1
Review

XOUNTS: Licht & Sound – Lichtsäule mit Airplay und Philips Hue gepimpt

by 13. Oktober 2014
Rating
Bewertung des Autor
Bewertung der Leser
Rate Here
Installation
Funktionsumfang
Bedienung
Nutzen
Preis-Leistung
Fazit

Alles in allem eine wirklich gute Lösung für sehr guten Sound. Stylisches Design und mal eine etwas andere Wohnzimmer "Stehlampe" Preislich (ausgehend von der Basis Version) auf jedenfall völlig gerechtfertigt aufgrund des super Sounds und dem schicken Design. Mit ein paar Euro lässt sich das ganze "pimpen" wie du lesen konntest. Daher eine rundum gelungene Lösung.

Bewertung des Autor
Bewertung der Leser
1 rating
You have rated this

Licht und Musik in einem Gerät zu vereinen ist nichts neues, so hatten wir vor einiger Zeit bereits die Awox Speaker Leuchte getestet. Die Xounts Lautsprecher dagegen bieten mehr Möglichkeiten selbst „Hand anzulegen“.

Dieser Artikel ist auf keinen Fall für Audiophile, ich möchte hier nicht über den High-End Audio Hochgenuss schreiben, vielmehr geht es um eine nette Licht & Audio Kombi welche wirklich, sagen wir guten Sound liefert und dazu einige Spielereien zulässt.

XOUNTS nennt sich diese leuchtende Pyramide und integriert neben einem Subwoofer im Boden auch zwei Speaker an den Seiten für 360° Sound. Ursprünglich hatte ich mir diese Designerleuchte als Zusatzlautsprecher für den Schlafzimmer Fernseher zugelegt. Nach einigen Monaten und extrem wenigen Betriebsstunden sollte die XOUNTS Leuchte heut nun ins Wohnzimmer umziehen. Dafür waren aber einige kleine Modifikationen notwendig, denn mein XOUNTS Lautsprecher ist nur die Basic Variante und unterstützt damit kein wireless Musikstreaming.

Was ist XOUNTS?

Basic Variante bei XOUNTS heißt, der Lautsprecher wird mit einer warmweißen Energiesparleuchte im Inneren und einem Style geliefert. Die XOUNTS Styles sind Papier- oder in der Premium Version Vliesstoff-Bezüge, welches es erlauben dem XOUNTS Lautsprecher stetig neue individuelle Designs zu verleihen.

Features des XOUNTS Licht Lautsprechers

Features des XOUNTS Licht Lautsprechers

Der Subwoofer im Boden der Pyramide sorgt für knackige Bässe und die Speaker an den Seiten den Korpus für glasklaren Klang. Für das Geld kann man schon guten Klang erwarten (199 Euro in der Basic Version)  aber man wird auch nicht enttäuscht. Übrigens haben bereits verschiedene Audio Fachmagazine die XOUNTS Lautsprecher getestet. Die Ergebnisse können sich sehen lassen.

Das Licht lässt sich per Schalter unabhängig von den aktiven Lautsprechern ein- und ausschalten, die Audioquelle kann per beiliegenden Chinch – Klinkekabel angeschlossen werden. Ausserdem befindet sich im Inneren ein weiterer Audio Eingang – dazu später mehr. Kleine Geräte wie MP3-Player, Smartphones finden im Topcase (in der Pyramidenspitze) platz, so sind keine Kabel nicht sichtbar.

Im YouTube Channel von XOUNTS gibt es ein Aufbau Video welches recht gut demonstriert was XOUNTS eigentlich ist.

[youtube url=“http://www.youtube.com/watch?v=YT_VBWBqBzQ“ rel=“0″ showsearch=“0″ showinfo=“0″]

Die Basic Variante kannst du bei der Bestellung um buntes Licht und einer Streamingmöglichkeit via Bluetooth oder Airplay erweitern, allerdings zu sehr knackigen Preisen. Die Option auf eine Bunte LED mit Fernbedienung schlägt mit 49 Euro zu Buche, das Bluetooth Modul mit 49 Euro und das Airplay Modul mit satten 99 Euro.

In der Plus Variante ist bereits das Multicolor Modul sowie das Music to Light Modul, welches die Farben des Lichtes passend zur Musik wechselt, dabei – sowie auch die Bluetooth Variante. Kostet allerdings auch 100 Euro mehr als die Basic Version. Wer nochmal 100 Euro drauflegt bekommt die Premium Version und hat bereits neben einem Premium Vliesstoff-Bezug auch Airplay integriert. Alle Varianten in einer Übersicht findest du auf der XOUNTS Webseite .

Focus Online hatte sich die XOUNTS Speaker ebenfalls angesehen und hat mit der Aussage „… hier bezahlt man das Design mit…“ nicht ganz unrecht!

[youtube url=“http://www.youtube.com/watch?v=CCxYyGdp5fw“ rel=“0″ showsearch=“0″ showinfo=“0″]

Das geht günstiger!

Bereits beim Kauf von XOUNTS kannst du sparen. Meist bietet der Hersteller selbst Gutscheine im Netz an womit man locker 50 Euro sparen kann. (Aktuell 50 Euro sparen mit dem Gutscheincode: FB14-200521-T36H – einlösbar auf jedes XOUNTS System). Alternativ kann Amazon oder auch eBay eine gute Anlaufstelle sein.

Licht – es werde bunt

Nun stand der XOUNTS Lautsprecher also im Wohnzimmer. Energiesparlampenlicht hebt jetzt bekanntlich nicht wirklich das Kinoabend Feeling, also musste etwas anderes her. Im Boden des XOUNTS Lautsprecher befindet sich eine Standard E27 Fassung. Damit könnte man neben den Philips Hue auch jede beliebige E27 RGB LED  dort einschrauben. Wer es mag findet auf Amazon auch bunte E27 RGB Leuchten die mit der Musik  zucken – ganz genau so wie es auch der Hersteller anbietet – nur etwas günstiger ;-)

Da ich das Licht der XOUNTS Pyramide gern in mein Smart Home integrieren wollte, habe ich mich für die teurere Variante mit den Philips Hue Leuchten entschieden. Ein Fibaro Wall Plug zwischen Steckdose und XOUNTS Lautsprecher ermöglicht das gesamte System per App oder auch Wandschalter ein- und auszuschalten. Da ich die Philips Hue Leuchten ebenfalls per virtuellem Modul über das Fibaro Home Center steuern kann, ist es nun möglich den XOUNTS Lautsprecher über Szenen anszusprechen. >>> Wie du die Philips Hue als virtuelles Modul in das Fibaro HC2 einbinden kannst findest du hier <<<

Fix eine Szene gebaut: wenn ich das HiFi Board eingeschaltet habe und mein Fernseher ist an, also per PING im Netz erreichbar (wie das geht ließt du in diesem Artikel) und es ist dunkel im Raum, dann Fibaro Wall Plug einschalten welcher mit dem XOUNTS verbunden ist. Somit schaltet sich das Licht der Pyramide als stimmungsvolle Beleuchtung zu. Die Farbe der Philips Hue kann in der Szene mit variiert werden. Übrigens, wenn du den Fibaro Wall Plug so konfigurierst als „geschaltetes Element = Licht“ kannst du den XOUNTS Lautsprecher in der App mit allen Leuchten im Raum ein- und ausschalten. Coole Funktion wenn man Abends ins Bett geht um alle Lichter im Haus oder Zimmer auszuschalten.

Bild @ crissxcross

XOUNTS an Fibaro Wall Plug

Streaming – Bluetooth oder Airplay

Da ich wenig Lust hatte Kabel quer durch das Wohnzimmer zu ziehen musste auch dafür eine Lösung her, schließlich war ich beim Kauf geizig und habe weder Bluetooth noch Airplay dazu genommen. Zu Recht!

Im Boden der Pyramide ist eine Steckdose integriert – wie praktisch! Dies bietet viele Alternativen.

Bluetooth

Bluetooth Audio Adapter gibt es auf Amazon  & Co. wie Sand am Meer. Die Bauform des Anker® Bluetooth 2.1 Audio Receiver  oder auch des CSL Bluetooth Audio-Empfängers  sind prädestiniert für diesen Einsatz.

Airplay

Da ich jedoch gern Musik von meinem Mac und allem anderen angebissenen Obst streamen möchte, musste eine Airplay Lösung her. Glücklicherweise lag noch eine Airport Express herum welche sonst wahrscheinlich für um die 40 Euro bei Ebay unter den elektronischen Hammer geraten wäre. Alternativ passt hierfür auch perfekt der neue Music everywhere von D-Link , welcher auf der diesjährigen IFA vorgestellt wurde. Neben Airplay für iOS Geräte unterstützt dieser auch Android basierte Geräte und verstärkt ganz nebenbei die Reichweite eures WLANs. Für unter 40 Euro gibts allerdings auch ganz brauchbare no-name Geräte . Die Adapter können mit demvorhin erwähnten zweiten Audioeingang, welcher sich ebenfalls im Inneren der Pyramide befindet, verbunden werden. Somit ist keinerlei Kabel sichtbar.

By the way: mehrere XOUNTS Lautsprecher lassen sich übrigens als Multiroom Lösung zusammen schließen. Dafür wird das XOUNTS Streaming Modul benötigt sowie pro XOUNTS Lautsprecher ein Empfänger. Das allerdings geht nur mit dem original Zubehör. Hierbei kostet das Starterset  mit einem Empfänger um die 99 Euro jeder weitere Empfänger kostet ca 69 Euro.

Fazit

Alles in allem eine wirklich gute Lösung für sehr guten Sound. Stylisches Design und mal eine etwas andere Wohnzimmer „Stehlampe“ Preislich (ausgehend von der Basis Version) auf jedenfall völlig gerechtfertigt aufgrund des super Sounds und dem schicken Design. Mit ein paar Euro lässt sich das ganze „pimpen“ wie du lesen konntest. Daher eine rundum gelungene Lösung.

siio-App
About The Author
crissxcross
crissxcross
Chris, Gründer und Blogger von siio. Gelernter IT-Systemelektroniker, seit vielen Jahren beruflich als Produktmanager im Smart Home unterwegs. Technikverliebter Familienvater, Apple Fan. Nach einigen Jahren Stadtleben wieder froh auf dem Land zu sein.
  • 11. November 2014 at 0:03

    Hi, vielen Dank für die Zusammenstellung genau sowas habe ich gesucht ;) Hab mir meine Xounts bei Groupon für 99€ abgestaubt, morgen kommt sie an und wird erstmal gepimpt!

Leave a Response

Installation
Funktionsumfang
Bedienung
Nutzen
Preis-Leistung