ssmaart-Haus

Djive: Vacumate One Akku-Staubsauger

crazykevin
Geschrieben von crazykevin
ssmaart-Haus
  • Funktionsumfang
  • Installation
  • Bedienung
  • Nutzen
  • Preis/Leistung
4.8

Zusammenfassung

Der “elektro Besen” von Djive kommt mit kraftvollen 15.000 Pa Saugleistung und kann sogar auch Nass-Wischen.
Was will Hausmann mehr?

Pro

  • Saugstark mit 15.000 PA
  • ermöglicht sogar Nasswischen
  • großer Lieferumfang
  • Preis-Lesitungsverhältnis top
  • Wandhalterung inbegriffen

Kontra

  • Bürste entfernen für Reinigung recht “tricky”

In meinem letzten Artikel habe ich euch den Flowmate Tower von Djive vorgestellt. Djive ist die neue Elektro Haushaltsmarke der Robovox Distributions GmbH. Jene ist seit 2015 am Markt und wohl besser unter den Marken ILIFE und ZACO bekannt. Du hast meinen Artikel verpasst? Dann geht es hier lang.

Heute möchte ich euch einen Akku Staubsauger vorstellen – den Djive Vacumate One. Der Vacumate One hat eine Saugleistung von 15KPa (15.000 Pa) wodurch eine maximale Reinigungskraft erzielt wird. Die motorisierte Bodenbürste ist mit LED`s ausgestattet, so überseht ihr keinen Schmutz unter Schränken oder dem Sofa. Eine der besten Funktionen ist das Wischen während man den Boden saugt. Nach dem Einschalten muss der Schalter nicht wie bei anderen Akkusaugern festgehalten werden, das sorgt für ein entspanntes Saugen.

Saugen & Wischen

Magnetisch klickt ihr den 220ml großen Wassertank hinten an die Bodenbürste und saugt und wischt in einem Durchgang. Durch die motorisierte Walzenbürste ist das Reinigungsergebnis sehr gut. Schaut euch dazu gern mein Video an.

Reinigung & Aufbewahrung

Der Djive Vacumte One kann nach verrichteter Arbeit sehr einfach entleert werden ohne sich die Finger schmutzig zu machen, einfach per Klick. Zerlegen und reinigen ist mit wenigen Handgriffen ebenfalls schnell erledigt.

Einfaches zerlegen und reinigen nach verrichteter Arbeit

Wandhalterung

Nachdem der Vacumate One seine Arbeit verrichtet hat hängt ihr ihn einfach in den im Lieferumfang beiliegende Wandhalterung. Den Akku könnt ihr per Klick aus dem Gerät nehmen und entscheiden wie ihr ihn laden wollt. Im Gerät oder nur den Akku ohne Sauger. Solltet dem Vacumate One einmal der Saft ausgehen gibt es seit einigen Tagen Ersatzakkus für 50 Euro im hauseigenen Djive Store.

Akku & Aufladung

Das beiliegende Ladekabel wird nicht in die Halterung integriert, so seit ihr maximal flexibel wo der Djive Vacumate One geladen werden kann.

Aufladen in der Wandhalterung

Auf der Unterseite des Djive Vacumate könnt ihr den Akku durch einfaches klicken entnehmen und separat aufladen, oder ersetzen, solltet ihr einen weiteren Akku besitzen.

Entnommenen Akku Aufladen ohne Wandhalterung

Technische Daten

  • 3 Reinigungsarten Saugen, Wischen & Bürsten auf glatten Oberflächen stehen in
  • 2 Modi Eco & Max zur Verfügung
  • 22.2 V 2500mAh Lithium Ionen Akku. Akkulaufzeit von 40 Minuten im Eco und 20 Minuten im Max Mode
  • 500ml Stau- und 220ml Wassertank
  • motorisierte Bodenbürste inkl. LED Beleuchtung, Polster-, und Teppichbürste sowie die Walzenbürste im Lieferumfang.
  • 250 Watt Zyklonen Motor
  • 15 KPa Saugkraft
  • 3 Fach Filtersystem Klonen Filtereinheit, Gewebefilter, Feinpartikelfilter
  • 2,7 kg als Standgerät

Zubehör

Der Lieferumfang des Vacumate One ist sehr gut gewählt. Für jede Situation ist der richtige Aufsatz, oder die richtige Rolle dabei. Ob mal eben nach dem Kochen die Küche in einem Durchgang gesaugt und gewischt wird, die Autositze abgesaugt werden müssen oder die Sitzpolster auf der Couch dran sind – für alles gibt es den passenden Aufsatz.

Vacumate One: Immer das richtige Zubehör dabei.

Fazit

Der Trend geht zur Kombination aus Saugrobotern und Akkusaugern im Haushalt. Heißt, der Saugroboter fährt täglich seine Bahnen und der Akkusauger ist stets zur Hand um punktuell etwas aufzusaugen oder dort zu reinigen wo der Roboter nicht hinkommt. Zum Beispiel im Auto ;-). Der Djive Vacumate One erfüllt alle meine Wünsche, hat einen kräftigen Motor und was ich besonders gelungen finde, ist die Funktion “Saugen und Wischen gleichzeitig” die es dem Nutzer ermöglicht zwei Dinge auf einmal zu erledigen. Die einfache Entnahme des Akkus und das Laden auch ohne das Handgerät finde ich außerdem sehr gut durchdacht, was den Gesamteindruck für mich abrundet.

Für EUR 169,- ist der Vacumate One im Onlinehandel oder im hauseigenen Store erhältlich.

Diesen Blogpost hat geschrieben ...

crazykevin

crazykevin

Hallo...Ich bin Kevin. Ich interessiere mich sehr für Hausautomatisierung und Multimedia. Bei der Hausautomatisierung nutze ich den homee von Codeatelier. Vor einger Zeit habe ich den Umstieg zu Apple gewagt. Amazon`s Alexa ist ebenfalls zur Automatisierung meines smarten Home im Einsatz.

Gib deinen Senf dazu!