0
Review

Netgear Nighthawk AC2600 X4S – Streaming + Gaming mit Vollgas

by 5. November 2016
Postiv
  • schnelles AC2600 WLAN
  • Dynamisches QoS für optimale Bandbreiten Verteilung im Download
  • ideal für Gaming und IPTV
  • Kindersicherung mit Webseitenfilter
  • Negativ
  • kein integriertes Modem
  • Rating
    Bewertung des Autor
    Bewertung der Leser
    Rate Here
    Installation
    Funktionsumfang
    Bedienung
    Nutzen
    Preis-Leistung
    Fazit

    Ideal für Wohnungen mit Bandbreitenhungrigen Anwendungen wie IPTV, Downloads und Gaming. Leider ohne Modem und DECT.

    Bewertung des Autor
    Bewertung der Leser
    1 rating
    You have rated this

    Wer kennt das nicht: Da ist man auf der Playstation mitten in einem Fifa Game, oder einem anderen span­nungs­ge­la­denen Onlinespiele unterwegs, da macht die Frau einen Schnulzen-Stream an und weg ist euer Spiel. Nichts funktioniert mehr! Dies soll mit dem Netgear Nighthawk X4S ein Ende haben.

    Lange Ladezeiten bei Video on Demand Diensten wie Amazon Prime, Netflix & Co. sollen laut Netgear mit dem Nighthawk AC2600 – seines Zeichens Gaming und Video Router nun ein Ende haben. Wie er sich im Alltag schlägt, das habe ich getestet.

    Unboxing

    Auffällig beim auspacken des Routers ist vor allem seine Form. Diese erinnert eher an einen Stealth Fighter als an einen Router. Da passt der Name „Nighthawk“ natürlich wie die Faust aufs Auge. Wollen wir doch mal schauen, ob der „Nachtschwärmer“ auch für Gaming und Streaming taugt.

    Im Lieferumfang des Nighthawk befinden sich 4 mit Zahlen beschriftete Antennen. Diese gehören an den jeweiligen, ebenfalls beschrifteten Anschluß am Router. Weiterhin im Lieferumfang:

    • Netzteil
    • Netzwerkkabel
    • Anleitung
    • sowie eine CD

    Der Netgear Nighthawk X4S ist mit 4 LAN Anschlüssen (Rückseite), 2 USB 3.0 Anschlüssen und einem eSata Anschluß an der Seite ausgestattet. Die LED des Routers könnt ihr über einen Schiebeschalter (an der Rückseite des Routers befindlich) abschalten.

    Was macht den Nighthawk besonders?

    Im Nighthawk steckt ein Dual-Core Prozessor mit 1.7Ghz und 128MB Flash Speicher, sowie 512 MB RAM Arbeitsspeicher. Dualband WLAN 800 MBit/s auf 2,4 GHz Frequenz und 1733 MBit/s auf der 5 GHz Frequenz sind der Asphalt für die digitale Datenautobahn.

    Der Zugang auf die Weboberfläche des Routers ist übrigens unverändert zu einem der Vorgängermodelle (welches Chris sich in 2014 hier angesehen hatte) – immer noch Benutzer: admin und Passwort: password ;-)

    … eingeloggt und nachgesehen:

    Der Nighthawk verfügt über eine Vielzahl an Konfigurationsmöglichkeiten, einer Kindersicherung sowie der Netzwerkübersicht, welche alle via LAN und WLAN verbundenen Geräte anzeigt. Neben den üblichen Einstellungen, ist seit dem letzten Update auf V1.0.2.04 ausserdem ein Download Manager (Beta) enthalten. Dieser kann Dateien von externen Servern selbstständig (ohne das ein PC mitlaufen muss) herunterladen und auf ein angeschlossenes USB Speichermedium ablegen. Wenn ihr etwas tiefer in der Materie steckt, so könnt ihr euch die „erweiterte Konfiguration“ aufrufen und an den Feinstellschrauben drehen, um das letzte i-Tüpfelchen aus dem Nighthawk heraus zu kitzeln.

    Der Nighthawk verfügt ebenfalls über ein Gast WLAN, mit dem ihr euren Gästen Internet anbieten könnt, ohne das diese zum Beispiel auf euer privates Netzwerk zugreifen können. Wenn ihr also einen NAS Server am laufen habt, ist dies eine sichere Option.

    Unter „Parent Control“ kann eine Kindersicherung eingerichtet werden, mehr dazu gibts weiter unten im Artikel.

    Quality of Service

    Der Nighthawk besitzt in den Einstellungen die Option für „Quality of Service“. Diese Einstellung regelt die Priorität und die Downloadrate der einzelnen Geräte und priorisiert diese automatisch. Wenn ihr also auf eurem PC einen großen Download laufen habt und schaut gleichzeitig IPTV im Wohnzimmer, während eure Kinder Netflix schauen, bzw. ein Online Game auf der Playstation zocken, so priorisiert der Nighthawk automatisch die Datenpakete, um für die wichtigsten Geräte den Stream zu optimieren. Somit sollen Pufferprobleme oder gar Verbindungsabbrüche verhindert werden. Im eben genannten Beispiel würde der Download des Computers am niedrigsten priorisiert werden und somit am wenigsten Geschwindigkeit erhalten. Alle anderen Geräte erhalten eine höhere Priorität, damit deren Livestream nicht abbricht.

    Gast-Wlan

    Wenn ihr euren Gästen einen Wlan Zugang geben wollt, diese aber nicht gleich den Zugriff auf euer gesamtes Netzwerk haben sollen, könnt Ihr ein Gast netzwerk aktivieren. Dieses kann sowohl im 2.4 als auch im 5 Ghz WLAN Netzwerk funken. Nach einer kurzen Konfiguration der Sicherheitseinstellungen steht das WLAN euren Gästen schon zur Verfügung.

    gast-wlan

    Als Verschlüsselung kann für das Gast-Netzwerk gewählt werden:

    • WPA-PSK [TKIP] + WPA2-PSK [AES]
    • WPA2-PSK [AES]
    • WPA/WPA2 für Unternehmen

    Netgear Genie

    Das Konfigurationstool Netgear Genie bringt einige coole Features mit. Unter anderem:

    • Network Map – eine Übersicht aller per LAN oder WLAN mit dem Nighthawk verbundenen Geräte
    • Guest Access – Konfiguration des eben beschriebenen Gast-Netzwerks
    • Wireless Settings – Einstellungen zum WLAN
    • Traffic Monitor – Auswertung über Traffic und Datenvolumen
    • Media Server – kann Medien über die angeschlossenen USB Speicher streamen
    • Parent Controls – Kindersicherung

    Dieses Programm ist für Mac sowie auch Windows erhältlich oder kann alternativ auch als Handyapp für iOS und Android geladen werden.

    Kindersicherung

    Ich nutze die Windows Variante des Netgear Genie um die Kindersicherung einzurichten. Als Vater einer Tochter im Schulalter, ist diese natürlich auch im Internet unterwegs. Hier will ich es sicher wissen, das Sie nur auf passenden Seiten unterwegs ist. Daher habe ich die Kindersicherung konfiguriert. Diese kann Seiten filtern, welche von PCs, Tablets oder Handys über den Nighthawk aufgerufen werden.

    Nachdem ein kostenfreies Konto bei OpenDNS innerhalb des Genie Programm installiert wurde, kann die Kindersicherung in 3 Stufen (Niedrig,Mittel,Hoch) eingestellt werden.

    • Niedrig – bietet Schutz vor Phishing Seiten
    • Mittel – Blockiert Seiten mit nicht jugendfreien Inhalten
    • Hoch – Blockiert Seiten mit nicht jugendfreien Inhalten und zeitverschwendenden Online-Aktivitäten (Seiten mit Spielsuchtgefahr)
    • Benutzerdefiniert – Hier kann in einer Liste detailiert ausgewählt werden, welche Art von Seiten blockiert werden sollen.

    Die Einstufung der Seiten erfolgt über den „Home Internet Security“ Dienst von openDNS, was auch die Notwendigkeit eines kostenlosen Accounts dort erklärt.

    Was ich mir noch gewünscht hätte, wäre eine Geräte bezogene White und Blacklist, ähnlich wie es das Modell Archer aus dem Hause TP-Link bietet. So können Webseiten nur auf dem Gerät (Tablet oder Handy) der Kinder gefiltert werden, ohne das die Gerät der Eltern beeinträchtigt sind.

    Fazit

    Wer in seiner Wohnung auf ein starkes, zuverlässiges und schnelles WLAN angewiesen ist hat die erste Vorraussetzung für den Netgear ⁠⁠⁠Nighthwak geschaffen. Wer zudem mit Videostreams, Online Gaming oder anderen Anwendungen stark an der Internet Bandbreite nagt, sollte in der Tat über den Netgear ⁠⁠⁠Nighthwak nachdenken. Beachten solltet Ihr allerdings, das der Nighthak nicht vergleichbar mit der FRITZ!Box ist. Er hat kein integriertes Modem und auch keine Telefonanlagen Funktionen. Er gehört klar zu der Zielgruppe der Gamer und Zocker. Genau dafür bringt er das passende Featureset mit.

    Ich habe den ⁠⁠⁠Nighthwak nun mehrere Wochen getestet und mich inzwischen von allen unnötigen Netzwerkkabeln getrennt. Bislang hatte ich zu keiner Zeit Probleme in meiner Netzwerkverbindung. Sei es beim IPTV, VoD oder beim zocken auf der PS4 per WLAN. Für knapp 200€ ist der Nighthawk im Online Handel erhältlich. Von mir gibts eine klare Kaufempfehlung.

    About The Author
    crazykevin
    crazykevin
    Hallo...Ich bin Kevin. Ich interessiere mich sehr für Hausautomatisierung und Multimedia. Bei der Hausautomatisierung nutze ich den homee von Codeatelier. Der Amazon Rot ist ebenfalls in Verwendung

    Leave a Response

    Installation
    Funktionsumfang
    Bedienung
    Nutzen
    Preis-Leistung