11

Aeotec WallMote im Fibaro HomeCenter 2 einbinden

by boomx29. März 2017

In einem der letzten Reviews haben wir euch den Aeotec WallMote vorgestellt. Diesen haben wir natürlich auch gleich im Fibaro HomeCenter 2 inkludiert und ein entsprechendes Skript geschrieben. Mehr dazu erfahrt Ihr hier in diesem Artikel.

Nachdem der Wandschalter, wie in dem oben erwähnten Review erfolgreich inkludiert wurde, fällt es einem gleich auf: Wie leider derzeit nicht anders zu erwarten, gibt es (derzeit) leider kein Template für den Aeotec WallMote Wandschalter in der Firmware des Fibaro HomeCenter 2. Dadurch sieht die Weboberfläche des HomeCenters nach der Inklusion folgendermaßen aus:

wallmote

Wandschalter nach der Inklusion

Dies hängt damit zusammen, dass bei dem Inkludier-Vorgang die Firmware nicht erkennt, welche untergeordneten Module automatisch ausgeblendet werden können. Dies können wir aber nachträglich selbst durchführen und alle untergeordneten Module (595.1, 595.2, 595.3, 595.4) über die erweiterten Einstellungen der jeweiligen Module aus der Weboberfläche ausblenden. Hierzu muss folgende Option aktiviert werden:

Notwendige Option

MagicScenes mit dem Aeotec WallMote

Seit dem Firmware-Update 4.111 Beta gibt es bei allen Modulen, welche die CentralSceneEvent-Klasse unterstützen, die Möglichkeit über sogenannte „MagicScenes“ in den Optionen des jeweiligen Modules eine Reaction auf unterschiedliche Aktionen zu definieren. In dem Changelog heißt es:

Magic scenes for devices which use Scene Controller or Scene Activation – the ability to add scenes in the configuration of device supporting Central Scene or Scene Activation. Devices already existing in Home Center require soft reconfiguration, after reconfiguration you will have new configuration options.

Bei dem Aeotec WallMote sieht das folgendermaßen aus:

MagicScenes unter den Optionen des Moduls

Hier werden Aktionen über sogenannte MagicScenes umgesetzt. Um dies einzurichten, müsst Ihr über den Button „NEW Reaction“ gehen und das Fibaro HomeCenter führt euch dann durch die notwendige Einrichtung. Für Einsteiger ist das eine einfache und schnelle Möglichkeit solche Szenen zu erstellen und in kurzer Zeit ein vernünftiges und funktionierendes Ergebnis zu erhalten.

Es hat allerdings den Nachteil, dass für jede Reaction eine einzelne MagicScene angelegt wird. Bei dem Aeotec-Wandschalter gibt es zwei Funktionen je Tasten-ID. Also in diesem Fall sind das acht MagicScenes. Soll so ein Konstrukt zum Beispiel beim Fibaro KeyFob genutzt werden, dann könnte es schnell unübersichtlich werden, da dort 24 MagicScenes plus eventuelle Sequenzen erstellt werden. Eine Fehleranalyse wird in so einem Fall mit der Zeit immer schwieriger.

LUA-Szene für den Aeotec WallMote

Deshalb empfehlen wir euch eine einzige LUA-Szene für alle möglichen Aktionen zu nutzen. So muss im Fehlerfall immer nur eine Szene analysiert werden und eventuell gefixt werden. Im Hintergrund sind MagicScenes oder auch Blockszenen natürlich nichts anderes als bildlich dargestellte LUA-Szenen.

In dem Skript, welches wir euch hier zur Verfügung stellen, müssen nur die einzelnen Funktionen, welche durch den Klick auf den Wandschalter ausgelöst werden, angepasst werden. Es gibt insgesamt vier verschiede Funktionen, welche Ihr belegen könnt. Diese setzen sich folgendermaßen zusammen:

  1. 4 Funktionen (1x Klick Taste 1, 1x Klick Taste 2, usw.)
Single-Click

Für Single-Click gibt es im Skript folgende Funktion, welche durch euch angepasst werden kann:

Diese zählt dann natürlich weiter hoch und für die Taste 2 heißt die Funktion dann call_action2() und so weiter… In diese Funktionen könnt Ihr jetzt eure LUA-Befehle hinterlegen, welche bei dem Klick auf den jeweiligen Button ausgeführt werden soll. Möchtet Ihr ein Licht mit einem Tastendruck an, bzw. wenn das Licht bereits an ist, ausschalten, dann müsst Ihr folgenden LUA-Code nutzen:

Das kleine Skript prüft den Status der lightID und entscheidet anhand des Status der Lampe, ob diese ein oder aus geschaltet werden muss. Hier muss natürlich die ID von der lightID an euer System angepasst werden.

Und hier findet Ihr jetzt die vollständige Szene mit allen anpassbaren Funktionen:

Fazit & Icon-Download

Wie immer an dieser Stelle stellen wir euch die passenden Icons zur Verfügung. Wir wünschen euch nun viel Spass bei der Realisierung eurer Szene… Was habt Ihr umgesetzt, wofür nutzt Ihr die Szene? Über eure Anregungen und Kommentare zu diesem Thema würden wir uns sehr freuen :)

About The Author
boomx
boomx
Moin, ich bin Daniel, Anwendungsentwickler von Beruf. Hier auf siio unterstütze ich die Kollegen bei der Programmierung mit LUA, bzw. bei der Integration von neuen Netzwerkgeräten und schreibe Tutorials rund um das HomeCenter 2 von Fibaro, welches ich auch privat im Einsatz habe.
11 Comments
  • Kai
    30. März 2017 at 21:48

    Danke für das Skript.
    Aber bei mir kommt folgender Fehler: attempt to Index field ‚event‘ (a nil value)
    In dieser Zeile: local wallmote_source = fibaro:getSourceTrigger()[„event“][„data“]

    Was kann der Fehler sein?

    • boomx
      30. März 2017 at 22:27

      Hast du die Szene manuell ausgeführt? Das funktioniert natürlich nicht, nur das CentralSceneEvent-Modul kann die Szene triggern.

      Gruß

      • Kai
        2. April 2017 at 20:36

        nein, Szene startet automatisch, falls du das meinst. Bei CentralSceneEvent habe ich die ID der meiner obigen Szene eingegeben. Das ist doch richtig so, oder?

  • Kai
    3. April 2017 at 8:48

    Das habe ich nach meinem post auch gemerkt und geändert. Leider tauchte der Fehler dann trotzdem noch auf.
    Dann habe ich den Wallmote ausgelesen (über ein anderes Script) und jetzt kommt keine Fehlermeldung mehr.

    Jetzt werde ich dann mal loslegen und Funktionen festlegen.

    Gruß

  • TT
    3. April 2017 at 22:07

    Hi Daniel,

    ich bekomme unter 4.120 nur das CentralScene Icon und kann das von Dir bereitgestellte nicht einsetzen.
    Der Button unter dem Icon fehlt….
    Gibt es da einen Trick?

    • boomx
      3. April 2017 at 23:23

      Hi,

      das Icon kann leider nicht genutzt werden. Ist mir erst nach der Veröffentlichung des Artikels aufgefallen. Sorry.

      Gruß

  • Stani
    17. April 2017 at 13:06

    Hallo,

    funktioniert der Schalter auch mit HCL??

    Gruß
    Stani

  • Stani
    18. April 2017 at 18:08

    Super, ich danke Dir.

    Gruß

  • okatzer
    okatzer
    16. Mai 2017 at 19:54

    Hey,

    hat schon jemand Assoziationen zum benutzen der Dimmfunktion realisiert?
    Habe einen Parameter 4 mit Wert 3 erzeugt und dann für den Button_1 eine Assoziationsgruppe 3 belegt.
    Es funzt aber nicht und der Button_ erkennt jetzt das ‚HeldDown‘ KeyAttribut nicht mehr.

    Gruß Olaf

Leave a Response