten Screenshot im Artikel oben. Wenn alles klappt ist er morgen da, dann poste ich gern ein Bild.

  • Yannic
    2. Dezember 2016 at 8:09

    Funktioniert. Danke :)

  • 2. Dezember 2016 at 12:11

    I did it. Danke, mal sehen ob es funktioniert.

    Ich musste den Artikel allerdings auf die Merkliste setzen und einen Technikartikel Returnieren (den ich aber behalte), mit Textilien hat es nicht funktioniert bzw. kam keine Rückgabeoption Umtausch – nur Erstattung.

  • Michael
    2. Dezember 2016 at 22:21

    Bekomme leider auch immer nur Gutschein oder Geld zurück auf Kreditkkarte :-(

  • adelwart
    2. Dezember 2016 at 22:35

    also bei mir hat es auch geklappt….. 50 Euro Rabatt wurden bei mir aber nicht angerechnet…. obwohl ich vorbestellt hatte – bei jemand anderem?

  • Tom
    3. Dezember 2016 at 12:18

    funktioniert leider nicht mehrt!

    • crissxcross
      3. Dezember 2016 at 15:13

      Hi, einige in der Community haben berichtet, das es nicht mit jedem Artikel funktioniert hat. In der Regel ging es aber mit Technikprodukten. Wenn der Artikel zu günstig ist greift die Amazon Kulanz und dann bekommt man sogar eine Gutschrift ohne den ursprünglichen (defekten) Artikel zurücksenden zu müssen.
      Also bitte nicht pauschalisieren mit „geht nicht mehr“ nur weil es bei dir nicht funktioniert hat.
      Habe eben selber noch einen Amazon echo in weiß bestellt, über den oben genannten Weg und er steht inzwischen auf versendet.
      Also es geht nach wie vor.

  • Steve
    3. Dezember 2016 at 13:50

    Bei mir ging es heute morgen noch

  • gini
    3. Dezember 2016 at 14:52

    Also gestern mit dem genannten Verfahren bestellt und heute Nachricht, dass Amazon Echo unterwegs ist und am 05.12.16 geliefert wird – FREU

  • 3. Dezember 2016 at 15:25

    Funktioniert

    Umtausch wurde mir im Mobilen Browser und in der Android App nicht angeboten (nur Erstattung)

    dann auf Browser Desktopversion gewechselt und ,dann wurde auch die Umtauschversion anfgeboten.

    mann muss auch nicht unbedingt auf die Frage 12 oder 13 „was soll der quatsch…“ klicken es gehen auch die anderen blau hinterlegten Fragen

  • 3. Dezember 2016 at 17:44

    Bei mir hat es gerade noch funktioniert dauerte etwas (Artikel noch unterwegs).
    Jetzt 2 Std später hat es funktioniert.
    Es ist aber schon zu lesen gewesen (mydealz) das Bestellungen storniert wurden.
    Mal abwarten ;)

  • huebi
    3. Dezember 2016 at 18:42

    Bei mir hat es auch geklappt, sogar zweimal. Bei dem ersten Echo wurden sogar die 50 Euro angerechnet. Den zweiten muß ich allerdings voll bezahlen.

  • Martin
    3. Dezember 2016 at 20:24

    Geht es auch Ohne Kreditkarte?

    • crissxcross
      3. Dezember 2016 at 22:38

      Die Umtauschoption stellt Amazon nur bei Kreditkarte zur Verfügung, falls du den ursprünglich als „Retoure“ angemeldeten Artikel nicht zurücksendest. So hat Amazon in jedem Fall die Möglichkeit den fehlenden betrag nachträglich abzubuchen.

  • Floh
    3. Dezember 2016 at 20:49

    Gibt es da eine Möglichkeit wenn man nicht mit Kreditkarte bestellt hat sondern mit Abbuchung?

  • SpiderPig2810
    3. Dezember 2016 at 22:11

    Also bei mir klappt das überhaupt nicht. Selbst mit Kreditkarte und dem Artikel, den Du oben als Beispiel verlinkt hast, geht es nicht. Es wird im nächsten Schritt nur Erstattung angeboten. Entweder der Prank des Jahres, repariert oder irgendwas anderes läuft falsch

    • crissxcross
      3. Dezember 2016 at 22:37

      Hi, hab es gerade nochmal probiert. Also mit einem Artikel (Batterien um die 20 Euro) ging es nicht. Habe es dann mit Tonerset probiert (77 Euro) hier wurde der Umtausch angeboten. Also der „Trick“ funktioniert noch.
      Hier ein Screenshot als Beweis mit Datum und Uhrzeit.
      echo-trick

      • SpiderPig2810
        3. Dezember 2016 at 22:44

        Ja, aber das kann ja kein neu bestellter Artikel sein, oder? Der wäre ja jetzt noch gar nicht versendet. Vielleicht geht es nur bei Artikeln, die man schon bestellt hat? Keine Ahnung. Kann jemand bestätigen, dass es mit diesem komischen Nachtlicht funktioniert hat, wenn der Artikel denn angekommen ist? Ist das ein ausschlaggebendes Kriterium? Muss der Artikel schon physisch das ein bzw. als irgendwo angekommen deklariert sein? Ändert sich dann wirklich die Maske auf Erstattung UND Tausch? Kann ich mir kaum vorstellen.
        Oder anders gefragt…konnte jemand bereits nach Versand schon den „Trick“ anwenden?
        habe jetzt auch keine Lust, zig Sachen auszuprobieren und wenn es angeblich teurer sein muss und dieses oder jenes Produkt sein muss, meine Kreditkarte mit 1000 Sachen erst einmal zu belasten.
        Offensichtlich ist das ganze ja nicht nach Belieben reproduzierbar.

  • SpiderPig2810
    3. Dezember 2016 at 22:28

    Oder geht das erst, wenn der Artikel angekommen ist? Oder wenn er teurer ist? Und was meinte hier jemand mit „nach 2 Stunden ging es“? 2 Stunden nach Versand des ursprünglichen Artikels? Kann mir nicht vorstellen, dass sich da jetzt noch was ändert innerhalb der nächsten 2 Stunden. Warum auch?

    • crissxcross
      3. Dezember 2016 at 22:40

      Hi. Der Artikel muss zwingend verschickt sein. Bei welchen Artikeln Amazon eine Umtauschoption anbietet kann ich nicht genau sagen. Es scheint nicht bei jedem Artikel der Fall zu sein. In jedem Fall muss der Artikel auf Kreditkarte gekauft worden sein.

      • SpiderPig2810
        3. Dezember 2016 at 22:46

        Naja…Du hast oben schließlich das Nachtlicht angegeben. Und das ist jetzt seit einer Stunde versendet. Oder soll ich jetzt noch den Toner kaufen? Und dann geht das wieder nicht.
        Es scheint hier ja keine Regelmäßigkeit zu geben, wenn es denn funktioniert.

        • crissxcross
          3. Dezember 2016 at 22:52

          Natürlich sollst du jetzt nicht noch den Toner kaufen oder sonst wie wahllos Dinge bestellen.
          Wie bereits beschrieben kennen wir die Algorithmen und Logiken von Amazon nicht. Es kann sein das es am Artikel liegt, es kann aber auch sein, dass es nicht funktioniert wenn jemand die Kreditkarte erst neu hinzugefügt, es kann sein das der Kauf vielleicht X Tage zurück liegen muss usw.
          Es hat aber bei den meisten hier funktioniert, wie du in den Kommentaren lesen kannst.

  • SpiderPig2810
    3. Dezember 2016 at 22:57

    Hmmmm….also ein Elektro Artikel, den ich schon seit 2,5 Wochen hier habe (USB Steckdosen Ladegerät) auch mit Kreditkarte bezahlt (seit 4 Jahren dort hinterlegt) bietet auch nur Erstattung an. Mag sein, dass das auch zu billig ist. Aber das wäre dann der einzige Grund, warum es nicht gehen sollte. Denn alle anderen Kriterien sind erfüllt. Vielleicht solltest Du Deinen text noch mal ändern, damit nicht jeder irgendwelche Bücher oder Nachtlichter bestellt und bei Osram dieses Jahr besonders Fröhliche Weihnachten gefeiert werden. Denn es nicht funktioniert muss man doch auch die Rücksendekosten bei Artikeln unter 40 Euro selbst tragen, oder? Und dann wird das bei mehreren Fehlversuchen mit verschiedene nicht ganz so teuern Produkten ein teurer Spaß.

    • crissxcross
      3. Dezember 2016 at 23:07

      habe es gerade mit Batterien (6,63 Euro) probiert. Geht auch.
      varta-batterie

      Was hingegen nicht ging, ist der Echo der heute unterwegs ist. Dort habe ich nur die Möglichkeit der Erstattung.
      Kann gut sein, das der Zeitraum seit der Bestellung oder dem Versand eine Rolle spielt.
      echo-retoure

      Als Retouregrund nehme ich übrigens immer „irrtümlich bestellt“
      Artikel muss zwingend von Amazon selbst verkauft worden sein.

  • SpiderPig2810
    4. Dezember 2016 at 2:26

    Tatsächlich geht es jetzt wirklich auf einmal. Scheint also wirklich einen zeitlichen Zusammenhang zu geben. Ist ja echt merkwürdig. Leider wurde bei mir keine 50 Euro abgezogen, obwohl ich mich rechtzeitig für eine Einladung beworben hatte. Hat einer von Euch wirklich die 50 Euro abgezogen bekommen? Wird das schon beim Fenster mit dem Austausch angezeigt?

    • SpiderPig2810
      4. Dezember 2016 at 2:42

      Mit den Staubsaugerbeuteln, die wir sowieso brauchten, ging es übrigens nicht. Muss also wirklich eine bestimme Art von Artikeln (wahrscheinlich Elektro) sein. Mit dem oben verlinkten Nachtlicht ging es dann nämlich.

  • Negropo
    4. Dezember 2016 at 9:16

    Moin, bei mir hat es funktioniert. Echo Dot ist per DHL unterwegs und kommt morgen an. Der Retourenartikel war ein Kosmetikschwamm von meiner Frau. Scheint also auch mit anderen Kategorien zu funktionieren. Bin jetzt mal gespannt. Schönen 2. Advent!

  • Hans
    4. Dezember 2016 at 17:33

    Blöde Frage:
    Schickt ihr die Artikel auch zurück oder lasst ihr diese Rückgabe einfach „auslaufen“, so dass der Betrag einfach wieder abgezogen wird? Und was erwartet ihr euch als potentielle Konsequenz der Ausnutzung dieser Systemlücke? Sperrung des Amazon Accounts?

    Just askin´

  • Neo_Wob
    5. Dezember 2016 at 9:34

    Also bei mir hat es funktioniert. ABER: Gestern Abend hatte es mit dem Osram Ding noch nicht funktioniert. Da wurde mir nur Erstattung angeboten. Erst hetue früh wurde mir dann der Ersatz angeboten.

    Das einzige was schade ist, die Vorbestellerprämie (50,- €) wurde mir nicht abgezogen. Oder wann habt ihr gesehen, dass es abgezogen wurde?

    • crissxcross
      5. Dezember 2016 at 10:01

      Mal Butter bei die Fische: Du hast einen Amazon Echo über einen Umweg bestellt und wirst Ihn geliefert bekommen. Jetzt fragst du nicht wirklich nach den 50 Euro Rabatt oder?
      Du hättest auch auf die offizielle Einladung warten können …

      • Neo_Wob
        5. Dezember 2016 at 10:07

        Nein nein… Hätte ich mich ernsthaft drüber geärgert, hätte ich ihn nicht bestellt und mich dafür geschämt, so dass ich mich hier nicht gemeldet hätte ;-)

        Die Hauptaussage ist: Hat geklappt!

  • Markus_3399
    5. Dezember 2016 at 10:57

    Also mit Stand heute „05.12.16“ konnte ich mittels der Anleitung das vorgeschlagene „Osram LED Nachtlicht“ erfolgreich gegen einen Eco Dot umtauschen. Als ich heute morgen die Versandinfo für den Artikel bekam und mich direkt in mein Konto einloggte, bekam ich zunächst auch nur die Optionen „Gutschrift“ oder „Gutschein“. Ich habe dann gut zwei Stunden gewartet und siehe da: Mir wurde der Echo Dot als Ersatzlieferung angeboten. Nun bin ich gespannt wann dieser Versand wird und bei mir eintrifft.
    Vielen Dank für die Anleitung!

    Aber mal eine andere Frage: Für das Retour-Versandettiket wurden mir 3.50 € berechnet. Liegt das am zu geringen Warenwert? Ich bin Primekunde und habe bis dato, wenn ich denn mal etwas Retour versand habe, nie irgend eine Gebühr bezahlt. Aber selbst wenn, tun mir die 3,50€ jetzt auch nicht doll weh.

    • Sören
      5. Dezember 2016 at 12:36

      Wenn du was zurückschickst was unter einen bestimmten Wert liegt musst du Versandkosten selber zahlen. Es sei denn die Beschreibung auf der Seite ist falsch oder inkompatibel für den vorhergesehen Einsatz usw. Dann ist die Rücksendung gratis. Ich hatte ein Fensterkontakt von homematic bestellt ca. 25€ und hab versucht es über die App zu bestellen ging nicht. Dann versucht am Rechner und es ging. Amazon Echo ist unterwegs. Mit Sendungsnummer und Lieferung am Nikolaus. ??

    • crissxcross
      5. Dezember 2016 at 14:04

      es ist so wie Sören sagt. Bislang sagte das Widerrufsrecht, das die Versandkostn bis zu einem Warenwert von 40 Euro vom Kunden getragen werden müssen.
      Seit diesem Jahr gilt ein neues Widerrufsrecht. Der Kunde hat generell die Rücksendekosten zu tragen, unabhängig vom Warenwert.
      Das Schützt vor Käufern die sich gern mal eine Waschmaschine oder Kühlschrank zuhause „ansehen“
      Du hättest aber anstelle „Amazon Retourenlabel“ auch auswählen können, das du selbst frankieren willst.
      Whatever – viel Spaß mit dem Echo!

  • zirpo
    5. Dezember 2016 at 11:18

    Hi crissxcross,

    vielen Dank für die detaillierte Beschreibung :-) Ich habe es vorgestern Abend bestellt.
    Der Grüne Balken wird immer länger, aber noch nicht im Status Unterwegs. Man darf gespannt sein ob der Nikolaus mir morgen was gutes tut :-)
    Das permanente Status-checken, macht meine Umwelt wahnsinnig :-)

  • Christoph
    5. Dezember 2016 at 13:13

    Hat wunderbar geklappt. Umgetauschter Artikel waren ein paar Handschuhe für 6,99

  • Aneko
    5. Dezember 2016 at 17:06

    HI crissxcross,

    Vielen Dank für deinen Trick/ Tipp! Es hat soeben problemlos geklappt!

    Hier meine Infos für andere, die es ausprobieren:
    Samstag: Ein Buch mit Kreditkarte bestellt
    Montag: 14:21 E-mail mit Versandbestätigung erhalten
    16:50 Rückgabe gemäß den obengenannten Schritten ausgeführt
    Bestellung des Echo Dot wird unter „Meine Bestellungen“ angezeigt

    Also vielen Dank für deine Mühe, crissxcross!

  • ChoKo
    6. Dezember 2016 at 8:52

    Funktioniert nicht nur mit Elektroartikeln!
    Habe es soeben hiermit geschafft:
    https://www.amazon.de/dp/B00QIVEKK6/?tag=smart.home-21

  • Sockenschaf
    6. Dezember 2016 at 14:01

    Es hat funktioniert!!! Vielen Dank! Mein Weihnachtsgeschenk für jemanden, der mehr als schwer zu beschenken ist, ist gesichert :-)!!! 1000 DANK!!!

  • Nick
    6. Dezember 2016 at 16:35

    Ich wollte mich dann auch mal bedanken, bei mir hat alles super geklappt. Habe bei Amazon Kreide für 4,15 € bestellt und dann am nächsten Tag gegen den Echo Dot umgestauscht. Der ist jetzt versendet und kommt morgen an. Vielen Dank und viel Glück an alle anderen die es versuchen!

    • crissxcross
      6. Dezember 2016 at 17:25

      Vielen Dank für dein positives Feedback! Das freut mich sehr. Viel Spaß mit Alexa!

      • Haris
        6. Dezember 2016 at 20:03

        Grüss dich Chriss, und Danke.

        Bei mir hat es auch funktioniert mit einem Rauchmelder von innogy Smarthome aus Warenhaus Diel .

        Ich hab zwar Umtausch nur angestossen wegen Echo Tot Bestellung, Rauchmelder werd ich trotzdem behalten,weil ich den brauche,und lasse die Retour ins leere laufen.

        Tipp für andere lieber was bestellen was man behalten will, mit Kredit karte,man muss ja Amazon Crow nicht unnötige Arbeit machen,;-)-

        Ich als Ebay Verkäufer hasse ich auch wenn die Leute bei mir was kaufen und bei (Nicht gefallen )zurück schicken,dann lieber nicht kaufen ;-)-

        MfG

  • Denton
    7. Dezember 2016 at 16:05

    Hi,

    bei mir werden keine Artikel zum Umtausch vorgeschlagen. Irgendwelche Ideen?

  • Kai
    7. Dezember 2016 at 19:02

    Klappt leider bei mir nicht.
    Kann zwar den Echo auswählen als Ersatzartikel aber wenn ich dann auf weiter gehe, dann kommt folgende Fehlermeldung:

    Es tut uns leid
    Ein Fehler ist aufgetreten, aber seien Sie versichert, dass wir daran arbeiten, ihn so schnell wie möglich zu beheben….

    Hat es heute noch bei jemanden geklappt, falls ja mit welchem Artikel?

  • Anonym
    7. Dezember 2016 at 20:05

    Hi, ja, es geht noch – in meinem Fall mit einem Kugelschreiber (13 EUR)
    Danke für den Tipp!

  • Thomas
    8. Dezember 2016 at 8:46

    Perfekt!! Hat funktioniert!!

  • Marcel
    8. Dezember 2016 at 9:44

    Hab gestern Mittag das bestellt (7.11):
    https://www.amazon.de/dp/B002BX173I/?tag=smart.home-21

    Als der Artikel verschickt war noch ca. 2 Stunden gewartet, da es mir vorher auch nicht angezeigt wurde. Dann hat es aber geklappt.
    Konnte den Artikel gegen einen Echo Dot tauschen. Wird heute verschickt…

    • Marcel
      8. Dezember 2016 at 9:46

      7.12 natürlich! :-)

      • Alex
        8. Dezember 2016 at 18:14

        Das hat leider nicht geklappt.
        Ich bekomme nur die Wahl zwischen Gutschrift oder Neubestellung.
        Mittlerweile kam der Artikel sogar an.
        Bezahlt per Kreditkarte.

        • Alex
          11. Dezember 2016 at 14:40

          Mit einem weiteren bestellten Artikel hat es funktioniert (der nur den Status „Versendet“ hatte).
          Sieht für mich so aus, als ob es rein zufällig ist, ob es nun geht oder nicht.
          Es hat mit einem weißen Dot funktioniert (schwarz habe nicht getestet).

  • Pags
    8. Dezember 2016 at 10:52

    Wunderbar geklappt, leider nur mit schwarzen Dots

  • Humus
    8. Dezember 2016 at 17:20

    Hallo, mein Echo ist jetzt auch auf dem Postweg.
    Vielen Dank für den Tipp!

    Habe am 7.12. morgens eine Outdoor Smartcam von Samsung bestellt, per KK bezahlt.
    Direkt nachdem die Versandbenachrichtigung am Vormittag kam, hab ich es mit der Retoure versucht.
    Mir wurde aber nur eine Rückerstattung/Gutschrift angeboten.
    Erst gegen 22:00 war auf einmal das Angebot für den Umtauschartikel da!

  • Andreas
    8. Dezember 2016 at 21:55

    Muss es eine bestimmte Kreditkarte sein? Funktioniert die Amex? Hat jemand einen „todsicheren“ Tip bei welchem Artikel es funktioniert?

  • SpiderPig2810
    9. Dezember 2016 at 1:51

    Ich wollte mir gerade noch mal den Dot bestellen, da ich den großen Bruder Echo zwar ganz gut finde (habe ihn schon hier), aber nicht 120 Euro besser als den Dot. Wollte dann für den großen Echo auf meine reguläre Einladung und den Rabatt warten.
    Habe wieder das Nachtlicht bestellt, wurde auch versendet, ich kann jetzt auch Umtausch anklicken….allerdings kommen sowohl beim weißen als auch beim schwarzen Dot die Fehlermeldung, das was schief gelaufen ist.
    Also fixt Amazon das gerade oder man das ganze nicht 2x mit dem gleichen Artikel machen oder es ist ne kurzfristige Störung. Kann das jemand anderes bestätigen, dass weder eine schwarzer, noch ein weißer Dot gehen?
    Sonst muss ich halt bei dem großen Echo bleiben. Trotzdem Schade.

    • SpiderPig2810
      9. Dezember 2016 at 8:03

      Update…..
      Jetzt ging es auf einmal wieder. Also scheint nich nur, ob man Ersatz oder nur Erstattung auswählen kann, sondern auch ob es dann im nächsten Schritt weitergeht ohne Fehler zeitabhängig zu sein. Merkwürdig.

      • Daniel
        9. Dezember 2016 at 21:32

        Das heisst man muss einfach die 2 Stunden nach Versand abwarten und dann bekommt man die Auswahlmöglichkeit einen Echo zu bestellen?

        • Daniel Leibold
          10. Dezember 2016 at 20:40

          UPDATE: also hat bei mir auch geklappt. Nach Versand einfach etwas warten. Bei mir ca 1,5 Stunden. ECHO Dot soll am Montag geliefert werden ?? Danke für den Tipp

  • 10. Dezember 2016 at 10:14

    Liebe Österreicher,
    Pech gehabt? Nein nicht ganz!
    Mit einem kleinen Trick könnt ihr auch als Österreicher die Umtauschvariante nützen.
    Sucht euch einen billigen Artikel (so um 1-3€) natürlich von Amazon (nicht Drittanbieter). Ändert eure Zustelladresse in eine Deutsche um (z.B 18494 München Hamsterstrasse 777)
    Bestellen – sobald Amazon als versendet bestätigt – einfach Rückgabe wie oben bzw. hier im Forum beschrieben.
    So kommt ihr auch in Genuss, dass euch Waren aus dem Einkaufwagen angeboten werden.
    Einzig was mit der Billigware (bei mir Strohhalme) ist (Adresse existiert nicht) weis ich noch nicht.

  • Ulf
    11. Dezember 2016 at 16:38

    Hat auch heute noch geklappt. Super Tipp. Hätte fast bei Ebay einen Dot für 90 Euro gekauft. Das ist so nun doch viel besser.

    Besten Dank.

    • crissxcross
      11. Dezember 2016 at 17:59

      oha! Ja die Preise auf eBay sind echt knackig – aber das ist Markt – Nachfrage. Ich denke mal aufgrund dessen, das der oben beschriebene Umweg noch funktioniert, dürften die Preise auch auf eBay schnell purzeln.

  • 11. Dezember 2016 at 17:07

    Gerade eine Einladung bekommen :-) *freu*

  • Snorzze
    13. Dezember 2016 at 13:12

    Gerade mit „OSRAM LED-Licht mit Bewegungsmelder“ versucht. Produkte im Einkaufswagen werden mir alle zum Umtausch angeboten außer dem Echo Dot :( Also entweder wurde das gefixt oder in meinem spezifischen Fall ist es irgendwie nicht möglich. Wäre interessant zu erfahren ob es jemandem nach dem 12. Dezember noch geschafft hat.

  • Eccccchhhhooooo
    13. Dezember 2016 at 16:18

    Ich kekomme auch nur andere Sachen Angeboten, der Echo oder der Echo Dot sind nicht dabei…..

  • Martin
    13. Dezember 2016 at 16:23

    13.12.16 geht bei mir zwar umtauschen aber nicht in ein Echo oder Echo Dot

  • 13. Dezember 2016 at 17:40

    Ich habe es auch soeben noch versucht und hat nicht mehr geklappt oder hat jemand einen anderen Weg, bzw Infos?

    • Daniel
      14. Dezember 2016 at 10:29

      Ich musste ein paar Stunden warten bis der Echo als Austauschartikel angeboten wurde

      • 14. Dezember 2016 at 10:35

        Bei mir wird ebenso kein Echo Dot als Umtausch angeboten. Dafür irgendwelche anderen Artikel die ich vor Jahren bestellt habe.

        Versucht habe ich es mit den Knopfzellen. Gestern Mittags bestellt, abends wurde es versendet und ich konnte spät Abends auch einen Umtausch antriggern. Aber leider kein Dot dabei…

  • Irgend Jemand
    14. Dezember 2016 at 10:56

    funktioniert nicht mehr. Habe auch gerade mit Amazon telefoniert. Die kennen diesen Trick natürlich und haben das Schlupfloch geschlossen. Generell kann dieser Einladungs-Prozess auch nicht beeinflusst werden. Egal ob Prime-Kunde oder nicht. Egal wann die Einladung angefordert wurde. Es werden immer mal wieder E-Mail Adressen ausgelost, die dann eine Einladung bekommen. Also auch unabhängig vom Zeitpunkt der Anforderung. Selbst die Mitarbeiter von Amazon werden nicht bevorzugt und warten auch (obwohl am ersten Tag angefordert) immer noch auf die Einladung!

  • 14. Dezember 2016 at 13:58

    Wieder zu lange gewartet :-( gestern extra noch was bestellt und heute geht es nicht mehr.
    Muss ich wohl doch auf meine Einladung warten.

  • Oliver
    14. Dezember 2016 at 14:47

    Also ich habe am Montag bestellt und heute soll die Lieferung kommen…“Zustellung heute“.

  • 14. Dezember 2016 at 23:40

    Hiho, ich wollte meinem per eBay UK erworbenen Dot einen Kollegen per oh Weg beschaffen. Stand 13.12 leider nicht mehr möglich :-(

  • Daniel Leibold
    15. Dezember 2016 at 16:23

    Wir werden unsren ECHO DOT (schwarz) nicht behalten. Hat jemand Interesse? Verkaufe allerdings nur zum Vollpreis und exklusiv Versand, da ich ihn sonst einfach zurück schicke. Falls jemand trotzdem Interesse hat, melde dich einfach hier.

  • Supernas
    15. Dezember 2016 at 22:23

    Danke, danke! Der Tripp war super!!! Es hat funktioniert und habe einen strahlenden Mann gehabt.

  • SpiderPig2810
    18. Dezember 2016 at 23:09

    Das witzige ist, dass Amazon mich am 13.12.2016 per Mail angeschrieben und sich entschuldigt hat, dass bei meinem mit dem Trick bestellten Echo die 50 Euro nicht abgezogen wurden. Sehr geil.
    Haben Sie mittlerweile auf meine Kreditkarte gutgeschrieben. hatte gar nicht danach gefragt oder damit gerechnet. Netter Zusatzbonus. Dafür denke ich, werde ich wohl keine reguläre Einladung mehr erhalten. Aber naja…ich habe ja, was ich wollte.

  • Nico
    19. Dezember 2016 at 0:06

    Bei mir geht es leider nicht (Österreich)
    Bei uns kann man nur Gutscheine oder eben den Betrag zurückbuchen lassen.
    Wer einen Amazon Echo Dot für mich auf der Seite hat. Bitte melden unter dieser Mail Adresse:
    werkauftwas[at]gmail.com

    Ich warte seit 3 Monaten auf meine Einladung.
    Oder falls mir wer ein Tipp hat bitte melden.

  • Paul Hoeller
    21. Dezember 2016 at 15:57

    Leider scheint es nicht mehr zu funktionieren… Habe es mit dem gleichen Produkt wie oben im Artikel versucht und es wurde mir nicht angeboten es umzutauschen trotz mehrer Produkte in meinem Warenkorb.

  • cybertron
    4. Januar 2017 at 15:35

    Ich habe es heute mit den oben beschriebenen Batterien versucht.
    Bei diesen bekomme ich nur Rückerstattung angezeigt.
    Bei allen anderen gekauften Artikeln, bei denen ich das Angebot für einen Umtausch bekomme, werden mir allerdings leider nur irgendwelche Empfehlungen angeboten, der EchoDot, welcher in meinem Warenkorb liegt, jedoch leider nicht.

    Weiss jemand, ob das überhaupt noch funktioniert?
    Auf die Kaufeinladung warte ich inzwischen schon fast 2 Monate..

  • CarstenN
    20. Januar 2017 at 8:54

    Hallo,
    falls noch jemand einen Amazon Echo sucht, ich hab einen abzugeben.
    Schaut mal im Forum unter: Smart Home Marktplatz – Kleinanzeigen

    Gruss
    Carsten

  • Daniela Krack
    13. Februar 2017 at 7:59

    Ich habe soeben eine Echo Dot ohne den Trick kaufen können. Bin über den Link oben auf Amazon Echo Dot schwarz gegangen, rein in den Warenkorb. Dann auf kaufen und siehe da, morgen kommt er. Bin Prime-Kundin. Weiß allerdings nicht ob man das Produkt mittlerweile sowieso einfach einkaufen kann und keine Einladung mehr nötig. ist.

    Gruß
    Daniela

  • Viktor Machilow
    13. Februar 2017 at 18:35

    Danke für den tollen Artikel, habe dann aber eben bemerkt, dass man das Gerät ab heute einfach so bei Amazon unter https://www.amazon.de/Amazon-SK705DI-Echo-Schwarz/dp/B01GAGVCUY ordern kann. Habe mir dann direkt noch das Handbuch https://www.amazon.de/Amazon-Echo-ultimative-Handbuch-Funktionen-ebook/dp/B01M349ZQM/ref=dp_kinw_strp_1 dazu bestellt, bin sehr auf das Gerät gespannt, ich denke im Heimbereich wird das der Renner.

Leave a Response