Ecovacs Deebot T9 AIVI: Neuer Saugroboter mit verbesserter Objekterkennung

Ecovacs Deebot T9 AIVI
Geschrieben von Marcus
Popp Zigbee Thermostat Banner

Der bekannte Saugroboter-Hersteller Ecovacs hat mit dem Deebot T9 AIVI sein neues Flaggschiff-Modell präsentiert. Der neue Staubsaugroboter bringt allerhand Verbesserungen mit sich, darunter die verbesserte Objekt- und Hinderniserkennung AIVI 2.0.

Die neue Technologie setzt KI ein, um nun noch mehr Objekte sowie menschliche Umrisse zu erkennen. Diese Informationen nutzt er nicht nur, um Hindernissen auf dem Boden auszuweichen. Sondern auch für die intelligente Planung seiner Arbeit kommt es zum Einsatz, um Räume, in denen sich derzeit niemand befindet, zu priorisieren.

Ecovacs Deebot T9 AIVI

Zudem kommt der neue Ecovacs Deebot T9 AIVI mit der AeroForce-Technologie von iRobot. Hierbei kommen zwei Gummiwalzen zum Einsatz, die nicht nur wartungsfrei sind, sondern auch nicht gereinigt werden müssen. Sie sollen das Aufwickeln von Haaren effektiv verhindern. Weitere Features des neuen Modells sind u.a. eine Saugkraft von 3.000 Pa, TrueMapping 2.0-Technologie für das virtuelle Kartieren von Räumen von bis zu drei Etagen sowie die Ozmo Pro 2.0 Wischtechnologie mit bis zu 480 Vibrationen.

Der neue Ecovacs Deebot T9 AIVI kostet UVP 799 Euro. Optional gibt es für 299 Euro eine Absaugstation dazu. Verkaufsstart ist im Oktober.

Ecovacs Deebot T9 AIVI

Diesen Blogpost hat geschrieben ...

Marcus

Der Neue im Team. Als begeisterter "Smart-Homer" habe ich große Freude daran, immer neue Technologien kennenzulernen und in mein tägliches Leben zu integrieren - aber nur da, wo es Sinn macht...

Gib deinen Senf dazu!